Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Negativwerbung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 721
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 08.05.2018, 19:44    Titel: Negativwerbung Antworten mit Zitat

http://wien.orf.at/news/stories/2911578/
http://tvthek.orf.at/profile/Wien-heute/70018
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 166
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 08.05.2018, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

kommt leider vor, was ich an der ganzen gschicht allerdings nicht versteh, wie kann der 3 fahrgäster vergewaltigen? einer ok, passiert.. aber 3? die ersten 2 keine anzeige gemacht? stattdessen für der noch 8 jahre spazieren? komische sache
und echt jetzt 10k euro schmerzensgeld für 3 vergewaltigungen? da zahlst ja im buff fast mehr, das kann nur nen scherz sein... mal davon abgesehn das da geld den opfern eh nix bringt
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
User


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 235
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 10.05.2018, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:
mal davon abgesehn das da geld den opfern eh nix bringt


Da bist du im Irrtum, denn die Opfer müssen sich die jahrelangen Psychotherapien selber zahlen, daher kann die Summe gar nicht hoch genug sein.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 166
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 10.05.2018, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich hoffe da kommt die krankenkasse für auf. und wenn nicht sind die 10k für 3 personen wohl kaum ausreichend. find die 10k eher lächerlich und beleidigend für die opfer
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Registrierungs-In
User


Anmeldungsdatum: 25.02.2016
Beiträge: 222
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.05.2018, 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
ich hoffe da kommt die krankenkasse für auf.
Die zahlt leider nur einen Bruchteil das sind ca. 20€ pro Sitzung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hakö
User


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 235
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 20.05.2018, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Registrierungs-In hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
ich hoffe da kommt die krankenkasse für auf.
Die zahlt leider nur einen Bruchteil das sind ca. 20€ pro Sitzung.

Der Therapeut kostet aber 70-80€ pro Stunde.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Registrierungs-In
User


Anmeldungsdatum: 25.02.2016
Beiträge: 222
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 20.05.2018, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig! Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
wolfi
Amateur


Anmeldungsdatum: 20.08.2016
Beiträge: 460
Wohnort: 3742 theras

Beitrag Verfasst am: 22.05.2018, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

keine anderen sorgen?

die grösste negativwerbung für uns taxler war doch diese schwachsinnige Demonstration vor einiger zeit gegen uber

da fahren ein paar wildgewordene taxler an verkehrsballungszentren in wien in Schrittgeschwindigkeit laut hupend durch die gegend und sekkieren unser eigenes Klientel, ja mehr noch, sie weisen mit dieser aktion noch dazu auf uber hin

abgesehen davon sind unsere kunden genervt und sauer, weil wir mal wieder den verkehr behindern, früher waren es die Bauern, jetzt sinds die taxler, Verständnis marginal

das schlimme daran aber ist, dass die taxler auch noch glauben, dass uns das sympathien bringt

uber dankt sehr für beste gratiswerbung

heute und Österreich, die gratismedien, haben das klar erkannt und sind gleich auf den zug aufgesprungen
> beste werte für uber, schlechte werte für Taxis
verständlich, wenn man nur aus einer sicht berichtet

jedenfalls haben uns die dummen kollegen der streikenden einen bärendienst erwiesen
danke dafür

und auch noch:

uber nimmt uns eigentlich keine kunden weg, sondern der nacht u-bahn
denn die leute, die uber fahren, könnten sich zu 90% sowieso kein taxi leisten
unser klientel ist i.a 30+, uber kunden 30-

also no stress....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 166
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 23.05.2018, 09:25    Titel: Antworten mit Zitat

wohl kein nachtfahrer, donnerstag nacht is mehr oder weniger gecancelt Smile

und bei manchen heute berichten, kann man garnicht von berichten sprechen, sind mehr uber flugblätter Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vario
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.10.2009
Beiträge: 35
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.05.2018, 00:58    Titel: Antworten mit Zitat

@Wolfi
Mit der Aussage, dass die U...-Klientel sich keine Taxis leisten kann, liegst du vollkommen falsch. Halte ein bisschen die Augen offen, ehe du derartige Aussagen verbreitest.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 231
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 24.05.2018, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Die Uber-Kundschaft besteht zu einem recht großen Teil aus Leuten der Altersgruppe bis 35, die durchaus Kohle hat.

Ich habe mich vor rund einem halben Jahr mit einem ehemaligen Fahrer („owner/operator“) unterhalten, der mit seinem eigenen 5er BMW und MW-Kennzeichen rund 3 Monate für den Laden gefahren ist.

Inzwischen hat er sowohl die Selbständigkeit als auch die "Uberei" aufgegeben, da er durch die Amis nicht wirklich Kohle verdient hat und er (eigene Worte) so dumm war, nicht am Aufbau eines eigenen Kundenstammes zu arbeiten.

Sein aktueller Arbeitsplatz ist jetzt ein Flughafen-Taxi in Schwechat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2824
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.05.2018, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Na schau, die Vernunft siegt ja doch am Schluss!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 166
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 24.05.2018, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

aber leider is vernunft nur rar verteilt bei der menschheit Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 91296