Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

ein paar Testfahrten...
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 09:38    Titel: ein paar Testfahrten... Antworten mit Zitat

Dieser Tage machten drei Unternehmer, darunter 1 Funktionär der WKW ein paar Testfahrten mit APP-Anbietern.

1. Fahrt Bestellt wurde lt. App eine B-Klasse mit MI-Kennzeichen. Gekommen ist nach 3 Minuten ein Fahrzeug mit BL Kennzeichen. Auf Nachfrage in der NÖ-Fachgruppe ist dieses Fahrzeug kein registrierter Mietwagen oder Taxi. Der Fahrzeugzustand mehr als erbärmlich. Es handelt sich um ein ehemaliges Werbefahrzeug von 40100 bei dem die gelbe Folie teilweise in Fetzen herunterhängt.

2. Fahrt. Es kommt ein Fahrzeug mit TX Kennzeichen Startpunkt ist die Quellenstraße, Ziel der Hauptbahnhof. Am Matzleinsdorfer Platz fährt der Lenker der Einfachheit gleich mal geradeaus um dann irgendwie über die Wiedner Hauptstrasse und die Favoritenstraße zum Hauptbahnhof zu fahren. Der Lenker kann trotz Barzahlung keine Rechnung ausstellen. Taxameter ist ebenfalls keiner vorhanden, Taxilenkerausweis auch nicht. Über die Orts- und Sprachkenntnisse schweigen wir nobel.

3. Fahrt vom Hauptbahnhof in den 7. Bezirk. Es kommt ein relativer neuer Hyunday Ioniq mit TX Kennzeichen. Bezeichnend ist, daß der Lenker natürlich keinen Taxilenkerausweis vorweisen kann. Der Taxameter ist auch nicht geeicht. Wozu auch?

Zeitaufwand 1,5 Stunden Drei Fahrten dreimal Treffer. Aber die Behörde tut sich sowas nicht an, weil es zuviel Aufwand ist. Der alte Spruch mit essen und kotzen hat auch hier Gültigkeit.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2882
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 12:25    Titel: Antworten mit Zitat

Da wird sich ja hoffentlich der WKW - Funktionär jetzt ein bisschen mehr stärker machen, um mehr solcher Kontrollen durchzusetzen?

Dieses Gewerbe ist ein regelrechter Sumpf. Jeder macht was er will, Gesetze, Vorschriften Regelungen ein Fremdwort, aber es ist ja auch kein Wunder, nur Gesetze zu erlassen, die keiner kontrolliert - ist halt a bissl wenig!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

Die machen ohnehin und es wird auch angezeigt, was das Zeug hält. Das Problem liegt eigentlich wo ganz wo anders. Aber da kommt man nicht wirklich ran.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2882
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die Zahl der Taxis, die oben ohne fahren, wird auch immer mehr, dass sich da kein Kappler orientiert - wundert!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mir nicht sicher, ob durch die mögliche Doppelanmeldung mit Mietwagen und Taxi, die Rechtslage nicht so verworren ist, dass man damit keine wirkliche Handhabe hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.11.2018, 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

Es gilt immer die höherwertigere Zulassung lt FG. Also mit TX ist ein Taxilenkerausweis verpflichtend. Taxameter hin oder her.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 05:38    Titel: Antworten mit Zitat

Wo steht das im FG.

Find im FG das Wort Taxi nur einmal, und das in einem anderen Zusammnhang.

Wozu dann die Möglichkeit der doppelten Zulassung, und wennst keine Dachleuchte oben hast gilts ja theoretisch auch nicht als Taxi.

Thema Privatfahrten und 0,0 Promille.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2882
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 08:19    Titel: Antworten mit Zitat

Gerade bei den lustigen grünen Prius mit TX und ohne DL haben die Fahrer gar keinen Taxischein, weil sie in der Annahme MW zu fahren gar keinen brauchen?! Warum das nicht abgestellt wird von der FG ist mir ein Rätsel. Die Kollegen der FG hocken ja nicht nur im Büro herum, sondern sind auch manchmal auf der Straße anzutreffen.

Ist es zuviel Arbeit, Missstände zu hinterfragen und abzustellen? Wozu sitzen sie dann dort, wo sie jetzt sitzen?!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 08:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tom genau das ist der springende Punkt, wie ist ein taxi ohne Dachleuchte rechtlich zu behandeln.

Wenn im Zulassungsschein beide Verwendung eingetragen sind kann ich dann sagen - so das ist jetzt ein mietwagen.
Und bitte jetzt nicht mit dem taxameter kommen. in der BO steht eindutig MW dürfen keinen verwenden und das ist ein Unterschied zu er darf keinen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Bonafide, mein FG war auf die Fachgruppe bezogen und von dort kommt auch die eindeutige Aussage die ich oben dargelegt habe. Ich wüsste nicht was daran so schwer zu verstehen sein sollte.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2882
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 10:56    Titel: Antworten mit Zitat

Es hat ca. 6 Wochen nach dem der Bescheid über das Mischgewerbe vom Verkehrsamt einen § gegeben, der besagt, dass wenn man ein Taxi als MW verwendet der Taxameter ausgebaut werden muss und wenn man als Taxi fährt, wieder eingebaut - also a typische österreichische Lösung!

Näheres darüber kann Dir unser lieber Dr. CURDA erzählen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 13.11.2018, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Tax

biite nicht böse sein aber wenn man einige Sachegenau durchliest sind die Interpretationen der FG freundlich formuliert mehr als hinterfragenswert.

Tom den Paragraph tät ich gern sehen das halt ich für ein Gerücht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.11.2018, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hier als kleine Einleseübung: Das betrifft zwar ein nur zum Betrieb als Taxi zugelassenes Fahrzeug, aber........... Lenkerausweis war keiner vorhanden. ;-)

Link
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.11.2018, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Tax

Du hast es selbst geschrieben, da fehlen entscheidende Dinge einerseits die mehrfache verwendungsbestimmung in der zuslassung, und anderseits hat der Unternehmer auch keinen mietwagengewerbe angemeldet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.11.2018, 16:24    Titel: Antworten mit Zitat

Richtig, aber da gibts auch bereits was. ich finds nur grade nicht. Aber man sieht, die Mühlen mahlen. Langsam aber sie mahlen.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
wolfi
Amateur


Anmeldungsdatum: 20.08.2016
Beiträge: 466
Wohnort: 3742 theras

Beitrag Verfasst am: 15.11.2018, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
T, wie ist ein taxi ohne Dachleuchte rechtlich zu behandeln.



als privat genutztes firmenauto
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 15.11.2018, 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Klar Wolfi. Im Fahrdienst mit Fahrgästen ohne Dachleuchte überhaupt. Unde die Eisha-Tant bucht mich immer über Taxify. Privat, nau sowieso.
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Cerosh
User


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 203
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 02:40    Titel: Antworten mit Zitat

Solange das Fahrzeug mit TX gekennzeichnet ist, und ein taxameter eingebaut ist.. muss der Fahrer einen taxischein haben, weil ja jederzeit als Taxi verwendbar. Da gibt's auch keine Ausrede vonwegen ich bin als MW unterwegs. Diese Scheiterhaufen die machen was sie wollen, geh'n mir echt schon gewaltig wohin. Aber ehrlich gesagt geh'n mir die oarschl.... die nix dagegen tun und nur zuschauen noch mehr wohin....

In einem Mietwagen darf kein taxameter verbaut sein, sobald einer verbaut ist, isses nen Taxi, egal wie der Fahrer oder der Unternehmer es momentan nennen wolln, so schwer is das echt nicht zu verstehen....
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Amateur


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 438
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 06:22    Titel: Antworten mit Zitat

cerosh du irrst leider

der einbau und die Verwendung ist in der jeweiligen LBO geregelt und die sind unterschiedlich

in der einen darf ich keinen einbauen und in der anderen darf ich ihn nicht verwenden, das ist ein gewaltiger unterschied.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 2882
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Is wieder einmal so eine typische österreichische Lösung! Du darfst es net, aber Du darfst es! Kein Mensch kennt sich aus - auch nicht der Gesetzgeber.

Haha und wer kontrolliert es??? Niemand richtig, weil es ja viel leichter ist, einen registrierten Taxler zu kontrollieren, als unbemannte Raumschiffe!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Geschichterln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 93559