Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Funkzentralen - Unterschiede - Vorteile - Nachteile
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1374
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 08.04.2009, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
@hakö + wurznsepp

womit meine aussage, die ich vollkommen bewusst provokant formuliert habe, vollinhaltlich bestätigt wurde.
der unternehmer soll blechen.
und es interessiert euch einen feuchten kehricht wie und wo das geld herkommt bzw. abfliesst.
ansprüche stellen wie die kaiser, aber die gegenleistung stimmt in sehr vielen fällen überhaupt nicht. und da weiss i sehr genau wovon ich spreche.

jungs, unsere branche ist wie viele andere im umbruch und wer nicht rasch umdenkt wird sich anhalten müssen. ich mal keinen teufel an die wand, aber gewisse sitten in unserem job sind nicht mehr tragbar.
speziell in den mehrwagenbetrieben MUSS eine restrukturierung stattfinden sonst gibts nurmehr den weg zum konkursrichter.
die kostenstrukturen haben sich in den letzten jahren derartig geändert, so dass die alten sitten schön langsam ins museum gehören.
und irgendwann wirds halt für die herrschaften die meinen so unersetzlich und begehrt zu sein, dass sie bei einem anderen unternehmer fahren können, keine autos mehr geben.


Lieber Taxman,

gehört hier auch nicht ganz zum Thema, also wenn weiter diskutiert wird, bitte neues Thema aufmachen

Ich glaub du irrst dich da a bissl,

du als Unternehmer schaffst einen Arbeitsplatz, also bist du auch für die Ausstattung selbigen zuständig, du kannst diese Kosten nicht auf deine Dienstnehmer abwälzen,

das sind keine alten Sitten, sondern ist überall die Realität

für bestimmtes Werkzeug oder Arbeitskleidung oder Ausstattung des Arbeitsplatzes ist der Dienstgeber zuständig,

irgendwer hat hier irgendwo geschrieben (bin jetzt zu faul zum suchen) das der Arbeitnehmer sich selbst gutes Werkzeug kauft um sich seinen Job leichter zu machen - sicher nicht - sondern genau umgekehrt, ich verwende das gute Werkzeug von der Fa. für mich privat auch. Laughing

und es wird immer eine Unmenge von Unternehmen geben , die gut ausgestattete Autos bereitstellen, um die Lenker von anderen Firmen abzuwerben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
zoli
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beiträge: 778
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 08.04.2009, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
sondern genau umgekehrt, ich verwende das gute Werkzeug von der Fa. für mich privat auch. Laughing

und es wird immer eine Unmenge von Unternehmen geben , die gut ausgestattete Autos bereitstellen, um die Lenker von anderen Firmen abzuwerben



Zoli:
Wenn das gute Werkzeug von der Fa. zu oft für private Zwecken verwendet werden, wird nicht mehr lange Unmenge von Unternehmen mit gut ausgestattete Autos geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.04.2009, 07:51    Titel: Antworten mit Zitat

@webbi

drum hab ich ja geschrieben ich formuliers provokant.

dass das in der realität nicht durchführbar ist liegt auf der hand.

was glaubst was das für ein tohuwabohu wäre. speziell bei den springern.
bezüglich verrechnung etc. welches auto hamma denn heute?
mr_green
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
hakö
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.03.2009
Beiträge: 268
Wohnort: Waldviertel

Beitrag Verfasst am: 11.04.2009, 05:34    Titel: Antworten mit Zitat

na,grundsätzlich bin ich der meinung,dass der fahrer auch unternehmerisches denken an den tag legen sollte,weil das auto das er vom chef hingestellt bekommt,hat er ja miterwirtschaftet,also muss er darauf aufpassen und es pflegen, was auch für die restliche asstattung gilt.
aber da gibt`s ja fahrer, die hören irgend ein geräusch am auto(nicht) und fahren solange bis die gurk`n steht und wechseln dann den unternehmer.
das der chef dann irgendwann sagt, ein gebrauchtes passathäusl oder skodaklo is für diese deppen gut genug,ist ja wohl verständlich.
_________________
Pazifisten sind wie Schafe, die glauben,der Wolf sei Vegetarier (Yves Montand)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rübezahl
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 2152
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 11.04.2009, 06:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bibiblocksberg hat Folgendes geschrieben:
Also, ich steh ja nach wie vor auf den Normann, obwohl ich jetzt bei der Wihup fahre.
Ich hab dort angefangen, als es weder 1. Wagen noch Datenfunk gab, so etwas prägt. Laughing

LG, Bibi


da hab ich auch meine ersten fahrten ghabt
und wöchendlich den *schlapfi* wegen mein funkgerät sekiert

er meinte immer des is in ordnung .. du hast ka ortskenntnis
ich des is a bledsinn .. de addys wos i kenn bekomm i jo net *fggg

heut is wurscht ... a navy ... und man is a super taxler

zum thema .. die vöt hab ich nie wollen
jetzt beim wiedereinstieg war ich beim rotfunk

i mag de blauen .... i glaub sie haben zukunft
vorallem wenn ich die wahlen nächstes jahr in wien denke *fgg

is des a themenverfehlung ? *grriiinnnssssss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Rübezahl
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 08.04.2009
Beiträge: 2152
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 11.04.2009, 06:24    Titel: Antworten mit Zitat

hakö hat Folgendes geschrieben:
na,grundsätzlich bin ich der meinung,dass der fahrer auch unternehmerisches denken an den tag legen sollte,weil das auto das er vom chef hingestellt bekommt,hat er ja miterwirtschaftet,also muss er darauf aufpassen und es pflegen, was auch für die restliche asstattung gilt.
aber da gibt`s ja fahrer, die hören irgend ein geräusch am auto(nicht) und fahren solange bis die gurk`n steht und wechseln dann den unternehmer.
das der chef dann irgendwann sagt, ein gebrauchtes passathäusl oder skodaklo is für diese deppen gut genug,ist ja wohl verständlich.


wie recht du hast .. sollten doch beide am gleichen strang ziehen

ich hab ja schon einige chefs ghabt ....

so an wie diesen hab ich noch nie erlebt ...
10 top benz ... natürlich bei die blauen
alles wiener und keinerlei du musst dies oder du musst das,
wöchendlich ein korrekte abrechnung,
sollte etwas zum richten sein DARF ich sofort in die werkstadt
man solls nicht glauben es wird auch gerichtet
was man doch nicht bei jeder firma sagen kann.

da es mir bei ihm spass macht fahr i sogar sonntags

und auf an passat oder skoda oder was da noch so alles als taxi fahren darf .. fahr ich sowieso nie !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 04.06.2009, 16:27    Titel: Antworten mit Zitat

irgendwie muss ich jetzt beim lesen des threads lachen. bitte fragt mich jetzt net warum. es erheitert mich wirklich und ich danke recht herzlich dafür. icon_x0124.gif
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
wuffi55
Amateur


Anmeldungsdatum: 18.06.2008
Beiträge: 400

Beitrag Verfasst am: 04.06.2009, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Rübezahl hat Folgendes geschrieben:
....und auf an passat oder skoda oder was da noch so alles als taxi fahren darf .. fahr ich sowieso nie !!!!


Ich habe seit 20 Jahren mein Geld auf "...an Passat oder Skoda..."
gemacht und oft genug erlebt, daß Fahrgäste nicht beim
1. Mercl einsteigen sondern bei mir als 2. oder 3. Wagen.
icon_x0121.gif icon_x0121.gif icon_x0121.gif

Welchen Vorteil soll denn dem Unternehmer oder Fahrer ein
Wagen bringen, der zwar das Doppelte kostet aber nur den
selben Ertrag bringt? Question

Größenwahn und/oder Imageverlust?
mr_green mr_green mr_green
icon_x0127.gif
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 04.06.2009, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

wuffi du hast grundsätzlich recht..........!!!!
mich erheitert was andereres. aber das is ein insider, den mag i net so öffentlich rausposaunen. ggggg
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Perlchen
User


Anmeldungsdatum: 27.11.2008
Beiträge: 143
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 04.06.2009, 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
irgendwie muss ich jetzt beim lesen des threads lachen. bitte fragt mich jetzt net warum. es erheitert mich wirklich und ich danke recht herzlich dafür. icon_x0124.gif


icon_x0110.gif na das ist aber schön taxman, dass du so heiter bist
icon_x0129.gif
_________________
Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.
(Johann Wolfgang von Goethe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.06.2009, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich bin heiter, neue lage noch 21 tage...............funklos glücklich
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2781
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 08:51    Titel: Antworten mit Zitat

Webmaster hat Folgendes geschrieben:
Also ich geb sicherlich mehr als nur 1-2 Aufträge weiter - warum - weil ich dadurch meine Stornos reduziere, und zwar auf 1-2 im Monat.

Wenn ich als aller erster Wagen auf einem Standplatz stehe, nehme ich fast keinen Auftrag mehr, außer er ist in der Nähe und eine etwas versteckte Adresse.

Das sind ganz einfach Erfahrungswerte, die ich in 25 Jahren gesammelt habe, und glaub mir, ich war vom Umsatz immer einer besten.

Die Gier nach jedem Auftrag hab ich bereits seit langem abgelegt, für mich zählt das Endergebnis einer Schicht, und nicht die Zentrale zu befriedigen ihr alle Aufträge abzunehmen.

Aja bzgl. Erfahrungswerte : ich gebe auch eine ganze Menge von Lokalen weiter, da es dort fast immer Schwierigkeiten mit den Fahrgästen gibt, und das tu ich mir sicher nicht an.


Außerdem gibt es bei mir im Taxi kein Essen und Trinken (Kebab, Pizza, Hot-Dog, Bier etc) das ist ein Taxi und keine Imbißstube


den musste ich einfach ausgraben - wie sich die zeiten ändern gell mr_green

ist er heute TF oder gibt er immer noch weiter Question
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
skipper1
Forumsjojo


Anmeldungsdatum: 29.08.2012
Beiträge: 1489
Wohnort: gross enzersdorf

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

aber es stimmt noch immer:

um umsatz zu machen, braucht man sicher keinen mercedes....

skip

140€ macht man auch mit nem ford galaxy, in 6 std...
_________________
vegetarier ist indianisch und bedeutet: der von der jagd ohne beute heimkam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3756
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, . . . . aber es kommt immer darauf an, in welchem Business man sich bewegt!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war jung und brauchte das geld ;-)
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
wulfi
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.10.2011
Beiträge: 94
Wohnort: 1150 Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 15:14    Titel: Funkzentralen - Unterschiede - Vorteile - Nachteile Antworten mit Zitat

Hallo allseits,

vorweg - für alle sicher klar: Probleme/Missverständnisse/Fehler gibt es überall uf beiden Seiten, aber das gibt es auch in anderen Jobs.
Die Frage ist, wie man damit umgeht.
Bin ein knappes Jahr (als Anfänger) bei 40100 gefahren, seit einem Jahr bei 31300.
Fazit: KEIN VERGLEICH - ich möchte nie mehr zurück ...

40100: grantig, unfreundlich, sofort drohend - nach dem Motto: "Was san se ? A F.. san se .."
Ich habe jeden Kontakt möglichst vermieden .. fördert wahrscheinlich die Kooperation ..
Ich dachte oft: Na servas - wenn die mit den Kunden genauso reden .. - hat mir auch nicht erst ein FG bestätigt ..

31300: freundlich, hilfsbereit, manche mit Lachen in der Stimme -"einen schönen Dienst noch ..) - das kann Dir um 5 Uhr früh nach einer Nachtschicht noch Auftrieb geben - und - auch:" DANKE, Kollege" - fast unglaublich .. man kann sich wirklich als Kollege fühlen, bei "den Anderen" fühlte ich mich als A.. Nr. 1000057

Geschäftlich: Bei 40100 dachte ich manchmal, daß mir die Blauen um die Ohren fahren (nachts, Rotlicht, etc.). Bei 31300 gelandet, war ich anfangs enttäuscht, weil sich die Erwartungen nicht soo erfüllt haben.

Lösung des Rätsels wohl: richtiger Platz zur richtigen Zeit UND - das nötige Glück

Wulfi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muck
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 1446
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 15:34    Titel: Antworten mit Zitat

Taxman hat Folgendes geschrieben:
Ich war jung und brauchte das geld ;-)

die zeiten haben sich ja wirklich geändert; warum wurde das gelöscht Question Question Question
_________________
es gibt nicht viele menschen, die mich noch überraschen können...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3939
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ka ahnung ZENSUUUUUUUUUR Very Happy
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Muck
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 17.06.2008
Beiträge: 1446
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.04.2013, 16:09    Titel: Re: Funkzentralen - Unterschiede - Vorteile - Nachteile Antworten mit Zitat

wulfi hat Folgendes geschrieben:
Hallo allseits,

vorweg - für alle sicher klar: Probleme/Missverständnisse/Fehler gibt es überall uf beiden Seiten, aber das gibt es auch in anderen Jobs.
Die Frage ist, wie man damit umgeht.
Bin ein knappes Jahr (als Anfänger) bei 40100 gefahren, seit einem Jahr bei 31300.
Fazit: KEIN VERGLEICH - ich möchte nie mehr zurück ...

40100: grantig, unfreundlich, sofort drohend - nach dem Motto: "Was san se ? A F.. san se .."
Ich habe jeden Kontakt möglichst vermieden .. fördert wahrscheinlich die Kooperation ..
Ich dachte oft: Na servas - wenn die mit den Kunden genauso reden .. - hat mir auch nicht erst ein FG bestätigt ..

31300: freundlich, hilfsbereit, manche mit Lachen in der Stimme -"einen schönen Dienst noch ..) - das kann Dir um 5 Uhr früh nach einer Nachtschicht noch Auftrieb geben - und - auch:" DANKE, Kollege" - fast unglaublich .. man kann sich wirklich als Kollege fühlen, bei "den Anderen" fühlte ich mich als A.. Nr. 1000057

Geschäftlich: Bei 40100 dachte ich manchmal, daß mir die Blauen um die Ohren fahren (nachts, Rotlicht, etc.). Bei 31300 gelandet, war ich anfangs enttäuscht, weil sich die Erwartungen nicht soo erfüllt haben.

Lösung des Rätsels wohl: richtiger Platz zur richtigen Zeit UND - das nötige Glück

Wulfi


wulfis beitrag sollte uns zu denken geben. wenn ich meine erfahrungen mit der pfarrg. hier postete, wurde ich immer als querulant abgetan. stimmt so nicht, ich hätte vorurteile u. blablabla...!
hier bestätigt aber ein vorurteilsfreier neuling meine persönlichen erfahrungen (kenne auch beide seiten).
auch ich habe jeden kontakt möglichst vermieden, zwecks förderung der kooperation. und den umgang mit den kunden habe ich getestet u. der funkleitung gemeldet (ja, auch wir können ,,testfahrten" machen)!
und meine sprechverständigung war i m m e r völlig in ordnung - nur bei unstimmigkeiten setzte urplötzlich die technik aus: ,,kollege, ich verstehe nichts"! schon seltsam. und der unangebrachte ton wurde aufgenommen u. führte zumindest zu einer verwarnung. das ich danach wochenlang wenig funk bekam, und wenn, wars ein storno, ist klar. rekord: 4 stornos hintereinander, auch mit der 0-pos.! das ist kein gschichterl, das ist nachweislich geschehen. anruf in der zentrale: ,,glauben sie wirklich, ich hab nichts anderes zu tun, als sie zu schicken? kichern im hintergrund.
so, jetzt könnt ihr alle sagen, der muck hat einen verfolger u. spinnt komplett. sind aber langjährige erfahrungen u. wulfi hat mich heute nur bestätigt. wurde mal ein etwas längerer beitrag, aber das musste sein.
und zum abschluss: warum glaubt ihr wohl, das der wulfi das erst jetzt schreibt, wo er nicht mehr bei ihnen fährt Question Question Question icon_x0137.gif icon_x0141.gif
_________________
es gibt nicht viele menschen, die mich noch überraschen können...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
feinwiese
Amateur


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 470
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 16.04.2013, 12:16    Titel: Re: Funkzentralen - Unterschiede - Vorteile - Nachteile Antworten mit Zitat

wulfi hat Folgendes geschrieben:

Geschäftlich: Bei 40100 dachte ich manchmal, daß mir die Blauen um die Ohren fahren (nachts, Rotlicht, etc.). Bei 31300 gelandet, war ich anfangs enttäuscht, weil sich die Erwartungen nicht soo erfüllt haben.

Lösung des Rätsels wohl: richtiger Platz zur richtigen Zeit UND - das nötige Glück

Wulfi




Kürzer, treffender und stimmiger kann man die Situation nicht auf den Punkt bringen. Wer das Gras auf der anderen Seite des Zaunes als Grüner empfindet, wird nie zufrieden seine Arbeit tun können. Mit Stricherllisten wer wo schneller weg ist, kann man nur eines erreichen: Den Europarekord in Magengeschwüren.

Was uns allerdings freut, ist die (durchaus als Lob empfundene) Aussage, dass es bei uns blauen menschelt. Schließlich arbeiten hier Menschen für Menschen, es wäre also kontraproduktiv wenn es da nicht menschelt. Gerade dafür sind wir aber auch schon heftig kritisiert worden. Das hält man einfach leichter aus, wenn ab und zu ein solches Lob zu Teil wird. Ich bedanke mich im Namen der ganzen 31300-Mannschaft dafür und habe es selbstverständlich weitergeleitet.

lg
feinwiese
_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.
Marcel Reich-Ranicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 133377