Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Uber-Pickuppoints gesucht
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 13:39    Titel: Uber-Pickuppoints gesucht Antworten mit Zitat

Liebe Forumsschwarmintelligenz

Wir suchen die allseits beliebten UBER-Pickupoint-Taferl.

Wenn euch also eines auffällt, dann bitte schreibt den Standort hier in diesen Thread.

Das beim Donauzentrum-Siebeckstrasse kennen wir schon. Aber gerüchteweise sind einige über die Stadt verteilt.
PS: Bitte nur Standorte eintragen die ihr persönlich wahrnehmt. Dankesehrvielmals.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 293
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Allianzstadion keißlergasse bei der garageneinfahrt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, leider ist die Tafel auf Privatgrund. ;-)
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1073
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 16:26    Titel: Re: Uber-Pickuppoints gesucht Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:


Wir suchen die allseits beliebten UBER-Pickupoint-Taferl.



bitte was ist das
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 326
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 17:32    Titel: Antworten mit Zitat

zwar noch nicht davon gehört, tippe aber auf eine art uber standplatz.
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 293
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Sind Tafeln die von u... aufgestellt werden auf denn steht u... pickup Point

z. B. von 1406 kommend in der Keßlergasse richtung Deutschordens auf der linken Seite

oder am Parkplatz in der scs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.01.2018, 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Oer eben genau beim Taxistandplatz in der Siebeckstrasse. Besonders nett.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Gasfuß
Amateur


Anmeldungsdatum: 20.07.2013
Beiträge: 329
Wohnort: Bez. Baden

Beitrag Verfasst am: 25.01.2018, 12:41    Titel: Antworten mit Zitat

In Simmering müßte eine sein, weil es auf der Flughafenautobahn noch vor der Raststätte Simmering eine große Ankündigungstafel gibt.
_________________
Schlechte Menschen erkennt man an ihren guten Ausreden.
***********************************************
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 634
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.01.2018, 14:50    Titel: Antworten mit Zitat

Gasometer bei der Tiefgarage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Earl Grey
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2012
Beiträge: 14
Wohnort: 1210

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn die Liste lang genug sein sollte, was geschieht dann?
Bislang zeigen sich die ....-Fahrer ja wenig ( eigentlich gar nicht ) beeindruckt von den Massnahmen die gegen sie im Gange sind.


Mir persönlich ist ein Unternehmer bekannt der, im Verbund mit anderen, den "Agent Provocateur" mimt und ( wie er es nennt ) Testfahrten durchführt.
Außer das hier bloß Geld an .... überwiesen wurde ist wohl nix erwähnenswertes passiert, gemessen an den unveränderten Aktivitäten von den Falotten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2690
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

Vor allem WER nimmt Geld für diese Schilder? Wer ist dafür verantwortlich, wer stellt die in welchen Auftrag auf, wer be-
Fürwortet diesen Unsinn und WEM in diesem Gewerbe ist alles Wurscht?????
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi00
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 36
Wohnort: Wien 1230

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Vor allem WER nimmt Geld für diese Schilder? Wer ist dafür verantwortlich, wer stellt die in welchen Auftrag auf, wer be-
Fürwortet diesen Unsinn und WEM in diesem Gewerbe ist alles Wurscht?????


wahrscheinlich Gemeinde Wien
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2690
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Eben und WER wird das ändern?
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.01.2018, 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Leute, ich kann euch versichern, im Untergrund wird fleissig aufmagaziniert. Das da ordentliche Vorbereitungsarbeit notwendig ist, um die Verstösse fundiert zu dokumentieren ist das wichtigste. Daß das aus taktischen Gründen nicht hinausposaunt werden kann liegt auch auf der Hand. Also schau ma mal. ;-)
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Taxifriedl
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 43
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 13:22    Titel: Antworten mit Zitat

Wisst ihr was passieren wird ? Shocked Nix ! Crying or Very sad
_________________
..... Superangebote !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 16:38    Titel: Antworten mit Zitat

Da wär ich mir jetzt mal nicht so sicher. ;-)
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Taxifriedl
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beiträge: 43
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Wer soll was machen ?
Interessiert sich ja nicht einmal in der Fachgruppe wer für gemeldete "Unternehmen"
event. der Satz bei den nächsten Wahlen Wählt uns wir werden das natürlich Rigeros und mit allen Konsequenzen verfolgen. icon_x0106.gif Bis dahin bin ich vom Gewerbe erfolgreich vertrieben.
_________________
..... Superangebote !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 326
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 18:41    Titel: Antworten mit Zitat

klagst eine mietwagenfirma raus kommen dafür zwei neue nach. wenn es nicht gelingt uber komplett abzuschalten wird sich nie was ändern!
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3743
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.01.2018, 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also imho gibts 2 sinnvolle Strategien.
1.) gegen den Wildwuchs im MW-Gewerbe hilft nur FA und GKK. Anders wird denen nicht beizukommen sein. Die Verstöße gegen Eich- und Maßgesetz bzw. Gelegenheitsverkehrsgesetz hätten schon längst in Angriff genommen werden müssen. hier wird geltendes Recht nur sehr zögerlich durchgesetzt. (ich war jetzt freundlich :-) ) Beinhart, Einsatzzeiten und Umsatzangaben durchprüfen. Da klapperts dann im Karton. Und bitte genauso die Km Umsätze als Prüfungsparameter heranziehen wie beim Taxi.

2.) Uber zeitnah bei den Weichteilen packen. Wegen der Nichteinhaltung der österreichischen Bestimmungen, die Vermittlung betreffend. Sprich nach den Urteilen aus Brüssel können sie sich nicht mehr hinter der "Technologieplattform" verstecken. D.h. vollwertiger Firmensitz und abführen der Abgaben in Ö.

Ergänzend dazu. Uns stören ja die richtigen Mietwagenfirmen nicht. Jene die die Hotels bedienen oder im Firmenverkehr tätig sind. Die tun uns nicht weh.

Dann könnte man natürlich noch nachschauen, ob da nicht doch ein bisserl was geht in Richtung, selbständiger Tätigkeit oder doch vielleicht nicht. ;-) Wenn das womöglch schlagend wird, dann müssens ein dickes Sparschweinderl aufmachen.
Und nachdem sie sich ja herausnehmen, unangekündigt zu sperren, und Aufträge willkürlich zu verteilen, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob sich das mit einer b2b-Tätigkeit abtun lässt.

Ergänzend dazu. Uns stören ja die richtigen Mietwagenfirmen nicht. Jene die die Hotels bedienen oder im Firmenverkehr tätig sind. Die tun uns nicht weh. Da gabs jahrzehntelang eine friedliche Koexistenz.
Wenn man ein entsprechendes Auto betreibt und jemanden kennt, gabs da immer etwas für engagierte Taxilenker mitzuverdienen.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 293
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.01.2018, 05:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
....Wegen der Nichteinhaltung der österreichischen Bestimmungen, die Vermittlung betreffend.


die da wären ???

das Urteil, das du ansprichst bezieht sich auf Pop, das kannst in Ö so nicht anwenden.
Zitat:
dann könnte man natürlich noch nachschauen, ob da nicht doch ein bisserl was geht in Richtung, selbständiger Tätigkeit oder doch vielleicht nicht. ;-) Wenn das womöglch schlagend wird, dann müssens ein dickes Sparschweinderl aufmachen.


versteh ich nicht, bitte um Erklärung gerne auch als PN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 88595