Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Aktion scharf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 2333
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 28.02.2022, 20:45    Titel: Aktion scharf Antworten mit Zitat

Aktion scharf bei Taxis
Eine Schwerpunktkontrolle der Taxi-und Mietwagenbranche am Flughafen Innsbruck hat zu zahlreichen Anzeigen von Polizei und Finanzpolizei geführt, ein Wagen wurde gepfändet. Ein Taxilenker stand unter Drogen, eine Lenkerin war alkoholisiert.

Die Kontrollen wurden nach Angaben des Finanzministeriums vor einer Woche, am 19. Februar, durchgeführt. Elf Finanzpolizisten und acht Polizisten überprüften ab 9.00 Uhr die am Flughafen Innsbruck ankommenden Taxis und Mietwagen. 30 Betriebe wurden dabei genauer unter die Lupe genommen.

Die Finanzpolizei erstattete in 14 Fällen Anzeige und pfändete aufgrund eines Steuerrückstands von 15.000 Euro ein Fahrzeug. Die Polizei stellte 21 Anzeigen sowie 13 Organmandate aus.

Taxis ohne Registrierkassen
Es seien zahlreiche Unregelmäßigkeiten bei den Registrierkassen aufgetreten, die jedes Taxi eigentlich haben müsste, hieß es. In manchen Wagen sei überhaupt keine Registrierkasse mitgeführt worden, in einem besonders ungewöhnlichen Fall wurden für „Stammkunden“ statt der rechtmäßigen Zahlungsbelege Verrechnungsbelege ohne QR-Code ausgedruckt. Acht der 14 Anzeigen erfolgten nach dem Allgemeinen Sozialversicherungsgesetz (ASVG), eine nach dem Arbeitslosenversicherungsgesetz, zwei nach der Gewerbeordnung sowie drei nach dem Arbeitszeitgesetz.

Gast saß schon im Wagen der Alko-Lenkerin
Die Polizei stellte unter anderem Übertretungen nach dem Kraftfahrgesetz und der Straßenverkehrsordnung fest. Die alkoholisierte Fahrerin, die einen Atemalkoholgehalt von 1,14 Promille aufwies, habe noch rechtzeitig gestoppt werden können, bevor sie eine Fahrt mit einem schon im Taxi sitzenden Gast nach Salzburg in Angriff nahm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TaxiCab
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.01.2022
Beiträge: 30
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.03.2022, 09:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da könnte unsere Poilizei am Flughafen bei der Tanke ordentlich ab cashen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 138552