Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Airportfahrten
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 17.07.2021, 11:07    Titel: Airportfahrten Antworten mit Zitat

Also heute so zwischen 4 und 6 Uhr früh habe ich glaube ich so 15 Airport Angebote per Funk gekübelt.
Die werden jetzt 20 Minuten vor Bestelluhrzeit ausgerufen. In 20 Minuten habe ich schon wieder 1 Fuhre erledigt.
Und zwischen 4 und 6 Uhr ist das Hauptgeschäft in der Stadt.
Da werde ich nicht um 36 Euro in die Pampa fahren und leer zurückfahren. Von den 36 Euro schneidet sich die Zentrale noch einen Kuchen ab. Viele Kilometer. leere Retourfahrt.
Da mache ich in der Stadt wesentlich mehr Umsatz bei weniger Kilometer.
Ich glaube heute haben nicht alle Vorbestellungen pünktlich den Flughafen erreicht. Einen Airportauftrag um 36 würde ich gerade einmal um diese Uhrzeit vom 11. draußen in Kaiserebersdorf übernehmen.
Aber das ist Ansichtssache. Ein Lenker denkt da anders. Wau 36 Euro Umsatz und davon bekomme ich 50%. Für mich ist es kein Geschäft.
Was ist eigentlich wenn eine Vorbestellung von der Zentrale zum Airport mangels Fahrzeuge und Lenker nicht zustande kommt und der Fahrgast den Flieger versäumt. Ist mit der Vorbestellung ein verbindliches Rechtsgeschäft zustande gekommen und wer haftet für die causalen Folgeschäden?
Wenn das nun öfter so ist, dass Vorbestellungen zum Flughafen gekancelt werden müssen, dann sollte man über den Fahrpreis reden. 36 Euro sind nicht kostendeckend. Um 36 Euro hat der Fahrgast keine Sicherheit dass er pünktlich abgeholt wird und den Flieger rechtzeitig erreicht. Das kann sich dann oft bis zu Stunden verzögern wenn gerade mal sehr viel zu tun ist. Und das ist es auch bei geöffneter Nachtgastronomie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 17.07.2021, 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Siehste ich habe mehrmals angefragt, ob mich jemand als Partner unterstützen möchte, aber offensichtlich zahlen die Kollegen lieber Provisionen. Bei mir kostet ein Flieger hinaus € 42,- ohne Provision und rein € 45,- bis zum Gürtel - darüber mehr! Bedeutet null Abgaben - aber bitte ….. jeder ist seines Glückes Schmied!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 11:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bei dir muss ich ja bei der Hitze mit dem Nadelstreifanzug fahren.
Ich bin nicht der Typ dafür. Ich kann auch nicht, so wie es gestern war, 3 mal am Tag das Autowaschen nach jedem Starkregen.
Eine Dame ist ist beim Starkregen eingestiegen und dann war die Sitzbank stundenlang näss.
Momentan läuft das Geschäft so gut dass ich gar keine Airport und Pauschalfahrten nehme.
Hatte übrigens heute Sonntag früh bei wenig Verkehr einen Airport mit Taxameter von Pötzleinsdorf und der hätte mit den 13 Euro Rückfahrt und dem 2 Euro Zuschlag der genau 50 Euro ausgemacht.
Dazu kam es aber nicht, weil es ein Pärchen war und die ihren Geliebten verabschiedete und die Dame wieder in die Stadt fuhr. Insgesamt also 63 Euro.
Um 5 Uhr früh habe ich als Airportauftrag keine Rückfahrt normalerweise.
Jetzt wird am Funk andauernd ausgerufen den Flughafen anzufahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Wer sagt was von Nadelstreif? Wer net fragt - wird immer im unklaren sein! Zur Info Retourfahrt macht jetzt € 15,- aus!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 779
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

madeira hat Folgendes geschrieben:
Um 36 Euro hat der Fahrgast keine Sicherheit, dass er pünktlich abgeholt wird und den Flieger rechtzeitig erreicht. Das kann sich dann oft bis zu Stunden verzögern, wenn gerade mal sehr viel zu tun ist...


Diesen Auftrag habe ich heute Morgen durchgeführt, man beachte den Preis!



Na, was sagst du denn dazu, sieht ganz so aus als hätte der Norman den Preis für eine Fahrt zum FL von Wien um etwas mehr 11% erhöht hat. Was sehr zu begrüßen ist, keine Ahnung seit wann diese 36.-€ gegolten haben - seit der Euroeinführung vielleicht..? ( für aufklärende Hinweise wäre ich dankbar…😉 )


Mich würde interessieren wie der Norman bzgl. Abgaben zukünftig verfahren wird, ob er sie
A.) im selben Ausmaß erhöht (4,60.-€ auf 5,10.-€, 8,50.-€ auf 9,40.-€, 11.-€ auf 12,20.-€)
B) sie gleichbleiben lässt
C) sie reduziert oder
D) sie gar weglässt…?
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Da hast halt noch den Anteil die die Zentrale mitschneidet.
Zuzüglich die 2 Euro für den Schranken am Flughafen wenn du schon mal passiert hast.
Ist nicht viel für 4 Personen mit Gepäck.
Jeder zahlt 10 Euro. Billiger als der CAT.
Als Lenker würde ich diese Fuhre, wenn ich die Abgaben an die Zentrale nicht bezahlen muss, auch nehmen. Kommt darauf an wie der Geschäftsgang in der Stadt ist.
Kommt auch auf die Uhrzeit an ob ich eine Rückfahrt zu erwarten habe.
Also um 36 Euro irgendwo von Hadersdorf draußen ist absolut kein Geschäft.
Ja da werden noch viele Fahrgäste ihren Urlaubsflieger oder den Businessflieger nicht mehr rechtzeitig erreichen. Vor allem am Wochenende so am Samstag um 4 Uhr früh. Dann wird halt schon 30 Minuten vorher ausgerufen um rechtzeitig beim Kunde zu sein.
Und in 30 Minuten am Samstag um 4 Uhr früh kann ich wenns gut geht auch schon 36 Euro in der Stadt an Umsatz lukrieren.
Wie sollte ein Fahrpreis zum Airport künftig kalkuliert werden.
Sind die 36 Euro egal von wo von Wien, Münichplatz im 11. oder Josef Palme Platz im 14. noch aufrecht zu erhaltn?
Ist dieses System fair? Wer gewinnt und wer zahlt drauf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ruf Schaden, wenn eine Vorbestellung zum Flughafen um 4 Uhr früh mangels
Lenker oder Fahrzeug oder Wirtschaftlichkeit nicht zustande kommt, ist enorm für eine Zentrale.
Ist eine Vorbestellung ein Rechtsgeschäft? Nein. Es wurde nichts unterschrieben und auch nichts bezahlt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

TomBlack hat Folgendes geschrieben:
Wer sagt was von Nadelstreif? Wer net fragt - wird immer im unklaren sein! Zur Info Retourfahrt macht jetzt € 15,- aus!

Danke für den Hinweis.
Muss mir einen neuen Aufkleber besorgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
taxibaron
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 779
Wohnort: wien

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist nun mal eine geographische Tatsache das manche Abfahrtsadressen weiter vom Flughafen entfernt sind als andere.
Beispiel: von der Hainbach-/Laskywiesengasse zum FL sind es, je nach gewählter Route, zw. 36 und 45 km. Der Zeitaufwand dürfte sich, je nach Tageszeit zw. 40 Min. und 1 Stunde bewegen und da ist noch keine Anfahrt miteinberechnet.
Die Fahrtpreise zum FL (gerne mit Fixpreis) müssen zukünftig nach Entfernung + Zeitaufwand entsprechend berechnet werden.
Natürlich ist mir klar, dass es jede Menge Glücksritter gibt die mit großspuriger Ankündigung á la“ jede Fahrt, überall von Wien zum FL für 25.-€“ hausieren gehen – nur, das sind halt dann auch die Unzuverlässigen, mit Mini – Ressourcen für die ich (und da bin ich sicher nicht allein ) am frühen Morgen im Laufe der Jahre oft genug die Kastanien aus dem Feuer holen durfte, weil der „Billig AirportExpress“ ganz einfach nicht erschienen ist und auch nicht erreichbar war.
An einen Kunden erinnere ich mich wirklich noch ganz genau: Gerasdorferstraße ganz draußen beim Kreisverkehr, während der Fahrt stellt sich heraus das er und seine Frau für die anstehende Woche auf Rhodos knapp 2200.-€ berappt haben - aber die Fahrt zum FL darf nicht mehr als 25.-€ kosten….da fällt mir nur ein“ You pay peanuts, you get monkeys…“

Deswegen sollte man nicht länger davor zurückscheuen einen angemessenen Preis für diese Dienstleistung zu verlangen.
Nur wenn sie ordentlich bezahlt wird, kann sich der Kunde sicher sein, dass der Wagen zeitgerecht vor der Tür steht bzw. der Vermittler das er mit Sicherheit vermitteln kann.
40.-€ von der Innenstadt sehe ich als eine gute Ausgangsbasis, von Simmering reichen mMn. 30.-€, aber von wirklich exponierten Gegenden wie der Waldandachtsiedlung oder eingangs erwähnter Adresse sind 50,.€ oder mehr sicher kein unverschämter Preis.
Ich stelle mir es in etwa so vor als dass man eine Art Trichter vom Flughafen Richtung Wien spannt und diesen in entsprechende Preiszonen unterteilt.
_________________
Mfg
Der Baron
-------------------------------------------------------
Erfahrungen sind Maßarbeit.Sie passen nur dem,der sie macht.(Oscar Wilde)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2774
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 18.07.2021, 19:47    Titel: Antworten mit Zitat

Baron, ich bin ganz bei Dir und unterstütze Dein Anliegen voll und ganz.

Das System mit den Zonen zum FL war bereits die letzten 10 Jahre mehr als nur ausgelutscht wie auch erneuerungsbedürftig.

Dazu muss man halt auch Farbe bekennen und nicht im Gegenzug UN wie Lenker mit Punkteabzügen oder Topfahrerverlust abstrafen und Ihnen diese Werbefahrt umhängen.

Ich würde es nicht mit einem Trichterprinzip welches ja den bestehenden Sektoren sehr ähneln würde anpassen, denn wie es ja gerade Dein Beispiel aufzeigt eine Kilometer als auch Zeitkomponente beinhaltet.

Es gehört dahin gehend angepasst wie der neue Tarif eben, welcher wie es sich offensichtlich zeigt doch nicht so schlecht sein dürfte.

Wo liegt also in Zeiten wie diesen das Problem es dahingehend anzupassen Question

Ein eindeutiges JA zu Dinestleistung muss bezahlt werden und das nicht zu Dumpingpreisen.

Wir san ja ned am Bazar in Istanbul wo gefeilscht wird bis auf´s Hemd
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 22.07.2021, 14:18    Titel: Antworten mit Zitat

Der Norman ist schon drauf gekommen dass er für 36 Euro vom 14. Bezirk keine Fahrer bekommt und verlangt 40.- Euro.
Bei der VÖT ist es noch nicht angekommen. Da kostet es noch 36.- Euro.
Wahrscheinlich nicht mehr lange, weil um 36 fahre auch ich nicht.
Habe heute wieder Aufträge abgelehnt. Beim U4 Nachtdisco war der Bär los.
In der Zeit was ich da vertrödle mit dem Flieger habe ich 60 Euro Umsatz gemacht.
Für 36.- muss ich noch Abgaben an die Zentrale zahlen und 2 Euro für den Schranken, nein danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2774
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 23.07.2021, 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

madeira, ich würde sagen lass es nun gut sein und erfrische uns bitte zu diesem Thema nicht mehr mit Deinen Glückgefühlen.

Ich bin direkt verwundert daß Du hier noch überhaupt zum Schreiben kommst bei soviel Bussiness den du hast.

Des G´schichterl mit die €60.- im Vergleich mit einem FL (also Auftrag Wien -> FL) kann ich nicht nachvollziehen denn selbiger ist in maximal einer Std abgehandelt und wie Du das machst, zeigst Du mir, wie das gehn soll.

Mir ist bewusst daß Du ein Hoch verspürst und Dich drüber freust, aber bitte bleib am Teppich.
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.07.2021, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich die 20 Minuten Vorlaufzeit vom Ausruf zur Adresse dazurechne ist es nicht in 1 Stunde abgearbeitet. Wenn ich 3 Fuhren in der Stadt habe und nicht in die Pampa fahre mache ich 3 mal Trinkgeld 3 mal Grundgebühr und 3 Mal Zuschläge und beim knausigen Pauschalflieger habe ich keine Zuschläge, keine Grundgebühr, keinen Personenzuschlag und möglicherweise keine Maut.
Um 4 Uhr früh gehen sich schon 50-60 Euro aus in 1 h 20 min.
Ich muss ja um diese Uhrzeit wieder reinfahren in die Stadt. Oder glaubst mir hüpft in Schwechat jemand ins Taxi.
Momentan läuft es so, dass man nicht mal mehr zum Lesen oder Essen kommt.
Warum glaubst findet man auf den Standplätzen zu dieser Uhrzeit in ganz Wien keine Taxi? Man kommt nicht mehr zum Stehen.
Schau Du fährst ja nicht in der Nacht, deshalb kannst Du es ja auch nicht wissen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.07.2021, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Er fuhr sehr wohl in der Nacht, nur vom DERZEITIGEN Geschäft, weiß er zuwenig, weil er nicht mehr fährt. Ist ja auch nichts dabei! Bei den beiden Vermittlern ist es nicht anders, man muss das Ding abstellen, wenn man aufs WC möchte.

Ich bin aber schon der Meinung, dass wenn der normale Taxitarif als Fixpreis verkauft würde, die Leute trotzdem genauso fahren, wie jetzt!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1371
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 24.07.2021, 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

@Madaira

bitte halt den Ball flach, und hör auf mit deinen Schauermärchen, wieviel Umsatz man um 5:00 in 1,5 Std (mehr brauchst fürn Flieger net) machen kann, damit kannst bei deine Habera einedrahen, aber bitte nicht hier, deine bsoffene Partie vom U4 um diese Zeit bleibt da ganz alleine, da hab ich lieber einen Fahrgast mit dem ich entspannt 36.- Umsatz machen kann, und ich mich nicht mit mind. 3 Idioten herumärgern muss

vereinzelt ist ist es sicher möglich mit 3 schönen Fuhren hintereinander, aber, es ist nicht die Regel, ausserdem musst du um diese Zeit immer wieder zurück ins Zentrum fahren , draussen ist nix mehr los , somit ergibt sich bei einer 20.—€ Fuhr eine Fahrzeit von gut 30-40 min, bis du wieder im Geschehen bist, und dann muss dir das Glück hold sein, und dich wieder a 20zger anspringt, also nicht die Regel

@ Tom - auch du bitte hast von Funk fahren bzw was zwischen 4:00 und 6:00 in der Früh los ist, keine Ahnung, wennst amal in 10 Std 30Fuhren und davon 20 mit Funk ghabt hast, und davon 10 am liebsten net mitgnommen häst,, darfst mitreden, das was sich jetzt am Funk tut, ist eine nette Unterstützung,

und ja das Geschäft (Nacht) geht im Moment sehr gut, aber deswegen keine Pauschalfahrten oder Airports zu übernehmen ist schwer überheblich, aber diese gute Geschäftslage ist nur dem Mangel an verfügbaren Taxis zuzuschreiben

kleines Beispiel

Pauschalfahrt vom Funk Hermesstrasse - 18.Hildebrandgasse um 29,80 ,warum sollte ich das nich machen

heut in der Nacht - Rotenturm-Leberberg - Frage von Kunden - geht das um
20,— - warum nicht - 20.- fürn Papa in 15 min

also bitte wenns mit Schauermärchen hier auftauchts, bedenkts bitte ich bin seit 40 Jahren auf der Strasse , und weiß was Sache ist, also beherrschts euch, sonst muss ich wieder den Radiergummi auspacken

LG
Webmaster
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.07.2021, 14:02    Titel: Antworten mit Zitat

Na sind wir froh das es so gut geht. Ich schreibe auch hier wenn es nicht läuft. Die letzten Jahre habe ich eh nur geraunzt. Der Essel von Uber ist uns eh schon auf den Fersen.
Bei den Pauschalfahrten ist es oft ganz verschieden. Heute habe ich auch eine gute übernommen von der Hermesstraße zum Effingerplatz im 22 Bezirk. U2
Das Girl hat eine Partie zusammengetrommelt um 5 in der Früh für eine Party auf der Donauinsel. Ja 33 Euro in der Früh ist sehr gut. Und ich muss nicht in die Pampa fahren und leer zurück.
Ich sehe es leider im Vorhinein nicht was der Preis ist.
Wie die Zentrale hier zu einem Preis kommt, entzieht sich meiner Kenntnis.
Berücksichtigen die nicht die Stoßzeiten?
Jetzt ist auch Ferienzeit und weniger Verkehr. Aber wenn ich dann irgendwo im Stau stecke. Das Angenehme bei Pauschalfahrten ist, man muss sich für die Strekenauswahl nicht rechtfertigen.
Dann hat man wieder eine Pauschalfahrt wo man sich denkt, wenn ich da mit dem Taxameter gefahren wäre, dann hätte ich wesentlich mehr gemacht.
Aber der Kunde ist im guten Glauben billig gefahren zu sein.


Zuletzt bearbeitet von madeira am 24.07.2021, 14:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 24.07.2021, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Und von den36 Euro für den Flieger musst ja noch Abgaben an die Zentrale zahlen. Eventuell auch noch 2 Euro für den Schranken. Musst die vielen Koffer aus und einladen. Du als Fahrer zahlst natürlich keine Abgabe an die Zentrale, außer du fährst auf Pauschale.
Was nimmt denn der Normann jetzt aktuell bei 40 Euro an Abgaben?
Die VÖT verrechnet ja noch immer 36 Euro.
In Summe viele Kilometer für wenig netto.
Ja, weil das Geschäft so gut läuft ist man stimmungsmäßig natürlich besser drauf.
Von der Depression in die Euphorie. Man will gar nicht mehr runter vom Lenkrad. Man hat einen richtigen Hyp.
Wenn mich die Müdigkeit nicht runterholen würde, wäre ich 24 Stunden hinterm Lenkrad.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.07.2021, 07:28    Titel: Antworten mit Zitat

Webmaster hat Folgendes geschrieben:
@Madaira

vereinzelt ist ist es sicher möglich mit 3 schönen Fuhren hintereinander, aber, es ist nicht die Regel, außerdem musst du um diese Zeit immer wieder zurück ins Zentrum fahren , draußen ist nix mehr los , somit ergibt sich bei einer 20.—€ Fuhr eine Fahrzeit von gut 30-40 min, bis du wieder im Geschehen bist, und dann muss dir das Glück hold sein, und dich wieder a 20zger anspringt, also nicht die Regel
Webmaster

Also ich weiß nicht wie es bei Euch Blauen ist aber ich bekomme Großteils schon während ich mit einem Kunden unterwegs bin und sofern ich die Zieladresse eingebe, bereits während der Fahrt Aufträge eingespielt bei der VÖT. Man muss halt auch den Zielstandplatz eingeben sonst funktioniert es nicht.
Ich brauche keine 30-40 Minuten um irgendwo zurückzufahren. Das machen die derrischen (Funklosen) oder Anfänger die immer wieder in die Stadt zurückfahren. Es gibt auch im 23 igsten genug zu tun. Da haben wir auch Puffs, Bars, Tanzlokale und Leute die in die Arbeit müssen.
Beispiel Himbergerstraße die ganzen Lokale im 10 draußen. Von dort bin ich 2 mal nach Niederösterreich gefahren, Himberg usw.


Zuletzt bearbeitet von madeira am 25.07.2021, 07:35, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2098
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.07.2021, 07:33    Titel: Airportfahrten Antworten mit Zitat

Heute Sonntag früh wieder so ein Beispiel
Ich bin am Standplatz in Pötzleinsdorf weil ich auf die Toilette musste und dann bekam ich einen Airporpauschaltauftrag für die Speisingerstraße eingespielt.
Es war 04:46 eine Vorbestellung für 5 Uhr.
Erstens geht es sich in 14 Minuten wahrscheinlich nicht aus und die Leerfahrt vom 18. in den 13. wäre ja auch schon ein Fuhrlohn von weiß nicht ca. 24 Euro.
Hier sieht man wieder ganz deutlich, wenn das Geschäft am Sonntag früh läuft hat keiner Interesse um 36 Euro von Speising am Airport zu fahren.


Zuletzt bearbeitet von madeira am 25.07.2021, 14:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3736
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 25.07.2021, 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Webmaster hat Folgendes geschrieben:


@ Tom - auch du bitte hast von Funk fahren bzw was zwischen 4:00 und 6:00 in der Früh los ist, keine Ahnung, wennst amal in 10 Std 30Fuhren und davon 20 mit Funk ghabt hast, und davon 10 am liebsten net mitgnommen häst,, darfst mitreden, das was sich jetzt am Funk tut, ist eine nette Unterstützung,


Hi Websi !
Ich spreche auch nicht vom Funk, das stimmt, da hab ich null Ahnung - ich spreche von U und B und da ist es so, dass Du kaum zum telefonieren, Zeitung lesen und aufs Häusl zu gehen kommst!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 132083