Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

UBER STELLT EIN
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 551
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
...ich denke, es wird weitergehen, so lange bis einer weint. Ich hoff nur, daß es nicht wir sind.


Wieso glaubst du das ?
Der Holzhauser hat schon recht, über all wo ihnen der Wind schärfer ins Gesicht bläst, ziehen sie sich zurück das ist schlicht und einfach Heuschreckenkapitalismus wie er im Buche steht, die haben ihren Schnitt gemacht (davon kann man ausgehen) und sagen nun, nachdem es einen Arschtritt gesetzt hat, einen Schuh an.
Auch die Tatsache das die bisherigen einstweiligen Verfügungen, die sich zwar „nur“ gegen Fahrer gerichtet haben, alle zweitinstanzlich bestätigt worden sind spricht dafür.

Um nicht das Gesicht zu verlieren senden sie Durchhalteparolen aus a la „wir kommen wieder“, ja, ja is schon gut Huber, auf wiedersehen in Timbuktu!

Also, ICH kann deine Skepsis nicht teilen.
_________________
Mfg Lé Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3794
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Reines Bauchgefühl.

Momentan arbeiten sie an neuen Geschäftsbedingungen und lassen die Unternehmer einen Wisch unterschreiben, mit dem Sie sich aus der Haftung bezüglich der Rückkehrpflicht nehmen. Das wäre nicht so, wenn sie Leine ziehen. In dem Fall wälzen sie die Verantwortung auf die Unternehmer ab. Was die drum geben wissen wir ja. Das wird die pure Anarchie auf der Straße.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 551
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin ja kein Jurist, aber gesetzt der Fall es passiert so wie du es beschreibst und die finden tatsächlich welche die diesen Wisch unterschreiben um ihren Betrieb wieder aufzunehmen – würde dann nicht JEDE EINZELNE weitere vermittelte und durchgeführte Fahrt exakt dieser Verfügung widersprechen ??

Also so ein Risiko kann doch niemand eingehen bei der Strafandrohung..?

Jetzt mal weitergedacht, WENN das eintreten sollte bräuchte man doch „nur“ durch einige, viele „Agent Provocateur´s “ eine entsprechende Menge, klar dokumentierter Fahrten durchführen lassen und dann wäre endgültig der Ofen aus – also mir fehlt der Glaube das sich überhaupt eine ausreichende Menge Unternehmer findet die unter diesen Umständen
a.) eine ausreichende Versorgung gewährleisten könnten und
b.) so deppert wären und sich der Gefahr auszusetzen schon bei der ersten Fuhre aufgeblattelt zu werden.

Ich meine, das ganze wäre ja kein Spaß mehr, bislang steht ja nur Uber am Pranger aber dann gäbe es auch für die Unternehmer/Fahrer mit der ganz groben Kelle eine drüber..
_________________
Mfg Lé Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2764
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Trotteln gibt es genug - sorry diese Ausdrucksweise im Forum, aber anders kann man sie nicht bezeichnen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 341
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaube 40100 hat einen wirklichen profi als anwalt an der hand, der genau weiss wo und wie man uber erwischen kann. sehe es auch so wie bereits geschrieben, wenn der widerstand zu groß wird ziehen die heuschrecken einfach weiter.

was ja mir besonders gefällt, während seitens norman über den sinn oder unsinn einer taxidemo referiert wird, dreht die vöt inzwischen uber ab Very Happy
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 551
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Trotteln gibt es genug - sorry diese Ausdrucksweise im Forum, aber anders kann man sie nicht bezeichnen!


Da bin ich bei dir, aber hier geht es ja um akute existenzielle Gefährdung, das ist ja kein Lercherlschaas wenn du eine sechsstellige Strafe zu bezahlen hast , da ist der Normalbürger in der Regel erledigt.



Uber hätte doch nur eine einzige Chance und die heißt Legalität, aber dafür müsste ein Wunder geschehen um plötzlich die Taxiauflagen erfüllen zu können und NUR unter diesen gibt es einen Weiterbestand:

1. die Autos die via Uber dann vermittelt werden würden, müssten alle plötzlich über Taxameter, Registrierkasse usw, verfügen. Und das in einer Anzahl die flächendeckend ist - illusorisch!
2. All diese Lenker müssten auch einen Taxischein haben, wenn man – wohlwollend- davon ausgeht das wahrscheinlich 85% der bisher für diese Falotten tätigen keinen haben ist es ein Ding der Unmöglichkeit eine entsprechende Menge an Fahrern in kürzester Zeit zu finden.
3. Der Preisvorteil mit dem diese S...aubere Partie uns bisher das Wasser abgegraben fällt weg, da alles regulär über den Wr. Taxitarif ablaufen MUSS!!
4. Der Zeitfaktor spielt eine immens wichtige Rolle.
Wie lange glauben die denn nicht verfügbar sein zu können ohne die Treue ihrer Kundschaft zu verlieren??
Die vergisst nämlich schnell wenn du nicht mehr am Markt bist und sieht sich ganz, ganz, ganz schnell um Alternativen um.
_________________
Mfg Lé Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 551
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 26.04.2018, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

tomtom hat Folgendes geschrieben:
...über den sinn oder unsinn einer taxidemo referiert wird Very Happy


Na gut, diese Demo hat ein Bild vom durchschnittlichen Wiener Taxler gezeichnet das, vornehm ausgedrückt, wenig schmeichelhaft war und mit dem ich mich (und etliche andere ) nicht identifizieren kann und möchte.
Bei den Gelegenheiten, als Lenker ins Bild gerückt wurden oder gar den Mund aufmachten, sind ein Haufen Klischees bestätigt worden, ich denke du kannst dir vorstellen welche ich meine...

Hans Rauscher hat im Standard folgendes geschrieben“ Die überwiegend von hunderten türkischen Taxlern durchgeführte Verkehrsstörung vor zwei Wochen Demo hat gezeigt , dass sich da NOCH ein Sub-Kartell gebildet hat."
Dem stimme ich inhaltlich voll zu...
_________________
Mfg Lé Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3794
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 08:11    Titel: Antworten mit Zitat

Tja, und jetzt? Ich wollt echt nicht der Knofel sein. Das war ein gewonnenes Scharmützel, aber der Krieg wird wohl weitergehen so wies aussieht.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
DerYeti
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.08.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Stockerau

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 09:06    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon geschrieben. Jetzt geht u. gestärkt ans Werk und die Verantwortung wird an die Unternehmer weiter gegeben. Eigentlich stimmt es ja auch......die Verantwortung liegt beim Unternehmer. Dieser ist verpflichtet, die Gesetze einzuhalten
_________________
Es gibt ein Leben vor dem Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2764
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Und hier gleich ein Aufruf!

Da vermutlich schon vorher der Schwarm an MW in Richtung Stadt sein wird,
seid ihr aufgefordert, JEDEN MW, der leer Richtung Stadt fährt zu fotgraphieren. Ebenso, wenn einer wieder versteckt lauert. Uhrzeit, Datum und Foto schickt Ihr dann an eine Nummer, die ich Euch dann verrate.

40100 hat es vorgemacht , jetzt ist jeder einzelne von uns gefordert, hier selber Hand an zu legen, um diesen Wahnsinn ein Ende zu bereiten! Sie wollen es herausfinden, ob die Taxler zusammen halten? Jetztweden Sie es wissen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
XenonAlpha
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Und hier gleich ein Aufruf!

Da vermutlich schon vorher der Schwarm an MW in Richtung Stadt sein wird,
seid ihr aufgefordert, JEDEN MW, der leer Richtung Stadt fährt zu fotgraphieren. Ebenso, wenn einer wieder versteckt lauert. Uhrzeit, Datum und Foto schickt Ihr dann an eine Nummer, die ich Euch dann verrate.

40100 hat es vorgemacht , jetzt ist jeder einzelne von uns gefordert, hier selber Hand an zu legen, um diesen Wahnsinn ein Ende zu bereiten! Sie wollen es herausfinden, ob die Taxler zusammen halten? Jetztweden Sie es wissen!


Ich werde meine Teil dazu beitragen, bitte um nähere Info !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 331
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Fix is nix

Lt. Standard kann die u.... Sprecherin, den Start heute nicht bestätigen es wird angeblich noch ein paar Tage dauern.


Entweder wiegt man die einen oder die anderen in Sicherheit.

https://derstandard.at/2000078760211/Verwirrung-um-moegliche-Uber-Rueckkehr-am-Freitag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
XenonAlpha
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.02.2017
Beiträge: 58
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 13:32    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
Fix is nix

Lt. Standard kann die u.... Sprecherin, den Start heute nicht bestätigen es wird angeblich noch ein paar Tage dauern.


Entweder wiegt man die einen oder die anderen in Sicherheit.

https://derstandard.at/2000078760211/Verwirrung-um-moegliche-Uber-Rueckkehr-am-Freitag


Zuzutrauen ist es Ihnen allemal. Die Kapazitäten haben sie um schnell einiges auf die Beine zu stellen.
Gehe davon aus das heute Business as usual sein wird. Wir werden sehen, bin ab 18h unterwegs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 331
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ein meiner Meinung nach seriöser Artikel

https://futurezone.at/digital-life/wie-es-mit-uber-in-wien-weitergeht/400027804
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Azrael
User


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 238
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 15:21    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.facebook.com/Junge.Liberale.Oesterreich/

Was für eine Frechheit das eine "Partei" für eine Firma demonstriert. Eine Partei sollte neutral sein. Lächerlich
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3794
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

UBER IST ONLINE!!!!
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
DerYeti
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.08.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Stockerau

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
UBER IST ONLINE!!!!


Und zerkugelt sich über die hiesigen Gerichte
_________________
Es gibt ein Leben vor dem Tode
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3794
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 18:37    Titel: Antworten mit Zitat

Schau ma mal, ob sich die das so gefallen lassen. Der Zeitpunkt ist halt gefinkelt ausgesucht. Wochenende-Fenstertag-Feiertag. Also bis Mittwoch haben wir jetzt die Arschkarte gezogen.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 654
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

Uber hat seinen Betrieb wieder aufgenommen.
http://wien.orf.at/news/stories/2909776/
. In Salzburg, Graz, Linz und Innsbruck ist dieser Virus noch nicht ausgebrochen. Man hat es versucht, aber es hat nicht gefruchtet.
Warum haben wir es zugelassen und so lange weggeschaut?
Was stört manchen Fahrgästen an den Taxis und womit punktet Uber?
Eine Zusammenfassung der Pressekommentare.
1.Man weiß im vorhinein nicht wie hoch der Preis ist bei einer Taxifahrt.
Auf der Website von 40100 gibt es einen Preisrechner wo man den
Fahrpreis ungefähr ermitteln kann. Ein Smartphone hat fast jeder Taxler.
2.)Leidiges Thema: Bei den meisten Funklosen kann man nicht mit Karte zahlen. Auf den Bahnhöfen stehen meistens Funklose.
3.) Verweigerung der Fahrt bei Kurzstrecken
4.) Leidiges Thema Flughafenfahrten Wien/Niederösterreich
5.) Ich fahren, Du sagen. Nun alle haben irgendwann einmal angefangen. Berufsanfänger die noch nicht so firn sind in der Ortskunde bitte das Navigationsgerät einschalten. Ist besser als mit dem Kunden eine Sightseeing Tour zu machen.
6.)Unangemessenes, aufdringliches flirten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 654
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.04.2018, 19:53    Titel: Eine Frage Antworten mit Zitat

An welcher Adresse befindet sich diese Wohngemeinschaft die da Uberfahrer aus Osteuropa beherbergt?
"Easy Room Bett ab 10 Euro".
War in der ORF Sendung Thema zu sehen.
Vor dieser Adresse standen mehrere Mietwagen-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 89037