Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Nur 1 Funkzentrale pro Taxi
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bärli
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.02.2011
Beiträge: 32
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.08.2012, 10:08    Titel: Nur 1 Funkzentrale pro Taxi Antworten mit Zitat

Taxi-Krieg beendet: Wagen dürfen nur eine Zentrale haben
Klausel bestätigt
30.08.2012, 17:21
Der Streit zwischen den großen Taxifunkzentralen und der digitalen Konkurrenz – sie vermitteln Fahrzeuge per Smartphone- App – ist beigelegt. Die Exklusivitätsklausel in den Verträgen der Funkzentralen "40100" und "31300", die den Taxiunternehmern bisher verbot, Aufträge von anderen Anbietern anzunehmen, wurde vom Kartellgericht für rechtens befunden.
Anfang des Jahres brachte die Bundeswettbewerbsbehörde eine Anzeige gegen diesen Umstand ein. Der Vorwurf: Die beiden Platzhirsche würden ihre Vormachtstellung ausnutzen, um neue Anbieter vom Markt auszuschließen.

Dieser Rechtsmeinung schloss sich nun das Kartellgericht nicht an: Laut Urteil behindere diese Exklusivitätsklausel den Wettbewerb im Taxigewerbe jedenfalls nicht. Pro Taxi bleibt damit weiterhin nur eine Vermittlung erlaubt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Gefunden auf krone.at
http://www.krone.at/Oesterreich/Taxi-Krieg_beendet_Wagen_duerfen_nur_eine_Zentrale_haben-Klausel_bestaetigt-Story-332693
_________________
Ich hol dir keine Sterne mehr vom Himmel, die liegen jetzt sowieso nur mehr bei dir herum.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Rübezahl
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 2152
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 31.08.2012, 10:17    Titel: Antworten mit Zitat

schon wieder ein kotzurteil in dieser bananenrepublik...
( wie fussfesseln für kinderschänder )
_________________
wenn es nicht so viele gutmenschen geben würd ... würds weit weniger schlechte menschen geben !!!

Idee & Copyright © by Rübezahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

was zu erwarten war...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3413
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012, 12:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon mal erwähnt, es hängt vom freien und mündigen Unternehmer ab, welche Vermittlungner wählt.

Die einen bieten das Rudi-Sorglos-Paket an - kostet halt dementsprechend und bedarf einer teuren Funkanlage.

Die anderen bieten eine Vermittlung über den App an, wobei dieses System weitaus günstiger ist, weil ledglich ein IPhone oder Androidtelefon bedarf und die Verrechnung nach erledigtem Auftrag geht.

Derzeit haben natürlich die alteingesessenen Funkzentralen mehr Aufträge, auch deshalb, weil die Kollegenschaft so träge ist und sich sehr wenig für Alternativen interessieren.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012, 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

noja, aber die apps sind halt nicht viel besser als der 36100

alle 2 wochen mal ein auftrag....na danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3413
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012, 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

Überlege mal, wie lange es schon die Grossen 2 gibt. Die haben auch bei Null angefangen, viel Geld in Werbung gesteckt und es heisst ja nicht umsonst dieser Spruch : Wer nicht wirbt - stirbt!

Entscheidet sich man zB. Für einen dieser App - Anbieter, muss man zwar in Kauf nehmen, dass es Anfangs weniger Aufträge gibt, man auf der anderen Seite seine eignen Fähigkeiten herauskramt und versucht i.p. Werbung den App-Anbieter zu unterstützen.

An das alles braucht ein Funkfahrer gar nicht denken, weil es da eigene Leute gibt, die für Marketing zuständig sind.

Ich habe zwar nur einen Zwergenbetrieb Ein Auto - Ein Fahrer, trotzdem mache ich Werbung und gute Werbung entsteht aus dem Bauchgefühl.

Versuche selbst einmal eine Werbemassnahme durchzuführen, Du wirst sehen, dass Du an Grenzen stossen wirst, die Du überwinden musst, um den gewünschten Erfolg einzuheimsen. Viel Spass und Kraft dazu !!!

Wer nix riskiert - kommt zu nichts!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.09.2012, 21:36    Titel: Antworten mit Zitat

...überrascht mich überhaupt nicht.
hat irgendjemand hier tatsächlich angenommen, daß die beiden platzhirschen rechtlich ungeprüfte, nahezu wasserdichte verträge vorlegen? wenn ja, dann träumt weiter.

leider ist es ja österreichisch-zeitgeistig en vogue, sich die zeit damit zu vertreiben bei jeder sich bietenden gelegenheit als haxlsteller oder selbsternannter sherrif zu fungieren.
sich an verträge zu halten ist ja schon fast verpönt. zuerst unterschreiben und dann schreien, das ist das maß der dinge. handschlagqualität? ein historisch relevantes fremdwort.
und ehrlich, das einzige was dabei herauskommt, daß einer minderheit eine mediale plattform geboten wird, die sie sich in dem umfang nie leisten könnte/wird können.
ich persönlich bin nach wie vor der meinung, wenn mir ein vertrag nicht unter die nase geht, oder eine geschäftsbeziehung sich durch diverse entwicklungen derart verändert, daß ich nicht damit leben kann, dann kommt die notbremse und sonst gar nix. jammern hilft nicht.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
zirbel
Amateur


Anmeldungsdatum: 14.12.2009
Beiträge: 425
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 04.09.2012, 04:39    Titel: Antworten mit Zitat

Rübezahl hat Folgendes geschrieben:
schon wieder ein kotzurteil in dieser bananenrepublik...
( wie fussfesseln für kinderschänder )


Mich würde einmal interessieren, warum diese Entscheidung, welche von dem dafür zuständigen Gericht getroffen wurde, für Dich ein Kotzurteil einer Bananenrepublik ist? Kannst Du diese Aussage auch begründen oder ist das nur verärgertes Gebrabbel, weil Dir das Ergebnis nicht paßt?

Hast Du Dich einmal mit der Causa beschäftigt und weißt Du eigentlich worum es in der Klage dezidiert ging? Wenn Du Dir Deine Informationen immer nur von Krone und Erstaunlich.at holst, so ist das zu wenig.

Das Einbringen einer Klage bedeutet nicht, dass das Urteil samt Schuldigem schon feststeht, man nutzt es unter anderem um Rechtssicherheit zu erlangen. So funktioniert das in einem Rechtsstaat. Lies Dir mal die Aufgaben und Funktionen der BWB durch.

Und die Bemerkung über die Bananenrepublik - sei froh, dass Du nicht in so einem Land lebst. Dir ist scheinbar nicht bewußt wie es in solchen Staaten abgeht. Dort gäbe es nicht mal ein Verfahren, und wer blöd redet, den zieht man aus dem Verkehr. Freie Meinungsäußerung - was ist das?
_________________
Ein Taxilenker, der seine Fahrgäste nicht liebt ist wie ein Lehrer der Kinder hasst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hartmann 40100
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.02.2011
Beiträge: 47
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 04.09.2012, 11:46    Titel: Bananenrepublik, etc. Antworten mit Zitat

zirbel hat Folgendes geschrieben:
Rübezahl hat Folgendes geschrieben:
schon wieder ein kotzurteil in dieser bananenrepublik...
( wie fussfesseln für kinderschänder )


Mich würde einmal interessieren, warum diese Entscheidung, welche von dem dafür zuständigen Gericht getroffen wurde, für Dich ein Kotzurteil einer Bananenrepublik ist? Kannst Du diese Aussage auch begründen oder ist das nur verärgertes Gebrabbel, weil Dir das Ergebnis nicht paßt?

Hast Du Dich einmal mit der Causa beschäftigt und weißt Du eigentlich worum es in der Klage dezidiert ging? Wenn Du Dir Deine Informationen immer nur von Krone und Erstaunlich.at holst, so ist das zu wenig.

Das Einbringen einer Klage bedeutet nicht, dass das Urteil samt Schuldigem schon feststeht, man nutzt es unter anderem um Rechtssicherheit zu erlangen. So funktioniert das in einem Rechtsstaat. Lies Dir mal die Aufgaben und Funktionen der BWB durch.

Und die Bemerkung über die Bananenrepublik - sei froh, dass Du nicht in so einem Land lebst. Dir ist scheinbar nicht bewußt wie es in solchen Staaten abgeht. Dort gäbe es nicht mal ein Verfahren, und wer blöd redet, den zieht man aus dem Verkehr. Freie Meinungsäußerung - was ist das?


Vorab: das ist ein ganz privates Posting, fernab jedweder offizieller/beruflicher Funktion.

Danke Zirbel!!
Sie haben mir aus dem Herzen gesprochen!!
ich kann dieses - hmmmmm, Gerede - über Österreich = Bananenrepublik, etc, etc, nicht mehr hören. Das ist, liebevoll gesprochen, Jammern auf allerhöchstem Niveau.

Österreich ist ein - Gott sei Dank noch immer -ziemlich gut funktionierender Rechtsstaat. Natürlich gibt es immer etwas, was man besser machen könnte - Perfektion ist uns auf dieser Welt eben nicht gegeben.
Natürlich paßt einem - auch mir - das eine oder andere Urteil der Gerichte nicht. Aber es liegt eben in der Natur der Sache, dass es unterschiedliche Interessen und unterschiedliche Rechtsmeinungen gibt, und auch unabhängige Gerichte, die eine Entscheidung treffen. Die manchen gefallen wird und manchen nicht.

Natürlich gibt es Korruption. Nur: wäre Österreich wirklich eine Bananenrepublik, würde man davon nämlich nichts erfahren. Dass wir davon wissen, ist ja gerade ein Zeichen, dass es kritische Medien gibt, die darüber berichten, eine Justiz, die sich traut, darüber zu Gericht zu sitzen, politische Einrichtungen, wo solche Vorkommnisse kritisch untersucht werden.

In "richtigen" Bananenrepubliken gibt es das alles nichts. Dafür verschwiegene Gefängnisse für Andersdenkende.

Und dass Menschen unterschiedlicher Meinung sind ist aufgrund unterschiedlicher Interessenslagen, Vorlieben, Werte, etc. ganz natürlich und auch gut. Dass sie diese Meinungen auch ausdrücken dürfen - zum Beispiel in Foren wie diesen, vor Gerichten, ja, auch auf der Straße, in Medien, etc. ist eigentlich ein Indiz für eine doch recht gut funktionierende Demokratie.

Liebe Grüße an alle Forums-Mitdiskutanten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübezahl
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 2152
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 04.09.2012, 12:01    Titel: Antworten mit Zitat

Indiz für eine doch recht gut funktionierende Demokratie.

... Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte.

Charles Dickens

lg.
_________________
wenn es nicht so viele gutmenschen geben würd ... würds weit weniger schlechte menschen geben !!!

Idee & Copyright © by Rübezahl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Bibiblocksberg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 2197

Beitrag Verfasst am: 04.09.2012, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

oh, ich bin froh, in einer demokratie wie österreich zu leben und nicht in einer wie russland.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scout
User


Anmeldungsdatum: 12.07.2010
Beiträge: 148
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 05.09.2012, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Schade dass jetzt die nicht mehr schreiben die damals den Mund am weitesten aufgerissen haben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 06.09.2012, 06:46    Titel: Antworten mit Zitat

Very Happy Very Happy Very Happy scout was solltens denn deiner meinung nach schreiben?
aber warten wir mal ob das urteil auch rechtskraft erlangt. wäre ja möglich, daß es in die nächste instanz geht.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3413
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 06.09.2012, 11:11    Titel: Antworten mit Zitat

Man kann es auch positiv sehen. Jeder der bei "seinem" Vermittler angeschlossen ist, übernimmt diese Fahrten. Es entsteht kein Mischmasch.

Und jeder mündige Unternehmer wird sich sicher beim Setzen seiner Unterschrift etwas dabei gedacht haben - oder auch nicht!

Es soll ja Leute geben, die immer ein Herdentier brauchen, sich nicht um den Vorteil oder Nachteil einer Sache interessieren, sondern genau das machen, was der VORBETER sagt und macht. Auch eine Möglichkeit, meist sind es dann aber genau diejenigen, die dann am lautesten schreien, wenn es zu teuer wird oder nicht passt.

Interesse ist der Weg zum Ziel und vermeidung unnötiger Probleme!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 11.09.2012, 14:07    Titel: Antworten mit Zitat

Scout hat Folgendes geschrieben:
Schade dass jetzt die nicht mehr schreiben die damals den Mund am weitesten aufgerissen haben....


genau...

wo sind denn die schlauen frankfurter????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 11.09.2012, 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

Rübezahl hat Folgendes geschrieben:
Indiz für eine doch recht gut funktionierende Demokratie.

... Ohne schlechte Menschen gäbe es keine guten Anwälte.

Charles Dickens

lg.



@rübe

hör doch bitte endlich mal auf, realitätsfremd gegen alles realistische anzukämpfen

das leben ist nun mal so wie es ist

dein slogan:

herr, lass hirn regnen und triff bitte den rübe...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 11.09.2012, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

zirbel hat Folgendes geschrieben:
Rübezahl hat Folgendes geschrieben:
schon wieder ein kotzurteil in dieser bananenrepublik...
( wie fussfesseln für kinderschänder )


Mich würde einmal interessieren, warum diese Entscheidung, welche von dem dafür zuständigen Gericht getroffen wurde, für Dich ein Kotzurteil einer Bananenrepublik ist? Kannst Du diese Aussage auch begründen oder ist das nur verärgertes Gebrabbel, weil Dir das Ergebnis nicht paßt?

Hast Du Dich einmal mit der Causa beschäftigt und weißt Du eigentlich worum es in der Klage dezidiert ging? Wenn Du Dir Deine Informationen immer nur von Krone und Erstaunlich.at holst, so ist das zu wenig.

Das Einbringen einer Klage bedeutet nicht, dass das Urteil samt Schuldigem schon feststeht, man nutzt es unter anderem um Rechtssicherheit zu erlangen. So funktioniert das in einem Rechtsstaat. Lies Dir mal die Aufgaben und Funktionen der BWB durch.

Und die Bemerkung über die Bananenrepublik - sei froh, dass Du nicht in so einem Land lebst. Dir ist scheinbar nicht bewußt wie es in solchen Staaten abgeht. Dort gäbe es nicht mal ein Verfahren, und wer blöd redet, den zieht man aus dem Verkehr. Freie Meinungsäußerung - was ist das?



PERFEKT!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cabron
User


Anmeldungsdatum: 06.04.2012
Beiträge: 145
Wohnort: mittersteig

Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Da sich ja anscheinend wirklich alle verkrochen haben um ihre Wunden zu lecken gebe ich meinen Senf dazu ab:



Wäre doch sehr verwunderlich, wenn hier nicht noch ein Musterprozess ansteht,notfalls durch alle Instanzen.
Allein im Hinblick auf die EU-weiten Wettbewerbs-Regeln, die ja auch für die lokalen Märkten gelten, hätten Kläger gegen Zentralen-Willkür gute Chancen.
Es wäre beileibe nicht das erste Mal, das europäische Gerichte lokale Urteile "overulen" .

Fakt ist das es für Taxifahrer- und Unternehmer immer eine schlechte Nachricht ist, wenn Wettbewerb am Vermittlungsmarkt unterbunden wird.
Der dadurch enstehende Druck würde die Zentralen dazu zwingen die Kosten(die nicht ohne sind)zu senken,um konkurrenzfähig zu bleiben - Geld,dass dann im Taxi verbleiben würde.

Einfach nur zum Kopfschütteln ist die hier vorherrschende Stimmung solch eine wettbewerbsfeindliche Entscheidung zu begrüßen,wer dies als Taxler tut,verwechselt seine Interessen mit den Interessen der Zentralen.

Das diese nicht deckungsgleich sein dürften,liegt wohl auf der Hand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 13.09.2012, 23:46    Titel: Antworten mit Zitat

noch so einer...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bibiblocksberg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 2197

Beitrag Verfasst am: 14.09.2012, 09:12    Titel: Antworten mit Zitat

skip, er darf das.

hier darf jedeR seine meinung vertreten, solange sie nicht inhalte aufweist, die gegen die herrschenden gesetze sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 120391