Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Taxigutscheine
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 21:03    Titel: Taxigutscheine Antworten mit Zitat

300.000 Wiener Senioren erhalten € 50.- pro Person an Taxigutscheine
https://tvthek.orf.at/profile/Wien-heute/70018/Wien-heute/14045202
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
mercl
User


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 241
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Spielst du Tageszeitung ?
_________________
1.Mercedes, 2.Porsche, 3.Ferrari !
Meine persönliche Rangliste. :-)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1250
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 18.03.2020, 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

mercl hat Folgendes geschrieben:
Spielst du Tageszeitung ?


in der Quarantäne wird ihm scheinbar fad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3308
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2020, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Aber net nur da . . . .
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2020, 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Na endlich eine gute Nachricht in der Krise.
https://www.krone.at/2119624
Ein Meter Sicherheitsabstand zum Fahrer
Die Aktion - Kostenpunkt: rund 15 Millionen Euro! - sei aber keinesfalls ein Aufruf, die Wohnung zu verlassen, erklärte Weis. Die Risikogruppe der älteren Mitbürger solle sich natürlich nach Möglichkeit zu Hause aufhalten. Aber im Bedarfsfall könne man mit dem Gutschein den Taxi-Chauffeuer beispielsweise mit einer schnellen Besorgung beauftragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2621
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 19.03.2020, 19:15    Titel: Antworten mit Zitat

mercl hat Folgendes geschrieben:
Spielst du Tageszeitung ?


Da ist was dran Rolling Eyes

Herr madeira macht mittlerweile im Forum betreutes Lesen icon_x0146.gif
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2020, 19:35    Titel: Antworten mit Zitat

na ja einmal eine Aktion die uns was bringt. Gemeint sind Taxi und nicht Uber oder Bolt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2020, 10:26    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt auch schon die erste Kritik.
Ich habe freundlicherweise das Statement der Taxifunkzentrale 31300 an den Bürgermeister geschickt und auch von den Umsatzrückgang in der Branche informiert. Es hat dann die Idee mit den Taxigutscheinen gegeben.
Z.B. für Botenfahrten und Essenszustellungen oder auch am 1.4. die konservativen Leute zur Bank zu fahren damit sie ihre Pension abheben können.
Jetzt gibt es böse Zungen: Aber jedem Menschen recht getan ist eine Kunst die niemand kann.

TinaSchuster

26.03.2020, 20:40 Eine Schnapsidee!
Denkt Jemand an den Fahrer? Er könnte den Virus ebenfalls übertragen - oder übertragen bekommen.
Unser Heiland wird schon wissen, warum er die Taxibranche derart unterstützt.
G‘scheiter wäre gewesen, wenn schon, Lebensmittelgutscheine an die älteren Menschen zu versenden, als sie sinnlos noch mehr zu gefährden!
26.03.2020, 14:14 Öffentliche Verkehrsmittel sind fast leer, Taxis transportieren eine Menge von Fahrgästen und die engen Fahrzeugkabinen werden sicher nicht nach jedem Fahrgast gereinigt. Was ist der Sinn dieser Aktion?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 717
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2020, 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:

ICH habe freundlicherweise das Statement der Taxifunkzentrale 31300 an den Bürgermeister geschickt und auch von den Umsatzrückgang in der Branche informiert. Es hat dann die Idee mit den Taxigutscheinen gegeben.

Korrigiere mich wenn nötig, vielleicht interpretiere ich da was falsch, aber auf deine Initiative hin wurden von der Stadt Wien die Taxigutscheine ins Leben gerufen worden?
BG Ludwig hat sich deinen Input zu Herzen genommen ?

Wenn dem so ist, Hut ab!
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2020, 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe noch am selben Tag, als der Kollege den Brief der Taxifunkzentrale 31300 auf die Plattform gestellt hat, dem Bürgermeister direkt geschickt.
michael.ludwig@spoe.at
Es kam dann die Idee mit Taxigutscheinen für Senioren ab 65.
Davon sollten die Taxifunkzentralen als auch die Unternehmungen sowie deren Fahrer profitieren.
Was man nicht wollte war amerikanische, holländische Vermittlungsdienste zu unterstützen wie Uber und Bolt.
So bleibt das Geld in der lebenswertesten Stadt der Welt, in Wien.
Zum 10. mal zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
bonafide
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 693
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.04.2020, 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Gegenwind für Taxigutscheine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.04.2020, 22:03    Titel: Antworten mit Zitat

Die Berichterstattung ist nicht ganz korrekt.
Es wurde lediglich ein Informationsschreiben an die Senioren ab 65 verschickt, dass sie Taxigutscheine im Wert von 50 Euro gratis bestellen können. Wer sie nicht will, braucht sie nicht bestellen.
Entweder telefonisch oder per Mail unter Bekanntgabe von Geburtsdaten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1250
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 02.04.2020, 00:12    Titel: Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:
Die Berichterstattung ist nicht ganz korrekt.
Es wurde lediglich ein Informationsschreiben an die Senioren ab 65 verschickt, dass sie Taxigutscheine im Wert von 50 Euro gratis bestellen können. Wer sie nicht will, braucht sie nicht bestellen.
Entweder telefonisch oder per Mail unter Bekanntgabe von Geburtsdaten.


@Madeira : Wenn du vielleicht auch die anderen Threads lesen würdest, wär dir diese Info aufgefallen

https://www.taxi-forum.at/phpBB/viewtopic.php?t=3609&sid=d5667dda07b8b0884e91f81f9492504c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.04.2020, 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Die Berichterstattung des Kurierartikels ist nicht korrekt.
Es wird behauptet dass die Taxigutscheine an die Senioren schon verschickt worden wären. Dem ist es aber nicht so. Es sind noch keine 300000 Gutscheine verschickt worden. Diese können angefordert werden.

Kurier:
"Zur Erinnerung: Vergangene Woche schickte Michael Ludwig (SPÖ) rund 300.000 Wienerinnen und Wienern über 65 Jahre (die in der Corona-Pandemie zur Risikogruppe gehören) je einen Taxi-Gutschein im Wert von 50 Euro. Und zwar, damit diese „notwendige Wege“ nicht in Öffis zurücklegen müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1368
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.06.2020, 17:11    Titel: Taxigutscheine Antworten mit Zitat

https://www.vienna.at/wiener-neos-taxi-gutscheine-fuer-senioren-waren-flop/6642754
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Las_Vegas
User


Anmeldungsdatum: 19.02.2018
Beiträge: 204
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 11.06.2020, 17:00    Titel: Re: Taxigutscheine Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:
https://www.vienna.at/wiener-neos-taxi-gutscheine-fuer-senioren-waren-flop/6642754



Na ja, hat nicht sehr viel gebracht, denn die Senioren gehören einfach zu der Risikogruppe und im Taxi ist bei einer Infektion die Gefahr einer Ansteckung hoch, so sehe ich das zumindest.
_________________
Mit freundlichen Grüßen Las_Vegas
Es gibt nicht zu viele Taxi, sondern nur zuwenige Kunden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 717
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 12.06.2020, 07:12    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist schlicht Wiener Vorwahlkampfgetöse.
Und das es von der neoliberalen, pinken Brut kommt ist wenig überraschend, das ist u.a. eine weitere Möglichkeit gg. das "rückständige" Taxigewerbe ins Feld zu ziehen.
Keine andere Partei tut sich auf dem Gebiet so hervor wie die NEOS, versuchen sie doch auf dem Weg sich bei Uber anzubiedern....

Das diese Gutscheine ein Rohrkrepierer sind, könnte ich persönlich nicht behaupten.
In der stärksten Woche hatte ICH nicht weniger als 81(!!) Stück bekommen - also das ist nicht wenig.

Allerdings glaube ich schon das von den Gutscheinen hauptsächlich das Taggeschäft profitierten dürfte.

Wirklich genaue Auskunft könnten die beiden FZ liefern, denn bei denen "landen" sie ja letztlich zur Verarbeitung.
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Las_Vegas
User


Anmeldungsdatum: 19.02.2018
Beiträge: 204
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 12.06.2020, 10:12    Titel: Antworten mit Zitat

Gut jeder hat andere Wahrnehmungen, also im Abend- Nachtgeschäft habe ich bezüglich Gutscheine eine andere Ansicht. Wie gesagt meine persönliche Meinung.
_________________
Mit freundlichen Grüßen Las_Vegas
Es gibt nicht zu viele Taxi, sondern nur zuwenige Kunden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 717
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 12.06.2020, 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Las_Vegas hat Folgendes geschrieben:
... also im Abend- Nachtgeschäft habe ich bezüglich Gutscheine eine andere Ansicht.

Das deckt sich mit meiner Einschätzung..

Das diese Gutscheingeschichte als Flop dargestellt wird, ist trotzdem schlicht Humbug und es wird sicherlich nicht lange dauern bis die Restaurantgutscheine ebenfalls schlecht geredet wird - im Herbst finden Wahlen in Wien statt.

Die Taxigutscheine sind in jedem Fall eine gelungene Aktion, bleibt dieses Geld doch dem Wiener Wirtschaftskreislauf erhalten - was gibt es daran zu kritisieren?
Das die "Alten" damit (wie von Türkis behauptet) aus den Häusern gelockt und dem Sensenmann verstärkt zugeführt wurden, kann man ja mittlerweile getrost ins Land der Mythen und Legenden einordnen.
675 Coronatote in ganz Österreich lassen nicht gerade ein Massensterben vermuten..
Wie überhaupt in den letzten 4 Wochen ganz klar offenbart wurde das die Leute bewusst angelogen wurden, wie absichtlich mit der Angst Schindluder getrieben wurde um die Menschen an die Kandare zu nehmen.
Die Corona-Krise ist ein Testlauf für Autoritäre a lá Kurz.
Wie brav sind die Schäfchen? Nicht Diktatoren schaffen Diktaturen, sondern Herden. Es gibt keine Demokratie, die auf blindem Gehorsam aufgebaut ist.
Die Handlungsweise dieser Regierung hat eines deutlich gezeigt: Die Politiker beschallen die Havarierten aus dem Rettungsboot heraus mit dem Megafon darüber, was gerade der Stand der Wahrheit ist.
Die Unerfahrenheit dieser Jungen Türkis-Truppe macht sich jetzt massivst bemerkbar. Vor allem merkt man, das sie keine wirkliche Wirtschaftskompetenz haben und das fällt uns jetzt allen auf dem Kopf.
Eine Partei muss die Stärke haben, für alle Menschengruppen da zu sein und genau das ist und war nie das Ziel dieser Partei, das "Phänomen Kurz" lebt davon, Konflikte und Bruchlinien zu inszenieren und genau auf Grund dieser Schwächen, werden jetzt sehr viele Unternehmen zugrunde gehen. Man kann der SPÖ einiges vorwerfen, aber diese Partei hat seit dem 2.Weltkrieg die Menschen im Lande zusammengeführt und immer mitgenommen und in der Koalition mit der ÖVP hat sie dass Erkämpfte für die Menschen im Lande immer wieder vor der ÖVP verteidigt.

Aber gut ich schweife ab...


Noch ein Wort in eigener Sache:
Ach, was bin ich froh das dieser depperte Fetzen vorm Mund ab Montag noch ein Stück mehr aus dem Allltag verbannt wird.
Interessanterweise werden auch die FG die sich keine Maske mehr im Taxi aufsetzen, immer mehr und das ist gut so.

Letze Woche fuhr mit einem Ehepaar von der Dernjacgasse in die City, weder ich noch die beiden trugen Maske.
Am Weg hinein kreuzten zwei Polizeiwagen unseren Weg - Reaktion null...ich vermute das es ihnen auch zu deppert geworden ist Leute wegen solchen Kinkerlitzchen zu karniefeln.
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 693
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.06.2020, 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

wir wohl nix werden mit dem ohne Maske fahren

Abschnitt unter dem Bild ist interessant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 114647