Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Taxifahrer weist Kundin ab

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hakö
User


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 198
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 29.06.2017, 14:02    Titel: Taxifahrer weist Kundin ab Antworten mit Zitat

http://www.krone.at/oesterreich/taxifahrer-weigert-sich-frau-in-kleid-mitzunehmen-anwaeltin-veraergert-story-576307

Wieder ein Fall, der uns in einem "guten" Licht dastehen läßt.
Wenn es der Frau Anwältin zu mühsam ist die Fachgruppe ins Bild zu setzen, dann kommen solche Lenker mit diesem Benehmen immer wieder durch.
So wird keine Änderung der Zustände möglich werden, da kann der Tom Black sich noch so bemühen.
Solche Fahrer sollten die Branche sofort verlassen.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2612
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.06.2017, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wahr einer positiven Meldung über das Gewerbe, folgen gleich 10 negative. Auch wenn viele in unserer Branche meinen, das Gewerbe ist nicht so schlecht und wir stehen eh gut da, dann verstehe ich nicht, warum ich permament mit negativen Geschichten über die Kollegenschaft eingehüllt werde, dass manche nicht ohne Navi fahren können, dass das Auto schmutzig und ungepflegt ist, dass der Fahrer unangenhme Düfte aussendet, dass er kaum die Adresse versteht ect. . . . .

Was ist wahr und was wird hier schön geredet?!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bolux
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.11.2013
Beiträge: 12
Wohnort: Wien 21

Beitrag Verfasst am: 29.06.2017, 16:39    Titel: Entfernen Antworten mit Zitat

solchen "Kollegen" gehört der wahrscheinlich ergaunerte taxischein sofort entzogen ich erinner micdh vor 40 jahren las ich etwas von beförderungspflicht und seither nichts von einer Änderung außer der Fahrgast ist sichtlich angesoffen oder krank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
hakö
User


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 198
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wollte in erster Linie darauf hinweisen, daß der Frau Anwältin der Beschwerdeweg zur Fachgruppe zu mühsam ist.
Wie soll sich etwas ändern, wenn bei der Fachgruppe keine Beschwerde mit Taxikennzeichen einlangt, gegen wen soll denn etwas unternommen werden?
Die schwarzen Schafe kommen mit jeder Scheißaktion durch, wenn der Fahrgast zu faul ist eine Anzeige zu machen.
Wir sind bei allem guten Willen auch auf die Information der Mißstände seitens der Fahrgäste angewiesen, um was zu unternehmen.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nerdfilms
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 831
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Dem Taxler war die Fahrt sicherlich einfach nur zu kurz, solche Ablehnungen kommen laufend vor. Kontrollen gibt es ja keine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
User


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 248
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Habts euch das einmal genau angeschaut, der Verfasser der Twitter Meldung ist Chef einer PR Agentur .

Dann kommt dass ganze auch noch in die Krone, aber nicht in die Fachgruppe

Kommt mir alles sehr komisch vor.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2612
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 16:01    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Abgesandter vom Unaussprechlichen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 554
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.06.2017, 21:20    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist sie:
http://www.poechinger.at/de/die_kanzlei.html

Geschäftsführer

POLICON Kommunikations- und Politikberatung GmbH

www.policon.at
10 Jahre
07/2007 - heute
Geschäftsführer

previo contact&communicate

www.previo.at

6 Monate
02/2007 - 07/2007
PR-Berater

PR-Agentur
1 Jahr
10 Monate
04/2005 - 01/2007
Pressesprecher der Bundesministerin

Bundesministerium für Justiz

www.justiz.gv.at
10 Monate
06/2004 - 03/2005
Ministersekretär für Personal- und Strafvollzugswesen

Bundesministerium für Justiz

www.justiz.gv.at
5 Jahre
8 Monate
10/1998 - 05/2004
Referent für Personalangelegenheiten am OLG Linz

Bundesministerium für Justiz

www.justiz.gv.at
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rumpe
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 44
Wohnort: kÄRNTEN

Beitrag Verfasst am: 01.07.2017, 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
Habts euch das einmal genau angeschaut, der Verfasser der Twitter Meldung ist Chef einer PR Agentur .

Dann kommt dass ganze auch noch in die Krone, aber nicht in die Fachgruppe

Kommt mir alles sehr komisch vor.

Genau so ist es, eine Anwältin weiß normal was zu tun ist und braucht keine Zeitung dafür...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scout
User


Anmeldungsdatum: 12.07.2010
Beiträge: 148
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.07.2017, 07:27    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn der empörte Gatte doch noch Kontakte zu Journalisten pflegt, dann nutzt man diese doch aus um seiner armen,kleinen,wehrlosen Frau zu Seite zu stehen......lächerlich !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 87831