Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Taxigipfel

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 654
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 21.04.2018, 19:04    Titel: Taxigipfel Antworten mit Zitat

Die Demonstration hat keinen Stein auf den anderen gelassen
runder Tisch in der WKO: und
http://tvthek.orf.at/profile/Wien-heute/70018/Wien-heute/13974439
Am Montag 23. April 2018 ORF 2 "Thema"um 21:10 Uhr
Taxi gegen Uber – der Kampf um die Straße
Wiederholung am Di, 24.04.18, 03:00 Uhr
Wiederholung am Di, 24.04.18, 12:00 Uhr
Die Kammer will die Qualitätsstandards der Taxi erhöhen
https://de-de.facebook.com/globaltaksidernegi/
Troststr.45a
1100 Wien
0664 4171844
www.globaltaxi.com
https://derstandard.at/2000078014184/Hunderte-Wiener-Taxler-protestieren-gegen-Uber-und-Co
https://www.meinbezirk.at/favoriten/lokales/taxi-demo-gegen-umsatzeinbussen-durch-uber-d2506842.html?cp=Kurationsbox


Zuletzt bearbeitet von madeira am 23.04.2018, 08:04, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 654
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.04.2018, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wirtschaftskammer Wien mit Taxi-Demo-Initiatoren an einem Tisch

Spartenobmann Sertic: „Gemeinsam Lösungen für die Branche erarbeiten“ – Am Freitag finden erste Gespräche statt

Wien (OTS) - „Unseren Taxifahrern steht das Wasser bis zum Hals“, sagt Davor Sertic, Obmann der Sparte Transport&Verkehr in der Wirtschaftskammer Wien. „Wie ernst die Lage ist, haben sie am Montag eindrucksvoll gezeigt.“

„Die Branche leidet unter Umsatzeinbußen bis zu 40 Prozent“, erklärt Irfan Kuna, stellvertretend für den Global Taxi Verein, der die Demo initiiert hat. „Mit unserer Protestfahrt wollen wir die Bevölkerung und die Politik auf unsere prekäre Lage aufmerksam machen.“

Taxis nun Chefsache

Sertic hat die Taxithematik darum nun zur Chefsache erklärt. „Die Arbeit, die wir als Interessenvertretung leisten, darf nicht nur im Hintergrund passieren. Wir müssen noch aktiver werden und gemeinsam mit den Betroffenen Lösungen erarbeiten“, so Sertic. „Man darf es nicht beim Streiken belassen, jetzt muss gehandelt werden.“ Deswegen wird bereits intensiv an einer Klage gegen den Fahrtendienstvermittler Uber gearbeitet.

Außerdem laufen Gespräche mit der Politik, um das Gelegenheitsverkehrsgesetz zeitgemäß zu adaptieren, um für Taxis und Mietwagen einen fairen Wettbewerb zu ermöglichen. „Zusätzlich starten wir eine Mitgliederoffensive, bei der wir noch mehr bei den Unternehmern sein wollen und gemeinsam mit ihnen Lösungen erarbeiten wollen. In einem ersten Schritt freue ich mich mit den Initiatoren am Freitag über die Probleme in der Branche zu sprechen.“

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Agnes Preusser – Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
T. 01 51450 1518
M. 0664 510 34 41
E. agnes.preusser@wkw.at
W. news.wko.at

Überall die gleichen Probleme:
https://www.youtube.com/watch?v=0VddcfoQwy0
https://www.youtube.com/watch?v=bHIMXAUhpzc
http://www.taxi-times.com/prager-taxidemos-werden-zu-eigentoren-lasst-uns-daraus-lernen/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2764
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.04.2018, 13:42    Titel: Antworten mit Zitat

Na eh schon?

Jetzt sind sie erst draufgekommen? Eine sehr schwache Leistung, vor allem unsere INTERESSENSVERTRETUNG! Die haben nur ihre Interessen vertreten!

Die Ferien nahen und wenn es bis dahin keine Lösung gibt, wird es ein großes Taxiststerben geben und da wäre eine Sammelklage notwendig, gegen alle jene, die Verantwortung getragen, aber nichts unternommen haben!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 654
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.04.2018, 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Durch die Demonstrationen und die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen ist der Druck durch die Öffentlichkeit und der Medien an die Interessenvertretungen gestiegen dass sie hoffentlich nun endlich ihren Arsch bewegen müssen.
Wenn nichts weiter geht wird es eben jede Woche zu einer Demo kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3794
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.04.2018, 07:20    Titel: Antworten mit Zitat

Taxi ist nun Chefsache,-wie geil ist das denn?

Der Chef des Streikkomittees war der Erste der in Zusammenhang mit den Taxischeinschiebereien als Mitglied der Fachgruppe rechtskräftig verurteilt wurde. Die MA63 entzog ihm wegen mangelnder Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit die Konzession.
Chefsache? Lach mich krumm.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 89037