Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

Auftragslage

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Taxi1718
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.01.2019, 11:49    Titel: Auftragslage Antworten mit Zitat

Habe gerade im Taxiforum.de in der Rubrik "aktueller Bruttolohn" gelesen, dass in Hamburg ein erfahrener Kollege durchschnittlich €30/h und ein Anfänger ca €20/h Umsatz erwirtschaftet. Was würdet ihr meinen, wie weit wir da entfermt sind?
Dort ist auch eine sehr interessantes Gutachten zitiert: https://www.statistik-nord.de/fileadmin/Dokumente/Sonderver%C3%B6ffentlichungen/Taxengewerbe_in_Hamburg/Die_wirtschaftliche_Lage_des_Hamburger_Taxengewerbes_2016.pdf
_________________
Taxi Wien 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Taxman
caesar collationum


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 3908
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.01.2019, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

zwischen 13 und 23 Euro je nach dem, ob der Lenker aktov fährt oder als Brieftaube sein Dasein fristet. Ungefähr zwischen diesen beiden Zahlen bewegt sich das Ganze derzeit. ( Sample mit 35 Lenkern Tag/ Nacht/ Wochenende, mit Funk, beide Zentralen. )
_________________
!!!MAN MUSS NICHT ZWINGEND IMMER ALLES SO MACHEN WIE ES SCHON IMMER WAR!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Taxi1718
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die fundierten Zahlen, die sich recht genau mit meinen (aus kleinerem Sample) decken. Ich würde sagen, dass der Durchnitt der Bandbreite - also €18/h-, mindestens notwendig ist, um seriös und kostendeckend im Lenkerbetrieb zu arbeiten. Für selbstfahrende Unternehmer würde ich diesen Wert als Grenzwert zwischen sinnvoler Arbeit und Zeitverschwendung bzw. Selbstausbeutung ansetzen;)
Ich habe übrigens 1998 das ganze Jahre ganz genau dokumentiert auf Umsatz/Stunde im 2 Schichtbetrieb (1 Auto bei 31300) damals ÖS 198,50/h.
_________________
Taxi Wien 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass man diesen Beruf aber nicht nur des Geldes wegen macht, sondern an der Liebe zur Dienstleistung. Geld ist nicht alles!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi1718
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, idealer Weise sollte es auch Berufung sein, aber um in Wien flächendeckend rund um die Uhr, 7 Tage/Woche eine gute Dienstleistung bieten zu können, schätze ich mal, dass wir min ca. 5000-6000 Kollegen und Kolleginnen sein müssen. Und um das erstrebte mindest Niveau bei den Kollegen zu erreichen, wird das nur mit entsprechenden Verdienstmöglichkeiten realisierbar sein.
_________________
Taxi Wien 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 31.01.2019, 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Tom wollte wohl damit sagen, das Mans au gmiatlich angehen kann, ohne unbedingt jedem Cent und Kunden hinterherzurennen, und vor lauter brotneid andere Kollegen überfahren muss, würd allgemein das Klima verbessern...
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi1718
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 27.03.2019, 10:31    Titel: Umsatzrückgang Antworten mit Zitat

Mich würde sehr interessieren, wie hoch ihr den Umsatzrückgang beziffern würdet und in welchem Zeitraum. Bei mir - weitgehend Tagschicht Mo-Fr - hatte ich bis September 2018 nur recht kleine Rückgänge (etwa 10-15%), jedoch seit Oktober 2018 hat es sich wirklich zugespitzt. Würde sagen jetzt mehr als -25% Umsatz was in etwa -40% weniger Einkommen bedeutet. icon_rolleyes1
_________________
Taxi Wien 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cerosh
Amateur


Anmeldungsdatum: 24.11.2014
Beiträge: 325
Wohnort: 1050 Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 13:18    Titel: Antworten mit Zitat

Nachtschicht bei mir im vergleich zu vor 3 jahren unter der woche ca 30% umsatzverlust, vor allem am Donnerstag im Vergleich gefühlt 50%
Am fr/Sa auch 30-50% würd ich sagen. Also vom Umsatz, von Gehalt kann man eh nimma sprechen ,)
wollte nie Stammkunden, kollegen mit, können das sicher bissel abfedern..
_________________
RL suckt, aber Grafik is geil
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3003
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.03.2019, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Es hat alles seinen Preis! Der Stammkunde fährt auch dann, wenn alle anderen stehen, nur der Einsatz ist um ein vielfaches höher als der Erhalt eines Funkauftrages!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi1718
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.01.2018
Beiträge: 5
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.03.2019, 08:38    Titel: Antworten mit Zitat

Cerosh hat Folgendes geschrieben:
Nachtschicht bei mir im vergleich zu vor 3 jahren unter der woche ca 30% umsatzverlust, vor allem am Donnerstag im Vergleich gefühlt 50%
Am fr/Sa auch 30-50% würd ich sagen. Also vom Umsatz, von Gehalt kann man eh nimma sprechen ,)
wollte nie Stammkunden, kollegen mit, können das sicher bissel abfedern..


Danke für die Info, hatte eh befürchtet, dass es in der Nacht eher noch etwas schlimmer ist.
_________________
Taxi Wien 16
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 98408