Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Vancab Limousines APP ab Montag 14 Tage kostenlos im Test.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 271
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 21.10.2018, 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem FL hab ich nicht verstanden? Bitte um Aufklärung.
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Registrierungs-In
User


Anmeldungsdatum: 25.02.2016
Beiträge: 233
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 21.10.2018, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Rolling Eyes Auch du bist eingeladen den Edit Knopf zu benutzen.
Zitat:
Ziele des Vereins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 422
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 21.10.2018, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

reg könntest bitte genau formulieren was du meinst und nicht in rätseln schreiben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 186
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 21.10.2018, 21:16    Titel: Re: Update Abrechung Vancab Limousines Antworten mit Zitat

VancabLimousines hat Folgendes geschrieben:
UPDATE !


Euro 1,80 plus USt ( 2,16) pro vermittelten Auftrag, Da bleibt noch Luft zum Zuschlag von Euro 2,80. Ähnlich MT die bei den Hotels und Betrieben vermittelte Aufträge auch mit 1,50 verrechnen weil dort einige Kosten anfallen Smile


i was jo net, aber soviel spiel nach oben is da nimma, wenn man bedenkt das damit auch die anfahrt vom taxler gedeckt sein sollte ;)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2863
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 21.10.2018, 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

War's ja nie!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 09:55    Titel: Antworten mit Zitat

Azrael hat Folgendes geschrieben:
Das mit dem FL hab ich nicht verstanden? Bitte um Aufklärung.


Dass der FL separat abgerechnet wird je Auftrag.
Unser Preis den dei Kunden bezahlen ist Euro 45.- abzüglich Vermittlung Euro 15.- minus 2,16.- Der Vermittlungsbetrag wird aufgewendet für das "Trinkgeld" an den Besteller und ein kleiner Teil für uns.

Jede andere normale Taxifahrt ist Euro 1,80.-/Auftrag.

Hoffe damit dies erklärt zu haben Smile
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
War's ja nie!

Stimmt ! Bei dem meissten kostet der Auftrag oft mehr als 2,80 wenn nicht mind 290 Aufträge imMonat machst !!
Die ist ja pro Auftrag und kostet immer das selbe.
Viel Spielraum ist nicht, aber es ist einer.
Ausserdem kann jeder fahrer den Vermittlungsraum einstellen von 10 km bis runter auf 200 Meter. Jeder nimmt einen Auftrag an den er möchte und auch hinfahren kann. Oder er nimmt ihn nicht an und ein anderer tut dies.
Es fallen ja sonst keine zusätzlichen Kosten an. Man muss schon alles zusammen zählen was man für die Vermittlung als Unternehmer aufwenden muss und dann pro Auftrag runter rechnen. Und da kommt oft mehr als 2,80 raus !
Dafür bestellt der vom Hotel vieleicht bei uns und es kommt der Auftrag der sonst wo anders wäre. Sehs mal von der Seite.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wien23 hat Folgendes geschrieben:
Nau, jetzt ist wohl die Katze aus dem Sack...

vor ein paar Tagen hast noch verkündet wie günstig ihr vermitteln werdet,
jetzt sind wir statt € 0,50 bis 0,80 pro Auftrag schon bei € 2,16 !!!

Da werden sich wohl einige wechselwillige Unternehmer mächtig verarscht vorkommen, sorry für meine Ausdrucksweise, aber anders ist das nicht zu kommentieren.

Soviel zu....die Vermittlung kann auch viel günstiger angeboten werden.

Die von dir gepostete "Differenz zum Fahrpreis als Airport Abgabe" wird auch einige stutzig machen, was die Vermittlungskosten betrifft.


Da verdrehst Du was. die 50-80 Cent Vermittlung war ein Ansatz dies mit demVerein zu machen.
Vancab Limousines ist kein Verein sondern wird dies später dann dafür machen.
Wir haben von anfangs 15% vom Umsatz umgestellt auf pro Auftrag. Und dies sind brutto die 2,16 !
Dies ist nun viel günstiger und transparenter und wir haben darauf reagiert ! Und niemanden verarscht wie Du das nennst !
Und betreff Airportabgebae die gibt es bei vielen. Ist ja auch klar, denn dieser Zweig kostet auch mehr !!
Wieviel bekommt ein Funkauto derzeit vom ersten Bezirk ? 27,80 ?? Naja... Es gibt einige die bevorzugen AP und einige eben nicht. Ist ja jedem seine Etscheidung was er für Aufträge bevorzugt.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 186
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit der flughafenabgabe hab ich sowieso nie verstanden, da darfst dem Vermittler was Zahlen, damit der Kunde günstiger fahren kann, irgendwie recht wenig Logik dahinter, ausser aus Sicht des Vermittler..
Wo sich der Vorteil des unternehmers/Fahrer darin versteckt könnte ich bis heute nicht ermitteln.
Und wieso kostet der Zweig dem Vermittler mehr? Muss man länger telefonieren wenn der Kunde zum Flughafen will? Der einzige dem mehr kostet is der Fahrer, weil du da meist noch bissl rumstehen darfst bis die die Koffer verladen haben.... pauschal
Ich will jetzt net schlecht machen, nur logisch verstehen tu ich's net ,) was aber nicht heissen muss das so is, ich versteh vieles nicht bis man mir erklärt ,)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2863
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist halt generell das Problem, dass viele glauben - sich beim Airport bereichern zu müssen.
Ja 27, und a paar zerquetschte ist sicher ein guter Stundensatz, aber wir werden nicht nur nach
der Zeit versteuert, sondern nach dem gefahrenen Kilometer.

.. . . und es wird immer schwieriger diesen zu korrigieren!

Ich halte es mit meinem Team so, dass jeder verdienen soll und gegenseitige Provisionen
ausgeschlossen sind, das steigert nicht nur den Willen des Fahrers - es färbt auch auf den
Kunden und die Qualität ab.

Wer sich bis heute nicht klar darüber ist, warum gut bezahlte Mitarbeiter mehr motiviert sind,
als schlecht bezahlte, hat die Wirtschaft noch immer nicht verstanden.

Wenn ein Airportpreis mit € 45,- angeschlagen ist, dann möchte ICH keine € 15,- für den Vermittler
abtreten. Gerne 2,16 oder € 2,80 aber sicher nicht mehr!

Denn damit ist es ja auch nicht getan, was ist, wenn er mit Kreditkarte zahlt dann kommen zusätzlich
noch das Disagio weg und wenn's blöd läuft, kann ich auf das Geld auch noch 1 Monat warten!

Es ist nicht damit getan, egal welcher App- Vermittler jetzt empor schnellt, die Kreditkartenüberweisungen
müssen schneller am Konto sein, denn immerhin hat der ehem. FM Schelling gesagt, dass Kreditkartenzahl-
ungen wie Bargeld behandelt werden. Wenn das so ist, möchte ICH nicht länger als 3 Tage darauf warten!
Sumup 3 Tage. Concardis 1 Woche, aber ein Monat ist schon hart. Auch hier wird sich mT etwas einfallen
lassen müssen.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

MT verlangt bei den Hotelkunden 50 Cent mehr weil diese den Hotels pauschal was bezahlen fürs bestellen.
Hotels bzw die Angestellten werden immer was haben wollen und das war schon immer so wenn Dir jemand was vermittelt !
Natürlich ist ein Einsteiger oder Stammkunde der direkt bestellt das beste Geschäft und ein guter Taxifahrer oder Unternehmer hat diese auch, ohne Nebenkosten.
Zentralenund darunter auch APP Anbieter müssen sehen wie sie betreffende Bestellungen bekommen und da gibt es malkeinen Weg daran vorbei :(
Bei Vancab Limousines musst Du nicht lange auch CC Geld warten, da die meissten Bestellungen über den Webbooker getätigt werden und dort Bezahlen par APP ausgeschlossen ist. Und der wenig gebühren bezahlen möchte und sein Geld schnell am Konto sehen will der wählt am besten Sumup !!
Aber wie gesagt ist es jedem überlassen Funk oder APP Aufträge zum AP anzunehmen oder auch nicht.
MT verrechnet nur den normalen Auftrag plus Hotelzuschlag ja.
Aber angenommen der Besteller bekommt eine entsprechende Entschädigung dann wird er nicht dort bestellen sondern dort wo er am meisten bekommt und zufrieden ist.
Und dies betrifft ja hauptsächlich die AP und Auswärtsfahrten usw.
Als normales Taxi bekommst Du sicherlich sehr sehr wenige Aufträge die ausserhalbe Deines Gebietes liegen. Oder täuschen wir uns da ?
Ich spreche da vom normalen Hotelgast und dergleichen. Dieser nimmt die Empfehlungen der Rezeption oder des Hotelangestellten an und geht nicht auf die Strasse und verhandelt.
Dies sind eben Dienste von Vermittlern und nicht mehr und nicht weniger.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Bekam gerade für den 4.11. eine Bestellung für 6 Kunden nach Göttlesbrunn zum Heurigen und dann wieder retour nach 3-4 Std.
Preis Euro 180.-! Warum sollte nun einVermittler nicht für diesen Auftrag mehr bekommen ? 2 Std Arbeit und Euro zB 150.-!!
Wenn ich diesen Auftrag rausgebe melden sich mind 20 Vans !! Und dies mit Recht !
Das selbe ist mit einem normalen Auftrag oder mit einem AP!
Aber wer zB nicht um 150.- dies macht hat anscheinend eh genug Geschöft und wird dies auch nicht annehmen.
Ist jedemm seine Entscheidung. Immer.
Dies zur Erklörung betreff AP usw.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2863
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Teils hast Du recht, sie würden sich aber auch melden, wenn der Auftrag € 70,- ausmacht. Es geht um die Ware Auftrag.
Auftrag kostet € - die Abgabe pro € 2,.. noch irgendwas. Welche Leistung war zu diesem Auftrag, der wie zustande
gekommen ist. War es im Vorfeld schon einmal ein erstklassiger Chauffeur, der dieses Vertrauen erbracht hat, sodass
der Kunde bestellt hat, oder war der Schmattes so hoch, dass der Kunde gar nicht anders konnte?

Mir geht es um den Wert um die Wertigkeit. Viele können noch immer nicht in Extremsituationen ihr Auto beherrschen.
Jetzt bilde ich mich diesbezüglich weiter - auf eigene Kosten - profitieren wird auf jedenfalls der Vermittler und dann soll
ich noch mehr hergeben. Die Win-Win- Situation kann man hier nicht erkennen. Einer von den Dreien verliert und hat
obendrein noch die meiste Arbeit.

Aber bitte, da bin ich wahrscheinlich etwas eigen und eher alleine mit dieser Meinung - habe aber trotzdem meine Kunden,
die mich auch regelmäßig ins Um- und Ausland buchen, weil die Qualität des Fahrers und sein Umgang und professioneller
Auftritt für solche Aufträge entscheidend sind - und nicht, wie meist angenommen die Limousine.

. . und selbst wenn ich den einen oder anderen Auftrag nicht selber machen kann - vergebe ich ihn innerhalb meines Teams.
Das Wichtigste daran: der Kunde steigt mit einem Lächeln aus - und bestellt wieder. Da hat irgendeine Provisionszahlung
keinen Platz. Bringt nur Unruhe rein und die Qualität verliert.

Wie gesagt das ist meine Meinung und meine Arbeitsweise, nicht übertragbar auf die Masse!

Jeder möchte mit wenig Arbeit viel Geld verdienen - war schon immer so, daher ist es meine Arbeitsweise auch nur auf mich
anwendbar - andere machen es anders und das ist gut so. Jeder fischt in seinem eigenen Teich und versucht die Fische so teur
wie möglich zu verkaufen.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2863
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

VancabLimousines hat Folgendes geschrieben:
Bekam gerade für den 4.11. eine Bestellung für 6 Kunden nach Göttlesbrunn zum Heurigen und dann wieder retour nach 3-4 Std.
Preis Euro 180.-! Warum sollte nun einVermittler nicht für diesen Auftrag mehr bekommen ? 2 Std Arbeit und Euro zB 150.-!!
Wenn ich diesen Auftrag rausgebe melden sich mind 20 Vans !! Und dies mit Recht !
Das selbe ist mit einem normalen Auftrag oder mit einem AP!
Aber wer zB nicht um 150.- dies macht hat anscheinend eh genug Geschöft und wird dies auch nicht annehmen.
Ist jedemm seine Entscheidung. Immer.
Dies zur Erklörung betreff AP usw.


Hehe, Du kannst ja den Auftrag versteigern, derjenige der Dir am meisten bietet - bekommt den Auftrag. Nur ist dann die gute Idee mit der App-Vermittlung gestorben.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 271
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also danke für die Erklärung des FL´s Auftrages. Aber das kann ich nicht wirklich verstehen. Die Abgaben der Funkzentrale sind schon viel zu hoch. Jeder der anständig kalkulieren kann, der versteht das sich bei der FZ FL Aufträge vom 1,3 u. 11 nicht rentieren. Viel zu wenig Geld für die Kilometer und Zeit. Deswegen nehme ich solche auch nicht an, sowie FL in der Rush Hour.

Ich versteh das ihr den Hotels etwas abgeben müsst, aber tut mir leid wenn ich das sage, aber das ist dann euer Problem. Ich sehs nicht ein das der Kunde 45€ zahlt und ich davon nur 27€ bekomme. Und was ist mit den privaten Kunden und nicht die Hotels? Da kassiert ihr dann für den FL über 18€. Also tut mir leid, dann würd ich keine FL bei euch annehmen.

Das mit den anderen Abgaben würde für mich passen. Ist nachvollziehbar und ok so.
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
VancabLimousines hat Folgendes geschrieben:
Bekam gerade für den 4.11. eine Bestellung für 6 Kunden nach Göttlesbrunn zum Heurigen und dann wieder retour nach 3-4 Std.
Preis Euro 180.-! Warum sollte nun einVermittler nicht für diesen Auftrag mehr bekommen ? 2 Std Arbeit und Euro zB 150.-!!
Wenn ich diesen Auftrag rausgebe melden sich mind 20 Vans !! Und dies mit Recht !
Das selbe ist mit einem normalen Auftrag oder mit einem AP!
Aber wer zB nicht um 150.- dies macht hat anscheinend eh genug Geschöft und wird dies auch nicht annehmen.
Ist jedemm seine Entscheidung. Immer.
Dies zur Erklörung betreff AP usw.


Hehe, Du kannst ja den Auftrag versteigern, derjenige der Dir am meisten bietet - bekommt den Auftrag. Nur ist dann die gute Idee mit der App-Vermittlung gestorben.

Nein, warum. Sind ja nicht Blacklane Smile Klare Vorgabe und is OK. Bei Fahrten wo wir klare Provisionen bezahlen müssen da müssen wir diese auch irgendwie weiter verrechnen. Das ist ganz normal. Wie bei AP. Wenn ein zB Economymit Fahrziel AP bestellt wird istein Fixpreis von Euro 45 und nur die 2,16 eh klar. Kommt es von einemHotel etc wird sowieso ein AP Business Bestellt und dort fallen eben Provis an und wird extra verrechnet. Wo ist das Problem ? Und es kann jeder wählen ob er diese Aufträge machen möchte oder nicht. Im Driver APP ist die Option für die Services vorhandenund kann jederzeit geändert werden.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.10.2018, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Azrael hat Folgendes geschrieben:
Also danke für die Erklärung des FL´s Auftrages. Aber das kann ich nicht wirklich verstehen. Die Abgaben der Funkzentrale sind schon viel zu hoch. Jeder der anständig kalkulieren kann, der versteht das sich bei der FZ FL Aufträge vom 1,3 u. 11 nicht rentieren. Viel zu wenig Geld für die Kilometer und Zeit. Deswegen nehme ich solche auch nicht an, sowie FL in der Rush Hour.

Ich versteh das ihr den Hotels etwas abgeben müsst, aber tut mir leid wenn ich das sage, aber das ist dann euer Problem. Ich sehs nicht ein das der Kunde 45€ zahlt und ich davon nur 27€ bekomme. Und was ist mit den privaten Kunden und nicht die Hotels? Da kassiert ihr dann für den FL über 18€. Also tut mir leid, dann würd ich keine FL bei euch annehmen.

Das mit den anderen Abgaben würde für mich passen. Ist nachvollziehbar und ok so.

Danke für Dein Feedback. AP ist 30.- und wie gesagt steht jederzeit die Option frei im Driver APP zu entscheiden ob AP genommen werden oder nicht. Falls gerade am AP bist könntest dies ja zB aktivieren und in Wien im 19. deaktivieren. Je nach Lage. Sollte ein Prvatkunde normales Taxi zum AP bestellen kostet dies auch 45.- und hast aber nur 2,16 zu zahlen.
Wenn ein Kunde zB Stockerau um 58.- bestellt bezahlst auch nur die 2,16 brutto usw.
Denke auch das damit viele leben können.
Ebenso kannst Du den Vermittlungsradius von 10 km auf 200 Meter reduzieren um lange Anfahrtzeiten nicht in Kauf nehmen zu müssen, was natürlich auch wieder die Vermittlung einschränkt.

Wir versuchten nun eine halbwegs klare Linie zu vertreten und geben auchnoch im ersten Monat 5-10 Vermittlungen kostenlos ab.
Ebenso eine Weiterempfehlungsprämie je Auto 50.- brutto Vermittlungsguthaben.
Das ist nun das unterste Minimum das wir anbieten können.
Wir benötigen auchvminimum 500 Aufträge täglich um im Plus zu sein.
Alles darunter interessiert auch niemanden aber ist OK.
Wenn Vancab Limousines halbwegs stabil läuft bereiten wir das Vereinsapp vor und dies kann dann natürlich jeder Partner auch mitverwenden.

Würde uns freuen wenn Du auch am Beginn dabei wärst.
Dateline Start ist Ende dieser Woche !!
Netten Abend noch allen
Luis
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 271
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.10.2018, 03:43    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ok. Jetzt kenn ich mich aus. Danke
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2863
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.10.2018, 06:44    Titel: Antworten mit Zitat

Da wirft sich bloss noch die Frage auf - bei Abholung vom Airport, wer die € 4,90 vom K3 bezahlt?
Denn dieser Betrag kann doch nicht in den € 30,- enthalten sein - das wäre ja dann ein Verlustgeschäft.

Dass ich auf der Abflugrampe auf den Kunden lauer - kann auch nicht sein - bei DEN Kontrollen, die sie
da machen. Habt Ihr mit dem Flughafen ein Agreement ausgehandelt? - oder wie stellt Ihr Euch das vor?

Lieben Gruss TOM
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VancabLimousines
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2018
Beiträge: 38
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.10.2018, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ja Tom das werden wir in dem lösen dass wir bei Anholungen um 2,50 mehr bezahlen und somit die 30 min in der Limousinengarage gedeckt sind.

Vorerst sind ja mal mehr Fahrten zum Airport als umgekehrt.
Werden aber hiefür sicher eine gute Lösung finden.

Wir haben Euro 5.- brutto Spielraum, und wie Du sagtst soll der Unternehmer niemals unter Euro 30.- haben !! Wir werden da sicherlich dann eine faire Lösung finden wenn der Bedarf da ist.

Fixe Parkplätze zu mieten ist sinnlos, da diese dann oft verboten belegt sind und dies nicht jedem Abhoer zugeordnet werden kann.

Jedenfalls A3 wie U.... wollen wir aufkeinen Fall !! Und K3 die 4,90 minimum a Std ist nicht rentabel !!
Limousinengarage gibt es eben die 30 Minuten und diese reichen normalerweise für einen Abholer.
Gibt ja die VIE APP und Kontakt zum Kunden hat man ja auch für eine Message.
Hauptgeschäft ist nun mal das Stadtgeschäft und die Airprtfahrten ZUM Flughafen.
_________________
www.vancablimousines.com
www.taximove.org
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 92275