Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Fixpreisfahrt doch nicht immer das gelbe vom Ei...???

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 779
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 27.07.2021, 14:50    Titel: Fixpreisfahrt doch nicht immer das gelbe vom Ei...??? Antworten mit Zitat

Heute Morgen habe ich was Interessantes erlebt:

Auftrag Wehlistrasse 326, der FG steigt ein, ich starte den Taxameter und wundere mich warum schon der Zielsektor 1012 aufscheint.

War das eine Fixpreisfahrt zur Neilreichgasse 120 für 20,40.-€, was ich aber nicht „übernaserte“, weil ich den Auftrag während der Fahrt eingespielt bekommen und dementsprechend nur überflogen habe.

Is ja wurscht, der Taxameter läuft und am Ziel angekommen sind es (ohne Zuschlag) 17.-€ geradeaus.
Ich konnte mir jedenfalls ein Lächeln nicht verkneifen und habe den FG darauf aufmerksam gemacht das er jetzt mehr zu zahlen hat als es tatsächlich ausmacht...
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.07.2021, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

ja, ist im Toleranzbereich. Mit Zuschlag 19 Euro. +/- 20%.
Jetzt ist Ferienzeit, da ist weniger Verkehr.
Eine Fuhr, die selbe Strecke, um 3 Uhr früh wird betragsmäßig anders sein als um 17 Uhr.
Faktor Zeit wird Berücksichtigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2774
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 27.07.2021, 15:40    Titel: Antworten mit Zitat

baron, den Leuten geht´s nicht ausschliesslich um geiz ist geil sondern um kostensicherheit Exclamation

Es kann sein daß es günstiger ist, wie sich aber in Deinem Fall herausgestellt hat war es knapp dran vorbei.

Wenn er einen nicht so ehrlichen Fahrer erwischt brennt er an Zehner mehr.

Ich denke du weist was ich meine Wink
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.07.2021, 06:19    Titel: Antworten mit Zitat

Auch gestern Boltfahrt:

23. Alt Erlaa - 17. Hernalser Hptstr. / Lidlberg € 26,62
Retour Taxameter € 23,20
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!


Zuletzt bearbeitet von TomBlack am 28.07.2021, 12:59, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feinwiese
Amateur


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 470
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.07.2021, 12:02    Titel: Re: Fixpreisfahrt doch nicht immer das gelbe vom Ei...??? Antworten mit Zitat

taxibaron hat Folgendes geschrieben:

Ich konnte mir jedenfalls ein Lächeln nicht verkneifen und habe den FG darauf aufmerksam gemacht das er jetzt mehr zu zahlen hat als es tatsächlich ausmacht...


Wie man sieht, hat nahezu alles 2 Seiten. Seit Einführung der Fixpreisfahrten wird (auch in diesem Forum) gejeiert, dass die geknechteten Taxilenker als Sklaven der Vermittler zu Dumpingpreisen fahren müssen. Förmlich aufgejault wurde ob der Tatsache, dass die vermaledeiten Vermittler hier einen vollkommen praxisfernen und rücksichtslosen Preiskampf am Rücken der armen Taxler austragen. Soweit so gut, wir haben beschlossen diesen Vorwurf zu entkräften und das Preisband nach oben auszunutzen. Taxifahren bzw. die Arbeit der Taxilenker soll und kann ja etwas Wert sein. Dies dem Fahrgast "mit einem nicht verkniffenen Lächeln" unter die Nase zu reiben, ist allerdings eine geistesakrobatische Meisterleistung.

feinwiese
_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.
Marcel Reich-Ranicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 502
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 28.09.2021, 13:46    Titel: Re: Fixpreisfahrt doch nicht immer das gelbe vom Ei...??? Antworten mit Zitat

feinwiese hat Folgendes geschrieben:
Dies dem Fahrgast "mit einem nicht verkniffenen Lächeln" unter die Nase zu reiben, ist allerdings eine geistesakrobatische Meisterleistung.

feinwiese


nö, nö, das ist schon gut so. schliesslich muss in zeiten, in denen taxler, gleich nach den alten weissen männern, das nächste feindbild für die hippe youngster generation sind, das klische der betrügenden taxler gepflegt werden!

mr_green
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 132083