Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

App-Vermittlung Neu
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 07:08    Titel: App-Vermittlung Neu Antworten mit Zitat

Nun kommen bereits die ersten wirklich brauchbaren Vermittlungs-Apps auf dem Markt. TAXI.Eu ist so ein Beispiel, wo sich Zentralen anhängen. Diese Lizenzen finden sich aber auch wider bei den diversen Funkzentralen, nur mit einem anderen Layout.

Bei dem ersten Taxigipfel wurde der Ruf nach einer Appvermittlung laut. Diese Apps gibt es bereits, eben von Taxi.Eu und MyTaxi.

Nun wird es aber interessant, wie und wer wird die Fahrten vermitteln? Am Besten ist natürlich nur ein AUSTRIA-App (Taxi.eu). Wünscht der Kunde ein Taxi, wird es je nachdem, wer in der Nähe und gewisse Kriterien erfüllt den Auftrag erhalten.

So gesehen, wird auch das System des ersten Wagens fallen, weil es alleine das GPS herausfinden wird, wer, wo als erster steht - fährt.

Was aber auch völlig unzeitmässig ist, die extrem lange Wartezeit auf Kreditkartenzahlungen. Nachdem ein Kreditkartenfahrt wie Bargeld zu sehen ist, muss das Geld nach 3 Tagen am Konto, aber spätestens nach einer Woche auf diesem einlangen.

Funkgebühren werden sich im neuverhandelten Tarif wiederfinden, Grundpauschalen werden fallen und jeder gefahrene Auftrag wird mit einem %Satz abgegolten werden.

Das ist aus meiner Sicht der Weg zur modernen Taxivermittlung!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 07:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tom


Die App is nix neues ist die App von fms die die datenfunkzentralen schon lange verwenden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 07:31    Titel: Antworten mit Zitat

die apps kommen nicht, die gibts doch eh schon lange
my taxi is aber nix anderes als eine zusätzliche funkzentrale die eben nur über app arbeitet, keine zusammenfassende app. 40100 und 31300 habn ja genauso ne app wie my taxi, nur halt zusätzlich noch telefon/funk.
ka wovon die beim gipfen geredet haben, irgendwie von sachen dies schon lange gibt, aber erst irgendwann kommen werdn...!?! für mich hat sich das fast angehört als wollen sie dem kunden kommunizieren das es sowas leider bei taxi noch nicht gibt, aber vieleicht irgendwann geben wird.... solange solln die doch bitte uxxx verwenden, weil die die einzigen mit ner super app sind.

bei taxi eu können sich glaub verschiedene zentralen zusammen tun, wie das genau hinhaut weiss ich aber nit.. die schicken wohl aber einfach den nähesten, egal von welchem funk.
taxi eu hat aber nicht direkt zugriff auf gps im auto, sondern kommuniziert nur mit den zentralen, also funktioniert das auch nur soweit, wie die zentralen bereit sind die daten weiterzugeben.

taxi eu ist ein eu weiter versuch dem argument "uber kann ich überall bestellen mit der selben app" entgegenzuwirken. wird aber nie so wirklich funktionieren befürchte ich, weil eben verschiedene unternehmen unter einem hut mit jeweils eigenen bzw anderen interessen.
bei uber funzt das ja nur weil eben 1 einziger konzern global tätig ist.
und ob das kartellrechts mässig überhaupt erlaubt ist, is wieder eine andere frage... aber solange die preise gesetzlich geregelt sind, wirds da wohl kein problem geben, weil ja preisabsprache eher unwarscheinlich
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 07:49    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
Tom


Die App is nix neues ist die App von fms die die datenfunkzentralen schon lange verwenden


Weiß ich, von wem der App gemacht wurde!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

Nur bei Taxi.Eu ist momentan nur 40100 beteiligt, jeder kocht mit seinem eigenen App sein Süppchen. Anderes Layout - selbe Funktion!

Doch einfacherhalber wäre es, wenn ein Kunde in Österreich eine APp-Adresse hätte. Ob und wann von den Zentralen dann der Wagen geschickt wird - soll nicht das Prob. vom Kunden sein ........
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt glaub nicht wirklich, ich kann nix genaues sagen, aber ich hatte nen kunden über funk, der meinte mit taxi.eu bestellt zu haben, und ich bin bei 31300
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 08:52    Titel: Antworten mit Zitat

Nun vielleicht haben sie ja ihre Firmenphilosphie überdacht und sich DOCH angeschlossen?!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 09:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Blick auf die Taxi.eu Homepage und da wird dir geholfen

Beide Wiener FZ sind bei Taxi.eu an Bord.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 259
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 14:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit den weg fallen der Grundpauschale und auf Prozente umstellen wird noch sehr interessant werden. Bin mir sicher das die bei einer 8€ Fuhr ihre 2€ kassieren und bei einer 20€ Fuhr dann 4€ oder so. Aber da können die mich kräftig am A.... l.... wenn das so kommt. Die werden sicher schaun wie sie uns wieder richtig abzocken können. Uber hats vor gemacht und die MW Unternehmer alle drauf eingestiegen, warum sollte sowas ähnliches nicht bei uns funktionieren? Da gibts sicher wieder genug Trotteln die da mit machen würden und wir schaun schon wieder durch die Finger.
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 06:16    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, wenn man die Grundgebühr von den FZ und die Abgaben beim Flieger mit der Funkabgabe zusammenrechnet,
wird man sehr wohl über die 10% kommen.

Was ich mir auch wünschen würde KEINE Einmischung in die Fahrpreise, denn wenn der Flieger 50,- ausmacht - verdienen die Vermittler auch daran. Es wird die Frage der %-Höhe sein.

Das Standplatzgeschäft ist tot - die Appvermittlung die Zukunft. Nur zurückfallen in das alte Muster und festhalten an den alten, wird uns den nächsten HUPPER, PUPPER UND TRUPPER bringen, der uns wieder zeigt, wie Zukunft gelebt wird und was der Kunde wirklich wünscht.

Subventionen vom Staat könnten auch hier stattfinden in Form von keiner Einkommensteuer!

. . . und was auch nicht mehr zeitgemäß ist, dass man auf die Kreditkartenfahrtenabrechnung ein ganzes Monat lang warten muss. Kreditfahrten werden vom FA als Bargeld gesehen und umso schneller sollte es auch am Konto des UN einlangen. 3 Tage OK aber maximal 1 Woche.

Selbst Banken stellen keinen Gratiskredit für ein Monat zur Verfügung,
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

naja wenn man uber als peispiel nimmt, 25% funkabgabe, wären bei vts 9 euronen, viel weniger isses nu au nit

aber % abgabe an einen vermittler is ja sowieso nen unding.. der leistet nicht mehr, egal wie weit die fuhre ist,kosten für die vermittlung bleibt auch immer gleich. ich als fahrer habe aber schon mehrleistung zu bringen. da würd ich schon alleine weil ichs denen net vergunn, ne fuhre nach salzburg nicht annehmen ^^
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 11:23    Titel: Antworten mit Zitat

Das wäre eine Rechenaufgabe, also Du würdest auf € 720,- verzichten,
wenn Du 10% (€80,-) der Vermittlungszentrale abgeben müsstest?

Gut da gäbe es ja viele Beispiele, die Hotelportiere verrechnen Dir für eine Zell am See Fahrt eine Provision von € 100,- was ist dann der Unterschied?

Man könnte natürlich(ob Sie es machen steht auf einem andern Stern), ab einer Umsatzgrösse von € 300,- nur mehr € 7% usw.

Wenn ich sonst keine absondern Anschaffungskosten außer einem Handy, der die Software spielen kann - wäre es überlegenswert!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich schätz einmal die FZ werden zw. 450- 500 für Salzburg verlangen. Auf keinen Fall 800,—
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

Eh kloar, Sie sitzen ja nicht im Wagen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

für 450 könnens aber selber fahren, davon noch treibstoff/fahrzeugverbrauch/funkanteil weg, und ich muss eh noch was zahlen das ich nach salzburg fahren darf Smile pause machen geht sich da nicht aus, wenn ich mir was zu essen kauf unterwegs is ne minus fahrt Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

also das ist eine schwache tagestour mit nur Autobahnkilometer und a Umsatz von 2 Tag. I versteh die raunzerei net.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

450
-112,5. -25%(nur uber gebühr als beispiel
-58,6 euro586km (501 - salzhurg hauptbahnhof retour) * 8L*1.25e


Simma bei 278.9
Davon noch, ka wie der stand derzeit ist, was rechnet man kfz verschleiss in cent pro km?
Da bleibt nur noch dermumsatz von einer guten schicht über, wobei man in wien weniger fahrzeit dafür aufbringen muss.

Der einzige für den das nun gut ist, is der vermittler der 10sec arbeit daran hatte und 112,5 euro verdient hat. Den stundensatz hät ich auch gern ,) quasi ne lizenz zum gelddrucken

Aber das alles theoretisch, wir werdn sehn wohin die reise führt Laughing
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 404
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

des is net amoi theoretisch richtig weil von uber war nicht die rede
und die fz kassiert keine provison in der höhe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 157
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 10.07.2018, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

naja es geht doch um die annahme das fz in zukunft wohl % verlangen werden, oder hab ich was falsch verstanden? und da hab ich nunmal die % von uber als ansatzpunkt genommen.

nur um meiner meinung nen beispiel zu geben das % als vermitler mal nen richtiges unding sind

und mit 10% , wenn denn sowas je kommen sollte, wird sich keine fz zufrieden geben, weil das im gro der fahrten wohl um einiges weniger wäre als momentan.
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2805
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 11.07.2018, 05:45    Titel: Antworten mit Zitat

Wird wohl nicht gleich schlagend sein, aber weniger Personal - desto weniger Kosten! Aber einen Wert muss die Vermittlung haben, denn es stecken viele Euros im Marketing.

Leben und leben lassen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 90115