Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Ab heuteWieder Aktiv

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taxi00
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Wien 1230

Beitrag Verfasst am: 30.07.2019, 19:36    Titel: Ab heuteWieder Aktiv Antworten mit Zitat

https://www.derstandard.at/story/2000106873441/uber-nach-kurzer-pause-wieder-in-oesterreich-verfuegbar?amplified=True


Die US-Fahrtenvermittlungs-App funktioniert ab Dienstagabend wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3099
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.07.2019, 06:09    Titel: Antworten mit Zitat

Naja dann werden wir verstärkt bis September 2020 alle Nicht-Rückkehrer und Taxi ohne Dachleuchte anzeigen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 964
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.07.2019, 21:46    Titel: Reisebüro Antworten mit Zitat

Uber tritt jetzt als Reisebüro auf
Nach einer gerichtlich angeordneten Zwangspause sind die Uber-Fahrer wieder in Wien unterwegs. Das US-Unternehmen hat nun wie gefordert eine Niederlassung in Österreich und muss damit auch hier Steuern zahlen. Es ist allerdings als Reisebüro angemeldet.
Online seit heute, 18.30 Uhr
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Twitter teilen
Uber liegt seit Längerem im Clinch mit der Taxibranche. Die Taxizentrale 40100 hatte am vergangenen Donnerstag eine einstweilige Verfügung beim Handelsgericht Wien erwirkt, wonach Uber „die Durchführung von Verkehrsdienstleistungen ohne Niederlassung und Gewerbeberechtigung untersagt“ wird. Uber hat daraufhin kurzfristig seine Dienste in Wien eingestellt. Seit Dienstagabend ist das US-Unternehmen aber wieder aktiv.
Tatsächlich hat Uber ein neues Gewerbe angemeldet: Der kalifornische Dienstleister ist jetzt offiziell ein Reisebüro in Österreich, bestätigt eine Uber-Sprecherin mehrere Medienberichte. „Laut Gewerbeordnung berechtigt die Reisebürolizenz auch zur Vermittlung von durch Verkehrsunternehmen durchzuführende Personenbeförderungen“, so die Sprecherin gegenüber wien.ORF.at.
teuern künftig in Österreich fällig
Und Uber hat nun auch eine Niederlassung in Wien. Diese führt dazu, dass Gewinne aus Österreich auch hier versteuert werden müssen. Uber hatte seine Tätigkeit bisher nur über eine niederländischen Gesellschaft (die Uber B. V.) in Österreich durchgeführt. Die in Österreich von Uber erwirtschafteten Gewinne flossen also in die Niederlande ab, berichtete „Der Standard“. Daneben hatte Uber seit Jahren eine kleinere Gesellschaft in Wien eingetragen, die Uber Austria GmbH. Diese Firma hat allerdings nur Marketingaufgaben übernommen.


Der Fahrtendienstvermittler operiert in Wien und Niederösterreich in Partnerschaft mit knapp 300 Mietwagenunternehmen, die rund 3.000 Beschäftigte haben. Wenn ein Kunde mittels App ein Uber-Auto bestellt, bekommt ein Mietwagenunternehmen von Uber den Auftrag zugeteilt. Der Vorteil ist dabei, dass die Mietwagenfirmen bei ihrer Preisgestaltung nicht an die fixen Taxitarife gebunden sind.
Wirtschaftskammer: „Gleiche Regeln für alle“
Bei der Wirtschaftskammer ist man angesichts der neuen Entwicklungen bei Uber in einer ersten Reaktion vorsichtig. „Es ist zu begrüßen, dass sich Uber Schritt für Schritt an die österreichische Gesetzeslage anpasst. Wenn das neue Gelegenheitsverkehrsgesetz in Kraft tritt, wird sich zeigen, ob die jetzt getätigten Schritte schon ausreichend sind. Für uns ist jedenfalls das Wichtigste, dass sich alle an die gleichen Regeln halten“, hieß es aus der Kammer.
Wie kürzlich im Parlament beschlossen, gibt es ab September 2020 nur noch ein einheitliches Pkw-Personenbeförderungsgewerbe. Eckpunkte der von Uber kritisierten Reform sind einheitliche Tarife für Taxi und Mietwagen und ein verpflichtender Taxischein für alle. Das Unternehmen hatte deshalb einen Komplettrückzug aus Österreich im kommenden Jahr nicht ausgeschlossen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 964
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.07.2019, 22:08    Titel: Neue Klage Antworten mit Zitat

https://www.finanzen.at/nachrichten/aktien/neue-klage-gegen-taxi-schreck-uber-in%C2%A0frankfurt-1028403979
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1158
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 01.08.2019, 00:36    Titel: Antworten mit Zitat

https://firmen.wko.at/Web/DetailsKontakt.aspx?FirmaID=0436072d-67b7-4fc2-8331-b774843dfee8&Name=Uber+Austria+GmbH&Standort=Wien+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2551
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 01.08.2019, 20:42    Titel: Antworten mit Zitat

I frag mi ernsthaft wie des so schnell gehn kann. wenn i dran denk wie des bei mir war Embarassed ...
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3099
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.08.2019, 21:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wer schmiert - fährt gut!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2551
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 01.08.2019, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

ja, weis ich eh, aber darauf lass i mi ned ein
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3099
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.08.2019, 07:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wir können alle ein Lied von der Schnelligkeit der Behörden singen!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2551
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 02.08.2019, 13:57    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Wir können alle ein Lied von der Schnelligkeit der Behörden singen!


Nicht ALLE wie man sehen kann

wird wohl a fettes Kuvert g´wesn sein mr_green
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Registrierungs-In
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.02.2016
Beiträge: 253
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.09.2019, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und Uber hat nun auch eine Niederlassung in Wien. Diese führt dazu, dass Gewinne aus Österreich auch hier versteuert werden müssen. Uber hatte seine Tätigkeit bisher nur über eine niederländischen Gesellschaft (die Uber B. V.) in Österreich durchgeführt.
So so und Uber "AT" muss also keine Lizenzen zahlen nach NL?
Ich glaube die NL war es wo Erträge aus "Lizenzen" günstig besteuert werden kann. Daher müsste man schauen welche Verträge die haben wo die 95% deren Gewinn als Lizenz nach NL zahlen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 105327