Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Neuer Tarif für Wien
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3602
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.03.2021, 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Guckt mal:

Die erste gute Nachricht, die Ich mit euch teilen will ist, dass die Erhöhung des Taxitarifes um 14,8% gestern, am 08.03.2021, durch den Gemeinderatausschuss beschlossen wurde und die Kundmachung im Amtsblatt wurde veranlasst, dies wird in der nächsten Ausgabe vom 18.3.2021 zu rechnen (der Wiener Taxitarif wird somit voraussichtlich am 19.3.2021 in Kraft treten). Ab dem 19.03.2021 wird die Fixpreisermittlung durch ein Kommunikationsdienst leister (App) oder Funk mit einer Preisspanne von plus und minus 20% sein, um die Kosten der Taxifahrer decken zu können. Dieses Anliegen haben wir als Pilotprojekt angesehen und waren sehr durchsetzungsstark in dieser Thematik. Nach dem Ich erfahren werde wann die Umstellung der Taxameter stattfindet, werden Ich euch diese Informationen ermitteln. Lg Ekrem
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3602
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 09.03.2021, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Aber irgendwie haben die nicht kapiert, dass man auch ein Privatleben hat und net nur für das Taxi arbeiten geht?!

Mit diesen Zwergentarif können wir grad noch irgendwie unsere Kosten decken, aber a gröbere Reparatur beim Unsicherheitsfaktor KFZ darf nicht eintreten!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1819
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 10.03.2021, 08:03    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.oe24.at/video/news/so-tricks-uber-die-teureren-taxi-preise-aus/468405610
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1819
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2021, 00:21    Titel: Antworten mit Zitat

Der neue Tarif ist da. Gültig ab 19.3.2021
Hier der Aufkleber
https://www.facebook.com/wiener.taxi/photos/a.1511464929133249/2978032472476480/

Eckdaten
Für Street-Hail-Fahrten, also für jene Fahrten, die durch Herbeiholen auf der Straße oder beim Taxistandplatz zustandekommen, gilt der Grundtarif von 3,40 Euro am Tag und 3,80 Euro in der Nacht sowie ein Streckentarif für 1 bis 5 km von 0,80 Euro 0,50 Euro ab 5 km, ein Zeittarif von 0,50 Euro sowie etwaige Zuschläge. Im Wege eines Kommunikationsdienstes bestellte Fahrten können in Zukunft mit einer Preisspanne von 20 % nach unten wie nach oben vorausberechnet werden.

In der Verordnung ist für die Tarifumstellung eine Übergangsfrist normiert.

Laut § 10 (3) müssen die in den für die Ausübung des Personenbeförderungsgewerbes mit Pkw – Taxi verwendeten Fahrzeuge vorhandenen Fahrpreisanzeiger (Taxameter) längstens bis zum 15.9.2021 entsprechend den verbindlichen Tarifbestimmungen dieser Verordnung geeicht sein. Taxameter, die noch gemäß dem Wiener Taxitarif 1997 in der Fassung der Verordnung ABl. der Stadt Wien Nr. 2012/42 gültig geeicht sind, dürfen bis zum Ablauf der Übergangsfrist weiter verwendet werden, und es ist in diesem Fall der am Taxameter angezeigte Preis zu verrechnen.

Das heisst konkret:
Ab sofort können Sie den neuen Tarif prüfen und bei den Eichstellen eichen lassen: Das sollte ein One-Stop-Shop-Vorgang sein: Das heißt, Umstellung und Eichung sollte in einem Schritt erfolgen.

Achtung!
Nicht möglich ist, dass Sie den neuen Tarif im Taxameter ohne Eichung umstellen und damit fahren!
Weiterhin darf aber – bis 15.9.2021 - mit dem alten Tarif im Taxameter gefahren werden.

Weitere Infos
Laut § 4 Abs 3 Z 3 der Wiener LBO sind die Tarifsätze in den Fahrzeugen deutlich sicht- und lesbar anzubringen. Hier wird Ihnen die Innung „gelbe Tarif-Kleber“ ebenso wie Ausdrucke über die neue Tarifordnung für Ihre Fahrzeuge in Kürze zur Verfügung stellen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
novy123
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2021
Beiträge: 1
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2021, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Die Nacht wird ja um 10% teurer als der Tag, warum wurde das bis jetzt verschwiegen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1339
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 19.03.2021, 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
feinwiese
Amateur


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 458
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2021, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

novy123 hat Folgendes geschrieben:
Die Nacht wird ja um 10% teurer als der Tag, warum wurde das bis jetzt verschwiegen?


Das ist eigentlich in allen Entwürfen und von Anfang an so vorgesehen gewesen. Ein wesentlicher Teil des Fahrpreises entsteht ja aus der mitlaufenden Zeittaxe und die ist in der Nacht ja logischerweise wesentlich geringer.

Lg

Feinwiese
_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.
Marcel Reich-Ranicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
feinwiese
Amateur


Anmeldungsdatum: 01.02.2010
Beiträge: 458
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 19.03.2021, 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Webmaster hat Folgendes geschrieben:


Die Zahlen werden wohl stimmen, das Gültigkeitsdatum ist noch nicht sicher. Aber auch in diesem Thread meine Bitte, sollte irgendwer die Veröffentlichung im Amtsblatt finden, bitte den Text posten. Interessant sind ja nicht nur die Zahlen, sondern auch die Bestimmungen rundherum.

Lg

Einwiese
_________________
Geld allein macht nicht glücklich, aber es ist besser, in einem Taxi zu weinen als in der Straßenbahn.
Marcel Reich-Ranicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi00
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 42
Wohnort: Wien 1230

Beitrag Verfasst am: 21.03.2021, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

feinwiese hat Folgendes geschrieben:


Die Zahlen werden wohl stimmen, das Gültigkeitsdatum ist noch nicht sicher. Aber auch in diesem Thread meine Bitte, sollte irgendwer die Veröffentlichung im Amtsblatt finden, bitte den Text posten. Interessant sind ja nicht nur die Zahlen, sondern auch die Bestimmungen rundherum.

Lg

Einwiese


Auszug Amtsblatt 11/2021

https://t.me/w24tx/390
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2708
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 22.03.2021, 19:40    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, eigentlich hier aber bitte:

https://www.wko.at/branchen/w/transport-verkehr/befoerderungsgewerbe-personenkraftwagen/Auszug-Amtsblatt-11_2021.pdf
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1339
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 11:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hatte gestern einen Kunden der die Fixpreisfahrt nicht angenommen hat, und lieber mit Taxameter fahren wollte, von 1.Eßlinggasse nach 6.Lininengasse

die Fahrt war dann mit Taxameter um 90 Cent billiger als der angebotene Fixpreis

Der Routenplaner https://route.bmvit.gv.at/ fährt außen rum

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3602
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht deswegen, weil Du den Taxameter noch nicht umgestellt hast?
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1339
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 11:56    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Vielleicht deswegen, weil Du den Taxameter noch nicht umgestellt hast?


ich vermute eher da ich durch die Stadt fuhr (Renngasse, Herrengasse) es kürzer und schneller war als die Planung außen rum, auch die letzten Meter der Route sind ein Umweg, korrekt wäre über Brückengasse -Gumpendorfer-Millergasse-Liniengasse, und nicht den Umweg über die Morizgasse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3602
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Das weiß eben nur der Profi - icon_x0138.gif
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3602
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Super wäre die Regelung, wird ein Fahrpreis mit - 20% verkauft, entfällt dafür die Vermittlungsprovision! Das würde Sinn machen, denn dann würde jeder Vermittler schauen, die Fahrt zum normalen Taxitarif zu vergeben - oder mehr!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2708
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit es mir erinnerlich ist werden solche Fahrten gleich den bisherigen Pauschalfahrten nach Überland verrechnet.

Da ich ja kein Taxiunternehmer bin weis ich nimmer genau wieviel das nochmal war icon_x0116.gif icon_x0120.gif

Vielleicht hilft ja ein Wissender weiter Wink Question
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1819
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 23.03.2021, 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.sn.at/wirtschaft/oesterreich/preiskampf-bei-taxi-uber-co-geht-in-die-naechste-runde-101435785
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1819
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.03.2021, 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

In Salzburg hat man sich auf ein Preisband von 10% geeinigt. 10% nach oben oder unten. 10% bei steigenden Treibstoffpreisen und Lohnkosten ist auch schon viel.
Wien hat natürlich mit 20% nach unten den Vogel abgeschossen.
Aber Wien ist eben anders. Wien ist rot pink.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11
Seite 11 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 126350