Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Mangel an Taxi
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 17.08.2021, 22:23    Titel: Antworten mit Zitat

Sehe ich nicht so, schon gar nicht als Dodel!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 779
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 19.08.2021, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Sehe ich nicht so, schon gar nicht als Dodel!


Oida, meinst das ernst ???
Eine Fahrt von der man im vorhinein weiß das sie 6.-€ Umsatz bringt, ist für dich wirtschaftlich akzeptabel ?? Ich rede nicht von einem Einsteiger am Standplatz....

Dodel ist ja eh noch eine milde Bezeichnung....
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 20.08.2021, 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Dein Weitblick ist nicht sonderlich ausgeprägt was? Was ist, wenn genau diese Fahrt genau richtig kommt? Sodass Du für die nächste VB nicht so eine lange Anfahrt hast? Aber diese Fahrten hast Du auch, wenn Du am Standplatz stehst, schmeisst Du dann den Fahrgast raus? Wäre auch eine begrenzte Denkungsweise!!!

Manchmal fahren FG auch nur um den Häuserblock - und Du kannst nichts dagegen tun, also reg Dich wieder ab, ich weiss schon
was ich tue. Einmal hoch einmal niedrig, bist ja lange genug im Gewerbe, um das zu wissen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 20.08.2021, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

taxibaron hat Folgendes geschrieben:
TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Sehe ich nicht so, schon gar nicht als Dodel!


Oida, meinst das ernst ???
Eine Fahrt von der man im vorhinein weiß das sie 6.-€ Umsatz bringt, ist für dich wirtschaftlich akzeptabel ?? Ich rede nicht von einem Einsteiger am Standplatz....

Dodel ist ja eh noch eine milde Bezeichnung....


du klingst genauso aggressiv wie du anscheinend ahnungslos bist! 4 fahrten a 6 euro in der stunde sind sicher besser als eine fahrt in der stunde vom standplatz oder funk um z.b. 15 euro! und auf einen 24 euro halter, einsteiger oder funk kannst sehr lange warten.

nichts zu danken, helfe bei ahnungslosigkeit gerne weiter Very Happy
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.08.2021, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wenig Fahrer, viele Anrufe: Das lange Warten auf ein Taxi
20. August 2021 00:04 Uhr

LINZ. In Linz ist bei der Suche nach einem Taxi momentan Geduld gefragt. Wetterkapriolen und urlaubende Lenker führen zu Engpässen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2774
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 28.08.2021, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Dürfen wir von Dir was Neues auch erwarten als immer nur das selbe?
Ich meine außer daß nun LINZ vorne steht Rolling Eyes
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.08.2021, 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Immer nur das selbe ist nach wie vor aktuell.
Es hat geheißen im September dürfte der Mangel behoben sein. Diese Woche beginnt der September und auch das Ende des meteorologischen Sommers.
Die Urlauber sollten schön langsam zurück sein.
Übrigens das von Linz ist aktuell von Ende August.
Mir ist es nur recht wenn es einen Mangel an TX Lenker gibt.
Aber das ist nur fast schon in jedem Beruf ob Pflegekraft, Arzt, Elektriker, Installateur.
Es will halt niemand mehr was arbeiten. Und vor allem nicht am Wochenende. Die 4 Tagewoche ist schon i vielen Berufen aktuell.
Hilfskräftepflege mit Matura. Braucht man zum Arsch auswischen tatsächlich eine Matura?
Die von dir kritisierten Zahlen übers Taxigewerbe ist entgegenzuhalten das wir ohnehin ein working poor Beruf sind.
In der heutigen Krone ist zu lesen, dass Ärzte fürs Corona impfen in den Impfzentren pro Stunde 150 Euro erhalten. Rettungssanitäter immerhin 55 Euro pro Stunde.
Auf Taxi heruntergerechnet 55 Stunden pro Woche mal 4,33 sind 238,15 Stunden im Monat. Bruttolohn 1500 pro Monat:238,15 sind brutto 6,25 pro Stunde. 6,25 Euro zu 150 Euro pro Stunde ergibt einen Faktor von 24.
Der Arzt bekommt somit 24 mal mehr als der Taxler.
Der Sanitäter 8,8 mal so viel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
Amateur


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 319
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 29.08.2021, 21:48    Titel: Antworten mit Zitat

@madeira, selbst Dir sollte klar sein, dass die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten bei den von Dir genannten Personengruppen sich schon "ein wenig" von denen eines Taxlers unterscheiden.

Und wenn man keine Ahnung davon hat, was die seit einiger Zeit an Universitäten und Universitätskliniken ausgebildeten Pflegekräfte so alles lernen und anschließend beherrschen müssen, sollte sich schon depperter Kommentare enthalten.

Eine meiner Stieftöchter, sie lebt in Italien, hat das hinter sich. Und sie war nicht allzulange nach (mit Bachelor-Abschluss) beendeter Ausbildung in Bologna auf einer der "härtesten" Intensivstationen im Einsatz.


Zuletzt bearbeitet von piefke53 am 30.08.2021, 07:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mercl
Amateur


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 283
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 29.08.2021, 22:51    Titel: Antworten mit Zitat

Der Urlaub war eindeutig zu kurz, viel zu kurz icon_x0103.gif icon_x0146.gif
_________________
1.Mercedes, 2.Porsche, 3.Ferrari !
Meine persönliche Rangliste. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.08.2021, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Um Rettungssanitäter zu sein braucht man keinen akademischen Abschluss und keine Matura. Nur ein paar Kurse.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
piefke53
Amateur


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 319
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 31.08.2021, 12:06    Titel: Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:
Um Rettungssanitäter zu sein braucht man keinen akademischen Abschluss und keine Matura. Nur ein paar Kurse.


Du liest sehr selektiv, wie ich feststelle ..... wenn überhaupt.

Von Maturapflicht beim Rettungssanitäter habe ich ja wohl auch nichts geschrieben, oder?

Trotzdem ist der Ausbildungs- und Kenntnisstand eines Rettungssanitäters ja wohl um einiges umfangreicher als die eines Taxlers.

https://is.gd/I0Sc6s

Zitat:
Die Ausbildung zum Rettungssanitäter umfasst 260 Stunden und gliedert sich in zwei Teile, die theoretische Ausbildung im Ausmaß von 100 Stunden sowie ein 160-stündiges Rettungsdienstpraktikum. Ein Klinikpraktikum ist nicht vorgesehen. Die Ausbildung endet mit einer theoretischen und praktischen Prüfung vor einer Prüfungskommission. Hauptamtliche Rettungssanitäter müssen aus arbeitsrechtlichen Gründen zusätzlich ein Berufsmodul im Ausmaß von 40 Stunden absolvieren, das sich mit vertiefender Rechtslehre und der Organisation des österreichischen Gesundheitswesens befasst.


Außerdem:

Wenn Du, wie man aus Deinen Texten entnehmen kann, offenbar anderen Berufen ihr Einkommen neidet, hättest Du Dir doch beizeiten eine andere berufliche Laufbahn aufbauen können. Sofern gewisse Voraussetzungen erfüllbar sind ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.08.2021, 21:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das wurde nicht nur von mir kritisiert.
Wenn man es zusammenrechnet verdient der impfende Arzt mehr als der Bundespräsident und der Rettungssanitäter mehr als ein Oberarzt im Spital.
Der Rettungssanitäter kommt nicht mal an den Ausbildungsstand eines Pflegeassistenten von der Stundenanzahl 260 wie du schreibst, heran.
Und ein Taxler hat auch eine hohe Verantwortung. Schließlich befördert er Menschen und diese möglichst unfallfrei.
Der Mangel an Taxi ist auch hausgemacht.
Meist werden die Autos 7 Tage pro Woche auf Pauschale vergeben.
Der Lenker ist beinahe gezwungen 7 Tage zu arbeiten.
Wer möchte schon 7 Tage arbeiten?
Deshalb kehren viele dem Gewerbe den Rücken oder nutzen es nur kurzfristig als Zuverdienst Möglichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
piefke53
Amateur


Anmeldungsdatum: 14.04.2015
Beiträge: 319
Wohnort: Bez. Tulln

Beitrag Verfasst am: 01.09.2021, 07:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und ein Taxler hat auch eine hohe Verantwortung. Schließlich befördert er Menschen und diese möglichst unfallfrei.


Das machen die jeweils auf dem Führungsplatz sitzenden in Bus, schienengebundenen Verkehrsmitteln, Schiffen, und Flugzeugen auch. Dazu noch in deutlich höherer "Stückzahl" und in der Regel mit weniger Unfällen als Taxis.

Aber, da Du ja immer am herumjammern bist:
Hat Dich jemand gezwungen, Taxler zu werden?

Einige andere hier scheinen mit dem aktuellen Geschäftsgang ja so einigermaßen zufrieden zu sein. Beschäftige Dich doch mal lieber damit, Dein eigenes Level zu heben, statt immer nur herunter zu ziehen.

Zitat:
Der Mangel an Taxi ist auch hausgemacht.


Es ist noch garnicht so lange her, dass ein Überangebot an Taxen bemängelt wurde. Jetzt auf einmal zuwenig?
Welches Schweinderl hätten's denn gern?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hakö
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 267
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 01.09.2021, 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Nebenbei bemerkt, der Arzt hackelt mehr als der Bundespräsi,daher vergönn ich ihm die Kohle
Darüberhinaus kommt er in eine Einkommenssteuergruppe, da willst du nicht sein.
Daher immer schön alles mit Augenmaß betrachten, oder bist nur neidig, dann hättest Arzt werden müssen, net Taxler.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.09.2021, 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

ZIB 2 vom 2. September
https://tvthek.orf.at/profile/ZIB-2/1211/ZIB-2/14104161
Wie siehts derzeit, jetzt im September aus. Hat sich die Lage schon ein wenig entspannt auch in der Nacht und am Wochenende.
Es wurde ja kolportiert im September wenn die Kollegenschaft vom Urlaub zurück ist, wird es besser.

-----------------------------------------------

Im Jahr 2021 sind 2800 Personen angetreten?
In ganz Österreich?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 132078