Das Taxi-Forum - Übersicht Das Taxi-Forum
Hier wird Ihnen geholfen
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
Intro  Portal  Index 

1.1.2021

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1536
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.11.2020, 06:56    Titel: 1.1.2021 Antworten mit Zitat

1.1.2021 hält der Termin für das neue Gelegenheitsverkehrsgesetz?
Finden Kursbetriebe und Prüfungen plangemäß statt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 01.11.2020, 11:26    Titel: Online Antworten mit Zitat

Wird derzeit auf Online Kurse umgestellt - Termin 1.1.21 steht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1536
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 01.11.2020, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Na ich bin neugierig
Da ist schon für 2.11. ein Präsenzkurs eingetragen
https://www.taxi40100.at/taxischule/taxilenkerkurse/
Ich glaube nicht, dass jeder angehende Taxler sich mit distance learning auskennet und wenn Prüfungen von zu Hause aus abgewickelt werden können, dann kann ja eh fast niemand durchfallen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 01.11.2020, 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Durchfallen kann bei den normalen Kursen auch keiner, es gibt nämlich keine Prüfungen. 1 Std. Kurs + gemeinsames Ausfüllen des Fragebogens.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1279
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 01:06    Titel: Antworten mit Zitat

franki hat Folgendes geschrieben:
Durchfallen kann bei den normalen Kursen auch keiner, es gibt nämlich keine Prüfungen. 1 Std. Kurs + gemeinsames Ausfüllen des Fragebogens.


Es würde mich interessieren wo du diese Info herholst

Wenn man der Homepage von 40100, die Taxischule die Kurse anbietet , glaubt, ist sehr wohl ein mehrtägiger Kurs notwendig

Zitat:
Tageskurs: 1 Woche, Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr | Abendkurs: 2 Wochen, je Mo - Fr 18:00 - 21:45 Uhr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
madeira
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 20.12.2015
Beiträge: 1536
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Das was der Kollege meint ist in den Bundesländern wo Mietwagenfahrer die schon jahrelang im Dienst sind, die Innung entgegenkommt, indem sie beim Wirten eine Infoveranstaltung abhielt und das war dann die Prüfung.
Ich glaube der Kollege ist von der Südsteiermark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 10:05    Titel: Antworten mit Zitat

Betrifft jetzt natürlich die Mietwagenlenker in der Übergangsphase bis zum 1.1.21, hier müssen noch sehr viele den Ausweis in den nächsten 2 Monaten machen. Danach muß jeder die mehrtägige Ausbildung machen, wie immer die auch aussehen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3412
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Naja Zeit hätten sie ja auch genug gehabt?!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, die Betriebsordnung ist erst am 23.9. beschlossen worden. Viele wissen also erst seit einem Monat dass sie einen Taxiausweis benötigen. Bitte nicht alle Mietwagenlenker als illegale Taxilenker abstempeln. Die die das Gesetz bewusst umgangen sind wussten natürlich schon längst Bescheid dass sie um einen Taxischein nicht herumkommen. (ist auch richtig so)
Aber die Busfahrer zBsp. sind davon ausgegangen dass sie unter die Ausnahmen fallen werden. Einige Kollegen die mit dem Taxigewerbe nichts zu tun haben sind aus allen Wolken gefallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 753
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Aha
und was haben diese Lenker geglaubt, das in der neuen Betriebsordnung keine Prüfung mehr vorgesehen ist.
Diskutiert wurde meines Wissens über die MW Fahrer für Behindertentransporte und Patiententransporte. Wie die Lösung aussieht ist mir nicht bekannt.

Aber wer bis heute die Prüfung nicht erledigt hat für den gilt SSKM. (Selbst Schuld kein Mitleid)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google






Verfasst am:     Titel: Anzeige

Nach oben
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Es war eigentlich immer eine Forderung dass Omnibuslenker ausgenommen sind. Für viele ist das Taxigewerbe völlig fremd, mit dem hatten sie nie was am Hut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 753
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 17:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub du verwechselst da was omnibuslenker im omnibus brauchen doch keinen taxischein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
franki
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.12.2019
Beiträge: 18
Wohnort: Kirchbach

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Omnibuslenker im Omnibus nicht, wenn die Gruppe aber kleiner ist und der Lenker mit einem Kleinbus bis 9 Sitzplätze unterwegs ist dann schon - Personenbeförderung im PKW
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TomBlack
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 28.02.2012
Beiträge: 3412
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Aber es ist ja nicht so schlecht das Taxifahren, denn man verdient auf jedenfall mehr, als ein MW-Fahrer, zumindest, wenn ordentlich abgerechnet wird?!
_________________
Neid muss man sich erarbeiten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bonafide
Forums Profi


Anmeldungsdatum: 10.08.2013
Beiträge: 753
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: 02.11.2020, 19:04    Titel: Antworten mit Zitat

tom
was der franki da meint ist ein spezialthema, das durch die komplette Auslöschung des MW Gewerbes mit PKW, aufgepoppt ist.

Omnibusunternhemn hatte bisher mietwagen konzession (galt für Busse und PKW) Buslenker konnte also je nach bedarf mit mit 50er Bus 12 Er Sprinter oder VW -Bus (9 Sitzer) fahren.

Jetzt nur mehr 12er Sprinter und 50er Bus.
Für den VW Bus braucht der Unternehmer ein eigenes Gewerbe und der Lenker zusätzlich den "Taxischein".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Webmaster
Site Admin


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 1279
Wohnort: Unterwaltersdorf

Beitrag Verfasst am: 03.11.2020, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

bonafide hat Folgendes geschrieben:
Aha
und was haben diese Lenker geglaubt, das in der neuen Betriebsordnung keine Prüfung mehr vorgesehen ist.
Diskutiert wurde meines Wissens über die MW Fahrer für Behindertentransporte und Patiententransporte. Wie die Lösung aussieht ist mir nicht bekannt.

Aber wer bis heute die Prüfung nicht erledigt hat für den gilt SSKM. (Selbst Schuld kein Mitleid)


Quelle : https://newsletter.wko.at/Media/6a1540a3-bb37-4a2a-8d75-c1000298d8d4/NL-242020/details_bbo0.pdf

Zitat:
2. Fahrten im Personenbeförderungsgewerbe sind nur mehr erlaubt, wenn der Lenker einen
Lenkerausweis besitzt (falls Fahrt nicht unter Ausnahme fällt – siehe Punkt 3).
3. Ohne Lenkerausweis dürfen Lenker (sofern sie über die Berechtigung zum Schülertransport
verfügen = Schülertransportausweis oder Führerschein D 95/D1 95) folgende Fahrten mit
PKWs durchführen:
o Schüler/Kindergartentransporte gemäß § 106 Abs. 10 Kraftfahrgesetz 1967
o Fahrten aufgrund einer ärztlichen Transportanweisung
o Fahrten im Rahmen der Beförderung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen,
wenn Fahrtkostenzuschüsse von Körperschaften öffentlichen Rechts bezahlt werden
o Fahrten im Rahmen der Beförderung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen mit
gemäß § 33 KFG genehmigten rollstuhlgerechten Fahrzeugen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Das Taxi-Forum - Übersicht -> News Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB 2.0.23 � 2001, 2005 phpBB Group - edited by Mic
Deutsche Übersetzung von phpBB.de


IMPRESSUM u. Datenschutzinfo

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen: 120386