Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Trennwand im Taxi in der Coronazeit
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1250
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 25.06.2020, 21:21    Titel: Antworten mit Zitat

tomtom hat Folgendes geschrieben:

bewundere aber den mut dass man wegen sowas seine existenz auf's spiel setzt!


Und sein Auto grauenvoll verschandelt


Zuletzt bearbeitet von Webmaster am 25.06.2020, 21:26, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 717
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 25.06.2020, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Cabbie hat Folgendes geschrieben:
bruchfest mit Zertifikat....



@TomTom, jetzt bist mir zuvorgekommen…Wink

Dieses Zertifikat besagt das die Scheibe (fast) unzerbrechlich ist - hat aber mit der Haftungsfrage nix zu tub, wenn im Fall der Fälle der FG gegen einen nicht typisierten und somit illegalen Einbau donnert.
Ich finde der Einwand von TomTom ist durchaus berechtigt denn es wird es wohl (meiner Laienmeinung nach) schwer sein den deutschen Hersteller z'samt seinem Zertifikat in die Pflicht zu nehmen.
Zumal ja sicherlich der deutsche Hersteller keinen Monteur mitgeschickt hat und du die Anbringung wohl selbst erledigt hast, nehme ich an.
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 717
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 25.06.2020, 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

Webmaster hat Folgendes geschrieben:
tomtom hat Folgendes geschrieben:

bewundere aber den mut dass man wegen sowas seine existenz auf's spiel setzt!


Und sein Auto grauenvoll verschandelt


Nun ästhetische Fragen kann man ruhig hintenanstellen:
taxibaron hat Folgendes geschrieben:


Die Trennscheibe ist ein durchaus gewünschtes Vermittlungsmerkmal und hat als solches, im Sinne des Dienstleistungsgedanken, seinen Wert und Nutzen.

Wie man persönlich dazu steht ist Privatsache – aber wenn sich der potenzielle FG dadurch besser fühlt und aus diesem Grund ins Taxi steigt, bitte sehr - gschamster Diener..


das muss man rein pragmatisch sehen.
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3308
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.06.2020, 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Nun das ist ein Merkmal der Vermittler. Der Stammkunde fährt mit jenem Stammfahrer,
wo er weiss, dass er Maske trägt, die Griffe desinfiziert und sowieso penibel darauf
schaut, dass alles Gesetzeskonform ist und auch für seine eigene Sicherheit passt.
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cabbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.12.2015
Beiträge: 77
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 26.06.2020, 08:53    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die vielen gescheiten Kommentare! Ich denke, was viele Andere und ich machen geht keinen was an, jeder kann sein Fahrzeug ausstatten wie er möchte. Ich habe es natürlich mit dem Zertifikat auch eintragen lassen. Nur zur Beruhigung, wegen Polizei, Unfall, Verletzungen usw. Vielleicht hat es sich noch nicht herum gesproch, Gurtenpflicht gilt auch für die 2. Sitzreihe. Ist der Verletzte im Falle eines Unfalles nicht angegurtet, verliehrt er einen großen Teil der Schmerzengeldansprüche!!
Ich glaube es ist auch eine finanzielle Frage, denn das Geschäft ist ja nicht besonders toll. Ich bediene zur Zeit nur Stammkunden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> Fragen rund um das Taxi Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 114646