Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Funkgebühren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 858
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.03.2019, 11:26    Titel: Funkgebühren Antworten mit Zitat

Teure Funkgebühren in Wien für Unternehmer
Bei Isar Funk nur € 230.- monatlich pauschal
https://isarfunk.de/ihre-vorteile/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
feinwiese
Amateur


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 415
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.03.2019, 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Zentrale arbeitet derzeit mit 39 angeschlossenen Unternehmern. Mit wem willst du es denn vergleichen?

lg

feinwiese
_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.
Marcel Reich-Ranicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 399
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 28.03.2019, 06:06    Titel: Antworten mit Zitat

eh super für veraltete technik, die heute jedes handy vom hofer besser kann, jedes monat geld kassieren mr_green

da braucht man gar keine aufträge vermitteln, lebt man schon ganz gut Very Happy
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.03.2019, 08:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nun so isses auch nicht, selbst bei einem billig-Handy muss ja der vermittelte Auftrag irgendwo herkommen! Bevor diese ganzen App-Anbieter, die wie die Schwammerln aus dem Boden geschossen sind, da waren, war der Sprachfunk und danach der Digitale.

Diese Neuerungen kosten Geld und wo wird man dieses Geld holen - richtig vom Kunden, solange er bereit ist dafür zu zahlen. Jeder hat das Recht seinen Vermittlungsauftrag zu kündigen, wenn ihm das zu teuer ist.

Daher verstehe ich Eure Jammerei nicht?! Hingehen - kündigen - fertig - und selber akquirieren!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub ich mach au sowas, bei mir gibt's zwar keinen funk, keine app und keine Aufträge, dafür verlang ich nur 100 Euro pauschale im Monat ,)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kosmoprolet
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2012
Beiträge: 189
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 14:56    Titel: Antworten mit Zitat

tomtom hat Folgendes geschrieben:
eh super für veraltete technik, die heute jedes handy vom hofer besser kann, jedes monat geld kassieren mr_green

da braucht man gar keine aufträge vermitteln, lebt man schon ganz gut Very Happy



Und vergiss ma ned die Mehrklassengesellschaft die mittlerweile beim Norman in der Vermittlung gilt.
Wenn du ihnen nicht für 60.-€ drei Hemden abkaufst, bekommst du kein "BEKLEIDUNGSMERKMAL" freigeschalten und bist somit, selbst wenn du dich für Taxiplus gemeldet hast, hintenan gereiht.
Die Qualität wird daran gemessen ob jemand bereit ist zu zahlen....
Das musst du dir mal durch den Kopf gehen lassen - wenn 500 Lenker jeweils 60.-€ Bestechungsgeld zahlen um wieder "bevorzugt" ( hahaha) vermittelt zu werden, streifen die 30.000,-€ ein!
Für eine Leistung die dir ja sowieso zusteht für dein Geld bzw. deines Unternehmers, zumindest sollte man es glauben.

( Anbieter wie MyTaxi und selbst der viel gescholtene Über kassieren nur bei tatsächlich, erfolgter Vermittlung. )

Und diesem System sind ja keine Grenzen gesetzt, "einen Kurs ( pardon, neusprachlich" MODUL" genannt) hätten wir für dies, bitte 25,-€, ein Modul für jenes, macht dann nochmal 30,-€ bitteschön.
Ein Fahrsicherheitstraining über einen unserer Partner gäbe es für die Summe X, Sie können dann zwischen drei Terminen wählen..
Wie bitte. .?
Nein, mitmachen müssen Sie nicht, aber in dem Fall könnten müssten wir Ihnen das Vermittlungsmerkmal TP entziehen, da wir unseren Premium Kunden (die bspw. ernsthaft glauben das ein Fahrer dafür da ist Ihnen am Sonntag die Zeitung zu fladern oder das, während sie frühstücken sind, natürlich die Uhr auf Kassa geschalten wird und auf die berechtigte Frage wie sie drauf kommen mit "Sie sind doch Taxiplus?" antworten....) ausschließlich die allerbestens ausgebildeten und qualifiziertesten Chauffeure.... blablabla"

Bombensichere Gschicht - de brauchen sich nur noch Gedanken machen über den nächsten Lumpenzug, denn wer möchte schon in die zweite Reihe....?
Auch wenn das Geschäft bei den blauen mittlerweile Wartezeiten beinhaltet die jenseits von gut und böse sind, es könnte ja doch was bringen, wer waas..?

Es gibt sicherlich keine zweite Branche in der sich ein Dienstleister solche Ineffizienz erlauben könnte, seinen Kunden ggü. ohne schon längst entsorgt worden zu sein, wie das Wiener Taxigewerbe.
Viel Geld für wenig Gegenleistung, BRAVO!

Die Conclusia von der Gschicht:
So eine geballte Ladung an Appalikern wie unter den Wr. Taxlern/Unternehmern findest du sonst nirgends nicht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem System, Werbung machen zu müssen, um das Produkt zu bekommen wofür man bezahlt, finde ich auch äusserst merkwürdig, und mir nicht mal sicher ob sowas vor Gericht standhalten würde.
Ein Produkt verkaufen, und dann davon abhängig machen ob man eh bereit ist bissel gratis Werbung zu machen...bzw sogar noch dafür zahlen muss.. is Linde gesagt.. sehr fragwürdig.. bzw kundendiskreminierend
Ich werde sicher nie im Leben auch nur einen Cent dafür ausgeben um Werbung für andere zu machen, wenn sie diese Hemden als arbeitsbekleidung sehen wollen, ist diese aber nicht vom Angestellten zu bezahlen, und mit Sicherheit kein Kriterium für Vermittlung oder nicht...
Warum muss ich als Kunde mich als Litfasssäule zur Verfügung stellen um das Produkt zu bekommen wofür ich zahle?
Keine Frage ich sehe ein das das zum Gesamtbild Taxi plus gehören soll, aber dann muss das Hemd jedem Fahrer zur Verfügung gestellt werden, arbeitskleidung und als solche den Unternehmern vermittelt werden, aber darf keinerlei Einfluss auf Priorität in der auftragsvermittlung haben... genauso wie die Beklebung der Fahrzeuge... alles andere ist reinrassige Erpressung, bei der ich aus prinzip, und wegen der Art meiner Persönlichkeit Gar nicht fähig bin mitzumachen


Ich hab grundsätzlich garnix gegen diese Hemden und Beklebung, ne ich find's sogar geschmacklich gut getroffen, aber die Art wie damit umgegangen wird ist einfach 100% gegen meinen Möglichkeit es zu akzeptieren

Ich mag die blauen, werd ihnen auch bis zu meinem privatkonkurs treu bleiben ,) aber ich bitte euch, überdenkt ein paar eurer Methoden..
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr könnt das alles morgen Samstag ab 14.00 Uhr beim Forumstreffen, persönlich (wer sich traut) den Funkleiter erzählen . . . .
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso wer sich traut? Ich glaub so anonym sind wir hier auch nicht ,)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Aber es macht schon einen Unterschied, ob ich etwas schreibe, oder einem persönlich etwas sage . . .
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 399
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

kosmoprolet hat Folgendes geschrieben:


Und vergiss ma ned die Mehrklassengesellschaft die mittlerweile beim Norman in der Vermittlung gilt.
Wenn du ihnen nicht für 60.-€ drei Hemden abkaufst, bekommst du kein "BEKLEIDUNGSMERKMAL" freigeschalten und bist somit, selbst wenn du dich für Taxiplus gemeldet hast, hintenan gereiht.


und stehen trotz den hemden am standplatz genauso lang wie alle anderen mr_green
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 05:59    Titel: Antworten mit Zitat

problem is, du bekommst es nitmal immer mit, die müssen ja nitmal auf deinem standplatz stehn, reicht wenn einer in der umgebung oder am nebenstandplatz mit hemderl steht, und schon schauste durch die röhre.
die anzahl an taxi plus aufträgen die ich bekomme sind sehr überschaubar, da ich mich weigere für nen hemd zu bezahlen.. ich würds ja tragen, aber zahlen geht mal garnicht ;)


und ja stimmt schon, sowas sagt sich geschrieben leichter Smile hat aber weniger mit traun zu tun, sondern das man sich beim schreiben zeit lassen kann seine argumente anzubringen und net dauernt dazwischen gequatscht wird ;)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 399
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

eh nur mehr eine frage der zeit, die kommende taxireform ist der anfang vom ende der klassischen taxivermittlung wie wir sie bislang kannten. mittelfristig läuft alles über verschieden app anbieter die sich gegenseitig übertrumpfen werden um partner zu bekommen.
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 13:55    Titel: Antworten mit Zitat

Der Boykott dessen ist der, dass man sich gezielter den jeweiligen App-Vermittlern anschliesst.

Denn alle die jetzt auf den Markt drängen, haben das gleiche Problem - sie müssen immenses Geld in die Werbung stecken. Entweder die Fahrten fast verschenken, oder mit irgendwelchen besonderen Aktionen trumpfen. Für den Kunden wird es ziemlich wurscht sein. Der Taxifahrer A wird bei vielleicht 3 Anbietern anfangs fahren, bis er sich eingependelt hat, wo es die meisten Aufträge gibt.

Es macht überhaupt keinen Sinn 3 Handys zu haben, oder 3 Apps am Handy zu haben, denn so schnell kann man den App nicht wechseln, dann ist der Auftrag schon weg.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!


Zuletzt bearbeitet von TomBlack am 30.03.2019, 18:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

die solln die aufträge einfach per whatsapp verschicken ;)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kosmoprolet
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2012
Beiträge: 189
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:

Ich werde sicher nie im Leben auch nur einen Cent dafür ausgeben um Werbung für andere zu machen....... alles andere ist reinrassige Erpressung, bei der ich aus Prinzip und wegen der Art meiner Persönlichkeit gar nicht fähig bin mitzumachen

Sehr löbliche Einstellung ein dickes iconaLikeIt von meiner Seite, hoffentlich kein Lippenbekenntnis.


Cerosh hat Folgendes geschrieben:
Ich mag die blauen, werd ihnen auch bis zu meinem Privatkonkurs treu bleiben
Warum eigentlich ?? Sieh es ein, die gacken auf dich wenn du dieser Erpressung (wie du richtig formuliert hast ) nicht nachgibst, also sieh dich besser nach Alternativen um, denn
Cerosh hat Folgendes geschrieben:
überdenkt ein paar eurer Methoden..
warum sollten sie das? Es gibt jede Menge Koffern die diese Form der Erpressung ( wunderbares Wort, trifft es haargenau ) hinnehmen als Part of the Deal....und das ist so fern jeglicher menschlicher und wirtschaftlicher Vernunft, so krank, das es einen umhaut.

Fakt ist doch seit Anfang März sind die erneuten Änderungen oder besser formuliert die verschärften Manipulationen bei der Auftragsvermittlung deutlich zu spüren ( eine Folge des Besuchs der Erdoganabteilung bei ihnen Mitte Februar ) und das wird so weiter gehen, es werden weitere Aufträge an dir vorbei vermittelt, noch mehr Adressen willkürlich mit TP versehen - kurz du sollst weiter mürbe gemacht werden um endlich mit dem Gerstl rüberzukommen !!
Das ganze ist doch ein beschissenes Schmierentheater, während ihr von einem Bein aufs andere hupft und verzweifelt versucht alle Vorgaben zu erfüllen um ja ned ins hintertreffen zu gelangen, lachen die sich ins Fäustchen beim beobachten solch einer geballten Ladung Hirngeschädigter !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 31.03.2019, 04:00    Titel: Antworten mit Zitat

Ich mag die blauen weil sie bis vor kurzen, irgendwie gefühlsmässig die gemütlichsten waren, besonders die Behandlung am funk hat mir immer gefallen, im Gegensatz zu einer der anderen vielen zentralen, will .net sagen welche ich mein ,)

Warum sie Methoden überlegen sollten?
Naja ich hoffe halt das Kritik vielleicht noch ankommt, vielleicht gutgläubig von mir, aber die Hoffnung stirbt zu letzt, und treu bleib ich wohl auch deswegen, mit dauernd nen anderen suchen wenn was nicht passt wird's nit besser, nur wenn man versucht was zu ändern, ob's nu was bringt oder nicht is was anderes ,)
Aber hab mich wohl eh schon damit abgefunden das es den Job nimma lang gibt... aber hält auch nix dagegen positiv überrascht zu werden Cool

Und versteh mich nit falsch, ich würd die Hemden sofort anziehen, ich find's gut als Wiedererkennungswert für Kunden, aber was bei mir im Kopf halt ne allergische Reaktion auslöst, is die tatsache das ich sie kaufen muss um das zu bekommen wofür ich eh zahle, wenn sie mir als arbeitsbekleidung vom Chef zur Verfügung gestellt bekomme fahre ich auch gern damit, meinem Chef auch schon so gesagt, aber bis heut hab ich noch keine bekommen ,)
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kosmoprolet
User


Anmeldungsdatum: 14.04.2012
Beiträge: 189
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.04.2019, 19:12    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:


Und versteh mich nit falsch, ich würd die Hemden sofort anziehen, ich find's gut als Wiedererkennungswert für Kunden, aber was bei mir im Kopf halt ne allergische Reaktion auslöst, is die tatsache das ich sie kaufen muss um das zu bekommen wofür ich eh zahle, wenn sie mir als arbeitsbekleidung vom Chef zur Verfügung gestellt bekomme fahre ich auch gern damit, meinem Chef auch schon so gesagt, aber bis heut hab ich noch keine bekommen ,)




kosmoprolet hat Folgendes geschrieben:
hoffentlich kein Lippenbekenntnis.
Leider doch...

Nun, wenn du einen Sponsor für die 60.-€ benötigst dann starte ein Crowdfunding Projekt, aber tu nicht so als ob in deinem innersten ein Gesinnungskampf tobt....
kosmoprolet hat Folgendes geschrieben:
ein iconaLikeIt von meiner Seite
was ich hiermit wieder zurücknehme.



vor vielen Jahren hat hier mal einer folgenden, bezeichenden fatal aber auch völlig richtigen Satz geschrieben (ich hab das extra rausgesucht weil mir schon damals die Hutschnur hochgegangen über soviel Unterwürfigkeit )

am 01.11.2012
skipper1 hat Folgendes geschrieben:
wir wissen alle, dass ein funktaxilenker den funk braucht wie einen bissen brot


Was exakt die Problematik beschreibt, speziell im Wr. Taxigewerbe sind die "Instinkte" eines Funkfahrerers im Laufe von Jahrzehnten völlig verkümmert - mit Zeitung, mittlerweile ist das Smartphone/Tablet hinzugekommen, in der Hand verkrümmt im Auto hockend auf so exotischen Plätzen wie Dornbach, Siegesplatz oder Auhof bspw. wartend bis was kommt - das ist seit vielen, vielen Jahren praktizierte Realität.
Ich bin sicherlich kein Freund von TomBlack weil ich ihn für einen nervigen Selbstdarsteller halte, aber in einem Punkt hat er 100% recht : Was hindert daran, außer die eigene Angst vor der Courage, die Zusammenarbeit mit dem Norman aufzukündigen um es selbst zu probieren ?



"Es ist leichter die Leute zu betrügen,
als sie davon zu überzeugen dass sie betrogen werden.“

— Mark Twain


Zuletzt bearbeitet von kosmoprolet am 04.04.2019, 18:24, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 01.04.2019, 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hehe hier geht's nicht um 60 Euro leisten können oder wollen, es geht drum ob die Bekleidung als arbeitskleidung tituliert wird, was ich ok finden würde und ich auch nichts dagegen hätte. Sondern darum das es als nicht Uniform Einfluss auf die Vermittlung nimmt, ok vielleicht komisch formuliert von mir. Und das mit Einflussnahme ohne direkt als vorgeschrieben arbeitskleidung zu sein, sondern auf freiwilliger Basis gekauft werden kann, um das zu bekommen was man eh schon bezahlt, also außervertragliche Erpressung, das ist mein Kritikpunkt an der Sache..
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomtom
Amateur


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 399
Wohnort: Wien, Wien nur du allein!

Beitrag Verfasst am: 02.04.2019, 05:26    Titel: Antworten mit Zitat

schön anzusehen auch die werbung ende tangente / beginnende A2

31300 - einfach angenehm mit den 2 attraktivrn frauen im fond eines fetten benz. und wennst dann bestelltst kommt der du sagen, ich fahren achmed mit'n abgrammelten oktavia daher mr_green
_________________
Nix zu danken, meine Weisheiten gibt's für alle gratis ... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 98407