Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Ubertaxi
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Off Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 17.07.2018, 05:48    Titel: Antworten mit Zitat

jo eh, was man nicht immer für FAKTENberichte hört ^^

der beste war irgendwo mal im standart, hatirgendwas von, bis jetzt hatte er immer nur taxler die sich nicht auskannten, und eh kein deutsch sprechen konnten.. 2 zeilen drunter "bis erst 2mal taxi gebraucht, und eigentlich beide male ok"
so sindse halt, fahren 2 mal im leben, beide male gute erfahrung, und trotzdem könnens von 100 fahrten berichten die nicht akzeptabel waren ;) alles natürlich auf fakten beruhend Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2018, 05:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.tt.com/wirtschaft/standorttirol/13923815-91/anzeige-gegen-uber-in-kitzb%C3%BChel-geplant.csp

auch nit schlecht, erst jetzt gelesen, da sind echt wiener mw in kitzbuhl vorgefahren? wer tut sich das an da wegen paar stunden rüber fahren? und das mit rückkehrpflicht is da wohl au nit so einfach ^^ oder haben die in wien nen auftrag für kitz bekommen? "ihr taxi ist in 5 stunden für sie da..." Smile

also wenn die in ganz österreich rumfahren, und den bundesland taxlern auch noch die "besonderen tage" streitig machen werdns wohl echt paar probleme bekommen im ländle Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 246
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 18.07.2018, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ja nee ... is klar.

Bei Großereignissen ein paar Tage vorher "Betriebsstätte" vor Ort anmelden, und vielleicht ein paar Tage danach wieder abmelden. Schönes Schlupfloch.

Inwieweit in Österreich der Einsatz "nahe der zusätzlichen Betriebsstätte" für Mietwagen legal ist, lasse ich mir gerne von den inländischen Branchenkennern erklären. In Deutschland wäre es illegal, zumal der Lenker auch eine Ortskundeprüfung für den Bereich der zusätzlichen Betriebsstätte benötigen würde.

Dürfte auch fürs Finanzamt und die örtlichen Krankenkassen nicht ohne Interesse sein, da ich mal ganz einfach unterstelle, dass die an der zusätzlichen Betriebsstätte erwirtschafteten Umsätze ganz sicher nicht dort versteuert würden und außerdem die Lenker entweder in Kitz angemeldet sein sollten oder Diäten für ihren Einsatz so weit ab vom eigentlichen Einsatzgebiet erhalten müssten ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2018, 12:54    Titel: Zündfunken Antworten mit Zitat

Auch die aktuelle Ausgabe des ÖAMTC beschäftigt sich mit Taxi oder Uber?
http://ereader.autotouring.at/publisher/html5/issue/autotouring/295/71#page/54
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2018, 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

is aber auch nur der übliche uber werbespruch, genau so liest man die argumente der uber "kunden" bei jedem beitrag, fast wortwörtlich, komisch das soviele verschiedene menschen, immer wortwörtlich zum selben ergebnis kommen, sie beschreiben es sogar immer gleich... Smile sollten sich wenigstens mal andere sprüche einfalln lassen, fällt irgendwie auf das die nur voneinander abschreiben ;)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2018, 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

und mal wieder meine lieblings kasperl partei

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180710_OTS0035/neos-wienwiederkehr-zu-uber-moderne-unternehmen-nicht-verdraengen

lobbying erfolg pur fällt ma da nur ein Smile
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Miaramak
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2019
Beiträge: 2
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.01.2019, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Das ist für jeden etwas, egal ob er den Uber-Service nutzen möchte oder nicht. Cool Für mich gibt es keinen Unterschied, Hauptsache, es ist pünktlich und zu einem angemessenen Preis. Eine wichtige Wahl ist Sicherheit, in diesem Forum habe ich einen Artikel gelesen, Wenn die Polizei an einer solchen Überprüfung beteiligt ist, kann dies als vertrauenswürdig eingestuft werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 30.01.2019, 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Was meinst du?
Beim taxischein musst du eine leumundsprüfung der Polizei über dich ergehen lassen ... ja
Bei über musst du.... Hmm... ein Foto von dir machen....
Sicherheitstechnisch gewinnt da eindeutig ... uber ... steht zumindest so auf deren Homepage... verstehen muss man das nicht Cool
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 499
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.02.2019, 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

https://kurier.at/chronik/wien/auto-kippte-in-wien-leopoldstadt-um/400396166

könnte es sich dabei um einen der Mietwagen handeln ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 02.02.2019, 20:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ja ungern schadenfreudig.. A(u)ber...
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 291
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ist sicher eingeschlafen
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dom
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2019
Beiträge: 28
Wohnort: 1150, Wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 00:17    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:
Beim taxischein musst du eine leumundsprüfung der Polizei über dich ergehen lassen ... ja
Bei über musst du.... Hmm... ein Foto von dir machen....


auch Uber verlangt ein Leumundszeugnis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mercl
User


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 216
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 00:50    Titel: Antworten mit Zitat

Dom hat Folgendes geschrieben:


auch Uber verlangt ein Leumundszeugnis.





icon_x0142.gif

der kann gar nichts verlangen ! icon_cheesygrin
_________________
1.Mercedes, 2.Porsche, 3.Ferrari !
Meine persönliche Rangliste. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mercl
User


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 216
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 01:00    Titel: Antworten mit Zitat

Dom hat Folgendes geschrieben:


auch Uber verlangt ein Leumundszeugnis.







https://www.krone.at/1858022
_________________
1.Mercedes, 2.Porsche, 3.Ferrari !
Meine persönliche Rangliste. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dom, ein selfie mitm Handy, is keine polizeiliche leumundsprüfung
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dom
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2019
Beiträge: 28
Wohnort: 1150, Wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

mercl hat Folgendes geschrieben:
Dom hat Folgendes geschrieben:

auch Uber verlangt ein Leumundszeugnis.

https://www.krone.at/1858022


Vergleichst du gerade Äpfel mit Birnen?




und ohne Leumundszeugnis wirst du nicht freigeschalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Strafregisterauszug den man selbst verlinkt, auf Eigenverantwortung... ist auch keine polizeiliche leumundsprüfung.... wenn ich da nen Foto von einem mickeymaus Heft verlinke, is genauso gut
Man mag es sich nicht vorstellen können, aber kriminelle sind vielleicht nit immer bereit ganz ehrlich und freiwillig alle ihre Straftaten zu veröffentlichen Twisted Evil
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dom
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2019
Beiträge: 28
Wohnort: 1150, Wien

Beitrag Verfasst am: 08.02.2019, 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Darfst du gerne probieren, aber die Dokumente werden überprüft. Kannst von mir aus Nacktbilder da hochladen, aber der im Support-Center wird dann kein Spaß mit dir haben. Twisted Evil mr_green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 08.02.2019, 18:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du ne ahnung... von meinen nacktbildern... ,)

Aber im Prinzip egal was die da für Formulare offiziell gern hätten, wie sehr das kontrolliert wird kann keiner prüfen, und is guten Willen von über angewiesen... Und das die das mit gutem Willen nicht immer so genau nehmen kannst wohl nicht abstreiten...
Also sowas mit behördlicher leumundsprüfung zu vergleichen is schon bissel leichtgläubig...

übrigends wie sollte uber das kontrollieren? ich weiss ja nit wie genau das abrennt, aber ich glaube nicht das die polizei aus datenschutzrechten jeden dahergelaufenen auf wunsch einsicht auf irgendwelche daten zuspricht.. oder geht das? kann ich einfach zur polizei gehn und mal eben in dein leumund schaun?
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mercl
User


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 216
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 16.02.2019, 04:02    Titel: Private Pkw ? Antworten mit Zitat

Täusche ich mich oder fahren auch schon private Pkw ( W-Kennzeichen ) mit der U-App herum ? Shocked
_________________
1.Mercedes, 2.Porsche, 3.Ferrari !
Meine persönliche Rangliste. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Off Topic Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 98400