Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

1. Juni Sammeltaxi

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.03.2021, 12:07    Titel: 1. Juni Sammeltaxi Antworten mit Zitat

Ab 1. Juni gibt es also das Sammeltaxi
wie soll das verrechnet werden wenn der Kunde im Vorhinein über den Preis informiert werden muss?
Etwa wie bei den Wiener Linien mit Fahrschein oder beim Flixbus


Zuletzt bearbeitet von madeira am 29.04.2021, 19:49, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3666
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.03.2021, 15:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube nicht, dass sich das durchsetzt, weil der FG ja sowieso ein Egoist
ist und nur widerwillig einen 2. ins Auto lässt. Bestes Beispiel ist Moja oder
Berlkönig, die fahren Max. mit 2 Personen durch die Gegend!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Taxi-Driver
Das Original


Anmeldungsdatum: 21.12.2007
Beiträge: 2717
Wohnort: A:\Niederoesterreich\2301\..

Beitrag Verfasst am: 02.03.2021, 20:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ich würde mir mir diesbezüglich derzeit überhaupt keine Gedanken machen.
I sag nur Maskenpflicht und Abstand halten Wink
_________________
~~~ Taxi-Driver ~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer ned wirbt, der stirbt
https://www.medmassage.at/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Azrael
Amateur


Anmeldungsdatum: 25.01.2009
Beiträge: 375
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.03.2021, 21:51    Titel: Antworten mit Zitat

Das gabs ja immer schon. Wie oft ist die Ubahn ausgefallen und es stehen dutzende Leute an der Straße. Ich habs erst 1x erlebt, das sich welche das Taxi geteilt haben. Alle anderen sind einfach eingestiegen und los gefahren. Anderes Beispiel "Shuttleme". Gibts die noch? Hat sich auch nicht durchgesetzt. Der Mensch ist und bleibt ein Egoist.
_________________
Die Hand voller Asse, aber das Leben spielt Schach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 29.04.2021, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Naja jetzt ist es bald soweit mit den Sammeltaxis.
Dann sind Leute aus verschiedenen Haushalten im Taxi.
Wie werden jetzt die Kosten aufgeteilt? So wie man es seinerzeit im Kurs gelernt hat?
Sammeltaxi, was heißt das genau?
Wenn die U-6 ausfällt beim Westbahnhof und ich frage die Leute wer möchte über die Donau fahren und sage ich fahre erst bis der Wagen voll ist?
In diesem Wort steckt sammeln.
Beim Praterstadion strömen die Leute heraus und ich halte ein Schild ich fahre Richtung 13 Bezirk, jeder der in die Richtung möchte kann einsteigen.
Wie teilen sich die Kosten auf?
Ist mir auch schon passiert, dass alle gesagt haben, der letzte der aussteigt zahlt und der hatte kein Geld.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3666
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 07:33    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein Wahnsinns durchschlagender Erfolg sein wird,
weil der Mensch ein Egoist ist und einen Wagen für sich alleine haben möchte.

Speziell jetzt in der Pandemie die Einführung vom Sammeltaxi mit 1. Juni zu pushen - ist für mich
unverständlich!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 14.05.2021, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Neu ist, dass ab 1. Juni 2021 Sammeltaxis ermöglicht werden. Ein Taxi darf dann während der Fahrt Fahrgäste aufnehmen und aussteigen lassen - es müssen aber alle Passagiere vor Fahrtantritt über die Strecke, die verlängerte Fahrdauer und das Ausmaß der Herabsetzung des Fahrpreises informiert werden.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sammeltaxi
ein wenig was anderes
https://blog.wienerlinien.at/astax-wird-zu-rufbus/
https://www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/verkehr/astax-n54.html
Wie verrechnet ihr das???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 31.05.2021, 07:16    Titel: Antworten mit Zitat

Also in wenigen Stunden ist der 1. Juni, aber man hört nichts von den Sammeltaxis.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 07.06.2021, 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es denn schon Erfahrungen mit dem Sammeltaxi?
Sammeltaxi, da fällt mir das Frequenzi in St. Pölten ein.
Eine Stadt die so viele Besucher wie Einwohner hat, nämlich 50.000.
Wenn man da immer nur eine Person im Taxi transportieren würde, wäre das nicht zu bewältigen.
Da sammelt man die Fahrgäste zusammen die eigentlich eh nur ein Ziel haben, nämlich die Partymeile.
Da teilt man den Fahrpreis durch die Anzahl der Personen.
Man wartet eben so lange bis das Taxi voller Leute ist und fährt los.
Der Vorteil ist, man ist eigentlich kaum teurer oder vielleicht sogar billiger als öffentliche Verkehrsmittel.
Was ist wenn 5 Fahrgäste einsteigen mit verschiedenen Zielen auf der halbwegs gleichen Fahrtstrecke.
Nun, das war bei einer Weihnachtsfeier z.B. kein Problem. Der Letzte hat bezahlt und hat dann in den nächsten Tagen in der Firma durch die Anzahl der Köpfe den Fahrpreis dividiert und verrechnet.
Nun, was ist wenn die Personen untereinander keinen Kontakt haben?
Wie verrechnet man anteilsmäßig die Grundgebühr und die Zuschläge?
Manche Kollegen schießen den Vogel ab und verrechnen dem ersten Fahrgast der aussteigt das was am Taxameter steht, das heißt der zahlt die volle Grundgebühr und die Zuschläge und der nächste halt nur die Zeit und Streckentaxe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 128274