Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Taxi für Uber
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 222
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 13.07.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:
muss in mödling nen taxameter verbaut sein zur preisbestimmung? ne oder?
wenn nicht, wo isn da dann bei denen der unterschied zwischen tx und mw?


Schreibst Du nur oder liest Du gelegentlich auch die Texte anderer User?

Ich habe geschrieben:
Zitat:
Man braucht auch keine "Uhr", sondern fährt nach (fahrzeugeigenem, nicht geeichtem) Wegstreckenzähler und/oder Preisbuch. Bei Taxi Time übrigens auf der Webseite einsehbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 131
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 00:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab das eher so verstanden , das eben taxitime so fährt, und ich wollte wissen ob das allgemein in mödling so ist
ich fasse deine antwort jetzt mal so auf das es allgemein so ist
gibts bei taxi nen tarif, der aber eh nur durch nichtgeeicht gemessen wird, also eigentlich eh jeder einstelln kann wie er will.. Smile oder freie absprache?
hört sich für mich bissl wild an
da wunderts mich nicht das soviele uber aus md kommen, die sind das eh schon gewohnt Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 222
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 07:34    Titel: Antworten mit Zitat

In Niederösterreich gibt es nur 5 Bereiche mit behördlich festgelegtem Taxitarif und damit verbundener Taxameterpflicht:

  1. Baden
  2. Krems
  3. Schwechat
  4. St. Pölten
  5. Wiener Neustadt


Alles andere geht je nach Unternehmen nach "Haustarif" des Unternehmens und nicht geeichtem Wegstreckenzähler des Fahrzeuges, Ortspauschalen / Preisbuch des Unternehmens, oder freier Vereinbarung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 385
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 09:24    Titel: Antworten mit Zitat

...nicht geeichtem Wegstreckenzähler des Fahrzeuges....


Frage ist das der tachometer

wenn er einen echten wegstreckenzähler verwendet müsste der dann nicht geeicht sein ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 704
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 12:00    Titel: Antworten mit Zitat

Der Harry im Bezirk Tulln verlangt z.B. das
http://www.taxi72700.at/#Infos & Tarife
Der Berger in Tulln verlangt das:
https://www.taxi-berger.at/tarife

Anruf Sammeltaxi – Tarife und Preise für Ihren Transport in 3430 Tulln an der Donau, Niederösterreich
Durch einen Beschluss der Stadtgemeinde Tulln wurden die AST-Tarife zuletzt am 1.5.2012 geändert. Förderungen für Einzelfahrten gibt es nur mehr im unmittelbaren Stadtgebiet von Tulln für Fahrgäste bis zum vollendeten 18. Lebensjahr und für Sozialcard-Besitzer.

Personen, die älter als 18 Jahre und nicht im Besitz der Sozialcard sind, dürfen mit dem Anruf-Sammel-Taxi daher nicht mehr einzeln befördert werden. Ihre Fahrten müssen nach dem normalen Taxitarif abgerechnet werden. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über unsere aktuellen Tarife und Preise in 3430 Tulln an der Donau, Niederösterreich.

Taxitarife pro Pkw- und Bus-Taxi innerhalb Tulln

•Tagtarif in Tulln (6:00 - 22:00 Uhr) = € 6,50 (Bus € 8,50)
•Nacht, Sonn- und Feiertage = € 7,50 (Bus € 10,00)


PKW-Taxi pro gefahrene Kilometer zuzüglich der Retourkilometer € 1,20 inkl. 10% Mwst. Bus-Taxi pro gefahrenen Kilometer zuzüglich der Retourkilometer € 1,40 inkl. 10% MwSt.

Flughafen ab und nach Tulln € 110,00 (PKW für 4 Personen) und € 130,00 (Bus für 8 Personen).

Beim Pkw- und Bus-Taxi akzeptieren wir Kreditkarten Mastercard, Visa, Maestro und V-Pay sowie Contactless Payment.


Tarife pro Anruf-Sammel-Taxi innerhalb Tulln

•Tagtarif (6:00 - 22:00 Uhr) - 1 Fahrgast = € 4,00
•Tagtarif (6:00 - 22:00 Uhr) - 2 Fahrgäste = je € 2,50
•Tagtarif (6:00 - 22:00 Uhr) - ab 3 Fahrgäste = je € 1,80
•Nachttarif (22:00 - 6:00 Uhr) - 1 Fahrgast = € 5,00
•Nachttarif (22:00 - 6:00 Uhr) - 2 Fahrgäste = je € 3,20
•Nachttarif (22:00 - 6:00 Uhr) - ab 3 Fahrgäste = je € 2,00
•Sonn- und Feiertage - 1 Fahrgast = € 5,00
•Sonn- und Feiertage - 2 Fahrgäste = je € 3,20
•Sonn- und Feiertage - ab 3 Fahrgäste = je € 2,00
Tarife pro Anruf-Sammel-Taxi in die Katastralgemeinden von Tulln

•Tag, Nacht, Sonn- und Feiertage - 1 Fahrgast = € 8,00
•Tag, Nacht, Sonn- und Feiertage - 2 Fahrgäste = je € 4,50
•Tag, Nacht, Sonn- und Feiertage - ab 3 Fahrgäste = je € 3,00

Tarife pro Anruf-Sammel-Taxi Königstetten - Tarifzone 1 (Tulln, Nitzing, Frauenhofen, Langenlebarn)

•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 1 Fahrgast = € 9,50
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 2 Fahrgäste = je € 6,50
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 3 Fahrgäste = je € 5,00
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - ab 4 Fahrgäste = je € 4,00
•Nacht, Sonn- und Feiertage (6:00 bis 22:00 Uhr) - 1 Fahrgast = € 11,00
•Nacht, Sonn- und Feiertage (6:00 bis 22:00 Uhr) - 2 Fahrgäste = je € 7,50
•Nacht, Sonn- und Feiertage (6:00 bis 22:00 Uhr) - 3 Fahrgäste = je € 6,00
•Nacht, Sonn- und Feiertage (6:00 bis 22:00 Uhr) - ab 4 Fahrgäste = je € 5,00
Tarife pro Anruf-Sammel-Taxi Königstetten - Tarifzone 2 (Kl. Staasdorf, Staasdorf, Rassing, Dopplerhütte, Einräumerhaus)

•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 1 Fahrgast = € 13,50
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 2 Fahrgäste = je € 8,50
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - 3 Fahrgäste = je € 6,50
•Tagtarif (6:00 bis 22:00 Uhr) - ab 4 Fahrgäste = je € 5,50
•Nacht, Sonn- und Feiertag - 1 Fahrgast = € 15,00
•Nacht, Sonn- und Feiertag - 2 Fahrgäste = je € 9,50
•Nacht, Sonn- und Feiertag - 3 Fahrgäste = je € 7,50
•Nacht, Sonn- und Feiertag - ab 4 Fahrgäste = je € 6,50

der wieder verlangt das:
http://www.taxiklaus.at/taxiklaus_ueberuns_betriebszeiten.html
Der z.B. verlangt 1,20 pro km
Kurze Fuhren im Ort Pauschalpreis
Häufig gestellte Fragen

Warum sind die Autos nicht mit einem Taxometer ausgestattet?
Laut NÖ Taxiinnung ist im Bezirk Lilienfeld ein Taxometer nicht verpflichtend.

Warum werden für gleiche Strecken unterschiedliche Preise verlangt?
Hier ist zu unterscheiden, ob man mit einem Heimbringerdienst oder mit einem Taxi fährt.
Bei Heimbringerdiensten wird vom Fahrgast nur ein Unkostenbeitrag geleistet, Rest übernimmt der jeweilige Veranstalter.
Taxiabrechnung erfolgt pro Auto und Km.


Ist das Rauchen im Taxi erlaubt? Nein, seit Mai 2011 ist dies gesetzlich verboten.

Darf ein Taxilenker Alkohol konsumieren?
Nein, im Taxigewerbe liegt die Promillgrenze bei 0,0.

Ist eine telefonische Taxibestellung bindend?
Grundsetzlich ja, d.h. sobald die gewünschte Fahrt begonnen hat, ist diese Bestellung kostenpflichtig.

Verunreinigung im Taxi werden in Rechnung gestellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 131
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

also im prinzip nix anderes als mietwagen die sich taxi nennen?
quasi nen allgemeingewerbe wie sie sich das in zukunft in wien so wünschen?
wenn jeder in wien sich preise machen könnte wie er lustig ist, hättn wir wohl bald nen riesen problem Smile naja wenigstens die kunden würds kurzfristig freun ^^
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 222
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
...nicht geeichtem Wegstreckenzähler des Fahrzeuges....


Frage ist das der tachometer

wenn er einen echten wegstreckenzähler verwendet müsste der dann nicht geeicht sein ?


Ich schrieb ja "Wegstreckenzähler des Fahrzeuges" ... also die Wegstreckenanzeige im normalen Kombiinstrument. "Tachometer" ist die Geschwindigkeitsanzeige ...
Mein Ausbilder hätte mich mit Watschen rund um die Werkstatt gejagt, wenn ich den Wegstreckenzähler als Tacho bezeichnet hätte.

Ein separater Wegstreckenzähler, wie er in Deutschland bei Mietwagen vorgeschrieben ist, muss geeicht sein und ist Prinzip fast das gleiche Gerät wie ein Taxameter, nur ohne Berechnung einer Grundgebühr und Standzeiten, und Anzeige in km statt Euro.






Cerosh hat Folgendes geschrieben:
also im prinzip nix anderes als mietwagen die sich taxi nennen?
quasi nen allgemeingewerbe wie sie sich das in zukunft in wien so wünschen?
wenn jeder in wien sich preise machen könnte wie er lustig ist, hättn wir wohl bald nen riesen problem Smile naja wenigstens die kunden würds kurzfristig freun ^^


Nein. Die Fahrer müssen die Taxilenkerprüfung absolvieren incl. einer Ortskundeprüfung, und der "Taxischein" von Korneuburg gilt nicht in Tulln (und umgekehrt), wenn im betreffenden Bezirk keine Ortskunde nachgewiesen wurde.

Außerdem keine Rückkehrpflicht und das Dachschild gehört aufs Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 222
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:
Der Harry im Bezirk Tulln verlangt z.B. das
http://www.taxi72700.at/#Infos & Tarife
Der Berger in Tulln verlangt das:
https://www.taxi-berger.at/tarife

[..]



Wobei die Westermayer-Fahrzeuge doch deutlich älter sind als die vom Berger (teilweise schon > ½ Mio. km auf der Uhr ...), außer dem "Akkuschrauber" Nissan eNV200.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 385
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Jo mei so is des halt mit Laien
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 704
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.07.2018, 17:36    Titel: Keine Konkurrenz Antworten mit Zitat

Der z.B. ist fast der Einzige im ganzen Bezirk den man in der Nacht anrufen kann. Unter der Woche fährt er aber auch nicht in der Nacht. Keine Taxikonkurrenz, kein Uber, keine Mietwagenkonkurrenz
http://www.taxiklaus.at/taxiklaus_ueberuns_betriebszeiten.html
Es fahren keine öffentlichen Verkehrsmittel in der Nacht, ab Mitternacht kein Taxidienst unter der Woche, kein Uber, gar nichts...
Wenn Du kein Fahrzeug oder keinen Deckel hast bist aufgeschmissen.
Ist das nicht super
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3820
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 16.07.2018, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin selbst im Bezirk Tulln daheim. Das mit "kein Uber" kann ich nur bedingt bestätigen. Es sind immer wieder 2-3 Fahrzeuge im Bezirk zu sehen. Möcht gern mal einen erwischen. Ich kenn da Orte.....;-)
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 222
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 16.07.2018, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
Ich bin selbst im Bezirk Tulln daheim. Das mit "kein Uber" kann ich nur bedingt bestätigen. Es sind immer wieder 2-3 Fahrzeuge im Bezirk zu sehen. Möcht gern mal einen erwischen. Ich kenn da Orte.....;-)


Er meinte wohl den Taxi-Klaus ... der sitzt aber in St. Veit/Gölsen, was ja wohl kaum Bezirk Tulln ist. Wink

Beim McDoof in Kloburg steht öfter mal eine schwarze E-Klasse mit Wiener MW-Kennzeichen, dessen Fahrer immer sehr angestrengt auf sein Wischfon starrt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 131
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 17.07.2018, 05:41    Titel: Antworten mit Zitat

mcdonalds scheinen allgemein bei allen mw als betriebsort eingetragen zu sein ;) genau wie alle tankstellen
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 89216